Getrocknete Äpfel, warum allergenfrei?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von unkelisa, 20.11.09.

  1. 20.11.09
    unkelisa
    Offline

    unkelisa

    Hallo liebe Ernährungsberater/innen oder evtl. Heilpraktiker/innen,

    ich bin Allergikerin. U. a. kann ich auch keine rohen Äpfel essen. Was verändert sich durch Trocknung von Apfelscheiben, denn diese vertrage ich?
    Für eine Antwort bin ich sehr dankbar (damit ich mich entsprechend verhalte und vor allem nicht dumm sterben muß;))

    Danke
    Unkelisa
     
    #1
  2. 16.12.09
    unkelisa
    Offline

    unkelisa

    Weiß denn niemand eine Antwort?
     
    #2
  3. 16.12.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hi Unkelisa,

    habe jetzt mal den erstbesten Link aus dem Google-Suchergebnis rausgesucht: Apfelallergie

    Kommt halt jetzt darauf an wie genau du das wissen willst ;)
     
    #3
  4. 16.12.09
    Pluca
    Offline

    Pluca

    wow danke!

    lieber kleckser,
    ich bin auch apfelallergikerin und kann dank des tollen links
    nun auch mal wieder ausprobieren, aepfel zu essen :)
     
    #4
  5. 16.12.09
    unkelisa
    Offline

    unkelisa

    Vielen Dank für den Link Sven,

    einiges wußte ich schon, aber es war auch was neues für mich dabei. Ich glaube, jetzt weiß ich auch warum die getrockneten Äpfel nicht schaden. In der Info stand ja, daß sich da was verändert, selbst schon beim reiben eines Apfels und das wird auch der Grund sein, warum ich die getrockneten Äpfel schadlos essen kann.
     
    #5

Diese Seite empfehlen