Frage - Getrocknete Apfelscheiben aufbewahren

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Swantje, 18.10.15.

  1. 18.10.15
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,



    Mein Dörri ist im Dauereinsatz, weil ich Apfelspalten trockne.

    Wie bewahre ich am besten meine vielen getrockneten Apfelscheiben auf, damit sie nicht verschimmeln?

    Danke
     
    #1
  2. 19.10.15
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich hab meinem letzten Jahr in einer Tupper gehabt, die haben gehalten. Nur War die Tupper halt das ganze Jahr nicht zu haben.
    Aber die Kiddies wollten dann keine mehr, jetzt essen sie wieder die Chips.
    Dieses Jahr hab ich es mit vakuumieren versucht, das ist aber noch in der Versuchsphase, da die Apfelchips bei den ersten 2 Tüten die Tüte durchstoßen haben.
     
    #2
  3. 19.10.15
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo,
    ich habe gute Erfahrungen mit dem Einschweißen in Folie gemacht. Die Apfelchips bleiben zwar nicht knackig, aber frisch. Und vor allem bleiben sie mottenfrei...
     
    #3
  4. 19.10.15
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    danke, habe leider nichts zum Einschweißen. Ob es auch in einfachen Cellophanbeuteln geht? Die gibt es doch jetzt wieder überall zu kaufen, für das Weihnachtsgebäck.

    Habe sonst Schraubgläser genommen und es gibg sehr gut damit. Nur leider sind mir die ausgegangen und neue wollte ich nicht dazu kaufen, denn wer weiss, ob ich um nöchsten Jahr wieder so viele brauche.

    Mein Mann kriegt eh schon die Krise wenn er in den Keller kommt, da Frau ja Gläser- und Flaschensammlerin ist. Es sind nur nicht immer die richtigen Größen dabei.lach
     
    #4

Diese Seite empfehlen