Gewürzapfel-Streuselkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von renateO, 23.09.10.

  1. 23.09.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo,

    diesen Streuselkuchen hab ich vorgestern gebacken und er hat uns recht gut geschmeckt.
    Der Kuchen braucht aber unbedingt einen Tag "Ruhepause", dann schmeckt er nämlich noch viel besser.

    Gewürzapfel-Streuselkuchen

    [​IMG]

    Backofen auf 200° vorheizen.

    Zutaten für den Teig

    250 g Mehl
    100 g brauner Zucker
    80 g gemahlene Mandeln
    150 g kalte Butter

    Zutaten für die Füllung

    1 kg säuerliche Äpfel
    1 Vanillestange
    1 Zimtstange
    3 Gewürznelken
    50 g weißer Zucker
    250 g Quark
    5 Esslöffel Honig
    2 Eigelb
    50 g Speisestärke

    Die Äpfel schälen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. In den Mixtopf geben und mit Zucker, Zimtstange, Gewürznelken, Vanillemark und 1 TM-Messbecher Wasser bei 100° / Stufe 1 / ca. 7-8 Minuten (je nach Apfelsorte) dämpfen.
    Die Äpfel über einem Sieb abgießen, den Sud auffangen und Zimtstange und Nelken entfernen.

    Den Quark mit Honig, Eigelb, Speisestärke und dem Apfelsud auf Stufe 3 verrühren.

    Die Teigzutaten ca. 8-10 Sek. / Stufe 5 zu einem streuseligen Teig verarbeiten. Zwei Drittel der Streusel in eine Springform füllen und gut andrücken. Einen kleinen Rand hochziehen. Dann die Quark-Masse auf dem Teigboden verteilen und die Äpfel auf der Oberfläche gleichmäßig anrichten. Die restlichen Streusel (von Hand noch a bisserl abgebröselt) darüber verteilen.

    Bei 200° ca. 40 Minuten (je nach Ofen) backen.

    Quelle: Altdeutsches Backbüchlein

    Gutes Gelingen, und...

    Liebe Grüße,
    Renate.
     
    #1
  2. 24.09.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Renate,
    da sind ja einige "wärmende" Gewürze beieinander, das Rezept passt gut in die "kälter" werdende Jahreszeit.
     
    #2
  3. 24.09.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Renate,

    Rezept ist für morgen schon gespeichert, ich finde es immer gut Rezepte zu haben die man am Tag vorher backen kann gerade für Feiern.
    Bin mal gespannt,wie er schmeckt ausschauen tut er lecker.
     
    #3
  4. 24.09.10
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Renate,

    ein tolles Rezept wird gleich nächste Woche gebacken,vielen Dank dafür.

    Gruss Gisela
     
    #4
  5. 24.09.10
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Renate,

    der Kuchen hört sich schön " saftig " an. Wir lieben Apfelkuchen in jeder Variation, diesen kenne ich noch nicht. Vielen Dank für das Rezept, wird demnächst ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 24.09.10
    Pati
    Offline

    Pati

    hallo Renate!

    Vielen :love2: - lichen Dank für das tolle Rezept. Wir lieben Apfelkuchen in allen Variationen. Aber die kenn ich noch nicht. :p
     
    #6
  7. 24.09.10
    ALU
    Offline

    ALU

    Hallo Renate,

    heute Mittag habe ich diesen Kuchen gebacken. Wir konnten es nicht abwarten und haben schon mal probiert - sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept.
     
    #7
  8. 25.09.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo zusammen,

    schön, dass ihr den Kuchen nachbacken möchtet. :p

    Hallo ALU,

    ich freu mich, dass euch der Streuselkuchen schmeckt. Danke für deine Rückmeldung!

    Ganz liebe Grüße,
    Renate.
     
    #8
  9. 28.09.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    also ich habe den Kuchen gestern gemacht und bis heute durchziehen lassen.Habe ihn jetzt probiert und bin voll überzeugt:p.
    Von mir gibt es da glatt Sternchen!
     
    #9
  10. 28.09.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Sissa,

    danke für's Nachbacken und für die Sternchen *freu*!

    Und dass dir der Kuchen auch schmeckt, darüber freu ich mich ganz besonders!

    Bis dann, und...

    Lieben Gruß,
    Renate.
     
    #10
  11. 02.10.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Renate!! [​IMG]

    Eigentlich wollte ich deinen Apfelkuchen schon unter der Woche zu einem Geburtstag mitbringen, doch es gab schon einen Käsekuchen.
    Da ich aber alle Zutaten zuhause hatte, hab ich ihn heute für uns selbst gebacken.

    Wie ich schon bei "was koche ich heute" geschrieben hab, ist schon die Hälfte weggefuttert. Aber kein Wunder, denn er schmeckt sooooooo gut. Kaum vorstellbar, dass der Morgen NOCH besser schmecken soll.

    5 *****!! =D
     
    #11
  12. 02.10.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Pati,

    dankeschön fürs Ausprobieren. Freut mich, dass der Kuchen so gut angekommen ist.

    Danke, auch für die Bewertung. *freu*

    Bis dann, und...

    Lieben Gruß,
    Renate.
     
    #12
  13. 26.12.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Renate
    Für den 25.12. habe ich Deinen Apfelkuchen gebacken. Hatte blöderweise nicht mehr genug Mandeln darum habe ich mit Haselnüssen aufgefüllt. Erst kam mir die Quarkmasse zu flüssig vor darum habe ich erst die Äpfel und dann die Quarkmasse auf den Teig getan wobei ich im Nachhinein sagen muß das mir die Quarkmasse nach dem backen zu fest war. ( Werde beim nächsten mal mit mehr Quark, 2 ganze Eier und ohne Speisestärke testen). Geschmeckt hat mir der Kuchen sehr lecker
    Vielen Dank für Dein Rezept
     
    #13
  14. 20.10.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    der Kuchen hört sich echt lecker an. Werde ich die nächsten Tage testen. Habe viele Äpfel zu Hause und jetzt in die kältere Jahrezeit passt der Kuchen suuuuper.
     
    #14
  15. 30.10.11
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Renate,
    jetzt hab ich mal wieder im Kessel gestöbert... so wie jeden Tag... :) und jetzt hab ich Deinen Kuchen im Ofen. :)
    Mein Freund hält mich schon für total verrück! :) Aber essen tut er alles was ich mache :).
    Freu mich schon auf morgen, da gibts Deinen Kuchen zum Früstück.
     
    #15

Diese Seite empfehlen