Getrocknete Apfelschalen wird zu Tee? Geschmack??ß

Dieses Thema im Forum "Rezepte Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Nachtengel, 24.11.13.

  1. 24.11.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen Ihr Lieben!

    Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Dörren;... wenn ich nun Apfelschalen in diesem Automat trockne, die kann man doch auch für Tee wiederverwerten?

    Wie macht man das? Einfach trocknen.. u. bei Bedarf ein paar "alte" ;) Schalen in die Kanne, kochendes ( oder fast kochendes) Wasser drauf.. ziehen lassen und fertig?
    Wie ist der Geschmack? Tätsächlich fruchtig nach Apfel ?

    Von welcher Menge an Schalen sprechen wir, dass es zu einem guten Tee wird?


    Ich z.B. mag nur Früchtetee, wie könnte man das hinbekommen ( ich meine im Dörrautomat)?
    Das gleiche Prinzip?

    Ich versuche gerade, die Möglichkeiten solch eines Haushalts-Gerätes zu erfassen.. und so abzuwägen, macht es für uns Sinn:rolleyes:


    Ein dickes Danke schön für Euer Ohr!
    Allen einen geruhsamen Sonntag, herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 24.11.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Haloo,
    ca 20-30 g Apfelschalen auf 1 Liter Wasser , beides zum Kochen bringen und ca 10 Minuten ziehen lassen. Ich persönlich gebe gerne noch Gewürze dazu . So ähnlich wie beim Glühwein. Zimt, Nelken Vanille -Zucker. Oder mit Zitronensaft ab schmecken. Bei frischen Apfelschalen einfach etwas mehr nehmen .
     
    #2
  3. 24.11.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen tollen guten Morgen,

    mensch.. Du bist ja suuuuper schnell. Vielen Dank für Deine Mühe!!
    Die von Dir genannten Gewürze fügst so direkt ins Wasser hinzu.. im Ganzen? Pulverisiert?

    Wie man sieht, ich habe überhaupt keine Ahnung, was alles in Tees gut schmeckt.

    Und Du schmeckst den Apfel als Frucht noch gut raus?

    Herzlichst Tatjana
     
    #3
  4. 24.11.13
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Guten Morgen,

    auf die Idee bin ich ja noch nie gekommen. Habe momentan riesige Mengen an Apfelschalen, unser Hase streikt schon, aber leider keinen Dörrautomaten :-(.

    Gruß
    Petra
     
    #4
  5. 24.11.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu Petra,
    im Ofen kann man auch trocknen..
    Wäre das etwas für Dich?

    Herzlichst Tatjana
     
    #5
  6. 24.11.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    wir haben eine Apfelschälmaschine.. und diese schalen dann getrocknet ..
    dann kleiner gemacht und als Tee ..irgendwo steht noch ein glas muss mal gucken..
    mir fehlte aber so dass Aroma ein bissle.. die Idee an sich find ich ja gut wenn es ungespritzes Obst iss.

    gruss Uschi
     
    #6
  7. 24.11.13
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo,
    ich mache mir Tee aus frischen Äpfeln.Für 2 Liter nehme ich 2 fruchtige Äpfel,nehme das Fruchtgehäuse raus und würfel sie.Die Schale lass ich dran.Mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen....
    Schmeckt wunderbar fruchtig.Die Apfelwürfel kann man noch ins Müslie geben.....:rolleyes:
     
    #7
  8. 24.11.13
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Biggi,

    vielen Dank für diese frische Alternative :p... aber die Würfelchen sind natürlich auch noch eine Idee.
    Hehe.. da rattert es schon weiter in meinem Oberstübchen.

    Herzlichst Tatjana
     
    #8
  9. 24.11.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Tatjana,
    habe eben erst die Frage gelesen. Die Gewürze gebe ich von Anfang an dazu. Nur wenn ich Honig mit rein gebe diesen zum Schluss. Zitronensaft auch in den fertigen Tee geben.
     
    #9
  10. 25.11.13
    renine
    Offline

    renine

    Hallo tatralein,

    ich leg meine Apfelschalen auf einen Glasteller und stell den etwa 3 Tage auf die HEIZUNG, dann sind sie trocken.;)
    Mit frischen Schalen hab ich den Tee noch nicht probiert:rolleyes:. Mit den Gewürzen das probier ich auch Mal. Normal gebe ich die getrockneten Schalen in meine Teemischung!

    LG Renate
     
    #10
  11. 25.11.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Tatjana... also ich nehm für Früchtetees immer ganze gedörrte Obststückchen... Apfelschalen z.B hab ich nie, da bei uns ein Apfel immer mit Schale verwendet wird... Ich trockne dann Apfelspalten (mit Schale... oder Birnen, Orangen, Zitronen... lecker auch Pfirsiche, die nehm ich dann für Pfirsicheistee im Sommer...... Bei uns aufm MArkt kosten solche Fruchtmixtees aus ganzen Stücken an Haufen Geld... das kannst Du mit dem Dörri günstiger... ;)...

    Ansonsten benutz ich meinen Dörri für Gemüse das dann zu Brühwürfelpulver/Suppenpulver wird... oder am meisten auch für getrocknete Tomaten, die ich dann in Öl einleg...

    Ich hab nen günstigen von Tchibo... schon 6 Jahre lang... mehr Geld würd ich für nen Dörri auch nicht ausgeben, dazu kann er mir zuwenig...;)...
    So, hab nun auch gleich Deine Frage vom anderen Thread beantwortet...;)
     
    #11

Diese Seite empfehlen