Gewitterwürmchen

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Capellotti, 31.07.08.

  1. 31.07.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    Hallo zusammen,
    wir leiden zur Zeit unter einer Gewitterwürmcheninvasion allererster Güte. Es ist echt eklig, die ganzen Fenster sitzen voll davon. Besonders schlimm ist es in den Bädern, da sitzen die Viecher überall, sogar in den Zahnbürsten :pukeright: (da würgt es mich wirklich), im Bilderrahmen hinterm Glas, ganz zu schweigen vom Waschbecken und der Badewanne. Ich weiß nicht wie die Viecher richtig heißen, ich kenne sie nur unter der Bezeichnung. Das sind so ganz kleine schwarze ??? (halt so Würmchen), die sehen im Prinzip aus wie Kommas, bewegen tun die sich nicht viel und ich glaube auch nicht, dass sie irgendwie schädlich sind, aber nerven tun sie. Man wischt sie weg, dreht sich um, und schwupp sind sie wieder da. Hat jemand einen Tipp, wie man die wieder los wird? Vielleicht mögen die irgendeinen Geruch nicht? Bin echt entnervt!!!


     
    #1
  2. 31.07.08
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Angelika,

    da kann ich bei uns auch ein Lied von singen :-(. Wie die Tiere heißen, weiß ich allerdings auch nicht. Ich hab gestern Fenster geputzt, in den Ritzen liegen die Dinger massenweise drin.

    Ich krieg immer gesagt, dass hätte was damit zu tun, bis die Frucht ab ist :confused:. Ob das so ist .... keine Ahnung. Und was die Dinger mögen, weiß ich leider auch nicht. Hilft nur saugen und wischen. Und die Frucht ist bei uns bald alle ab.

    LG

    Meike1959
     
    #2
  3. 31.07.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo,

    das sind wohl Thripse/Fransenflügler. Was man dagegen tun kann - keine Ahnung, bei uns gibts die nicht in Massen. Aber mit dem Namen kann man bei Google besser suchen ;)
     
    #3
  4. 31.07.08
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Wolfsengel,

    nein ich glaube nicht Capellotti die meint,
    das sind so ganz winzige dünne würmle oder wie man die betitelt
    die waren bei mir einen Tag auch schon ganz schlimm,
    ich hatte das Fenster im Computerzimmer auf, da war alles schwarz
    der Scanner, der Drucker,alles voll das war vielleicht eine Sauerei.
    Sie sind ja nicht ekelig, aber hängen dann überall drauf
     
    #4
  5. 31.07.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Vera,

    und warum nicht ;)? 1. heißen sie so und 2. hast du mal die Merkmale der Tierchen gelesen? Die scheinen ja wohl auch so auszusehen.
     
    #5
  6. 31.07.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Wolfsengel und Vera,
    die Viecher sehen nicht so aus wie auf dem Foto, man erkennt gar keine Flügel, dazu sind sie viel zu klein. Vielleicht sollte ich sie mal unters Mikroskop legen (wenn ich eins hätte). Wahrscheinlich hilft nur Geduld und Staubsauger, wie Meike oben schon gesagt hat. Ich vermute ja, dass sie verschwinden, wenn es wieder etwas kühler wird. Ich hatte nur gehofft, jemand hätte ein Hausmittelchen wie für Fruchtfliegen oder so.

     
    #6
  7. 31.07.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo,

    dann nochmal ein kleiner Auszug ;):

    Fransenflügler (Thysanoptera), auch Thripse, Blasenfüße oder Gewittertierchen/-würmer/-fliegen

    "Fransenflügler sind in der Regel zwischen einem und drei Millimeter groß, langgestreckt und haben stark abgewandelte Mundwerkzeuge, die zum Stechen und Saugen überwiegend an Pflanzen dienen. Die erwachsenen Tiere besitzen vier schmale Flügel, fliegen aber aktiv kaum (weniger als Weiße Fliegen); viele Arten sind sogar flügellos. Die Larven sind durchscheinend und hellgrün."

    An den Dingern sind also nicht immer Flügel dran =D und ein Millimeter ist ja wohl mini!
     
    #7
  8. 31.07.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo zusammen,

    guckt mal ,vor ein paar Jahren (auf den Tag genau) hab ich auch einen "Hilfeschrei" hier losgelassen. http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/4395-hilfe-insektenplage-draussen.html

    Derzeit sind die Viecher auch wieder da. Ich glaube es hängt mit der Getreide-Ernte zusammen - denn in dieser Zeit sind die Tiere immer da....(mom. fahren hier rundum die Mähdrescher um das Getreide zu ernten)

    Jetzt haben wir grad mal die Raps-Käfer los (wie die genau heißen, weiß ich nicht) aber die sind in der Zeit der Raps-Blüte super-eklig. Man kann nichts gelbes/oranges/grünes mehr anziehen, dann man dann sofort mit lauter kleinen Käfern übersäht ist - und die beißen auch noch !!

    Da müssen wir wohl einfach durch....


    LG
    Pebbels
     
    #8
  9. 31.07.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Pebbels,
    sind die Rapskäfer ca. Stecknadelkopf groß?
    Dann haben wir die Viecher auch grad gehabt, das heißt vereinzelnd sind noch welche da. Und auch die Gewitterwürmchen ärgern uns, die beissen auch.
    Aber Spinnen sind ekliger.
    Keine Ahnung was mann dagegen tun kann, außer saugen und wischen.

    LG
    Rheinschnake :confused:
     
    #9
  10. 31.07.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Pebbels,
    sind die Rapskäfer ca. Stecknadelkopf groß und braun?
    Dann haben wir die Viecher auch grad gehabt, das heißt vereinzelnd sind noch welche da. Und auch die Gewitterwürmchen ärgern uns, die beissen auch.
    Aber Spinnen sind ekliger.
    Keine Ahnung was mann dagegen tun kann, außer saugen und wischen.

    LG
    Rheinschnake :confused:

    PS wie lösch ich den 1. Text?
     
    #10
  11. 31.07.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Gewitterwürmchen

    Hallo Rheinschnake,

    also die Größe kommt hin - ich würd sagen die sind aber schwarz (aber da gibts bestimmt auch mehrere Arten). Jedenfalls, wenn man was z.B. Gelbes anhat - ist man draußen sofort von von den Tieren "umschwärmt" :-( und kann sich kaum wehren ....

    LG
    Pebbels

    Löschen geht soweit ich weiß nur innerhalb 10 min. nach Einstellen des Beitrages. Aber frag doch mal bei den Admins bzw. Moderatoren nach.
     
    #11

Diese Seite empfehlen