Gewürze fertig gekauft - aber ohne Zusatzstoffe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von roadrunner, 17.09.10.

  1. 17.09.10
    roadrunner
    Offline

    roadrunner

    Hallo zusammen.

    Wenn man Gewürze oder Pasten selber machen kann ist das natürlich klasse ..

    Ich habe früher auch immer die Tütchen, die Fertigewürze etc. genommen, bis ich dann mal
    nen Bericht über Glutamat gelesen hab, wo mir das ganze dann gründlich vergangen ist ;)

    War dann auf der Suche nach Gewürzen ohne Glutamat, Geschmacksverstärker, künstl. Zusätze etc.

    Dann war mal ne Sendung da: Kochprofis mitm Martin Baudrexl, und der Koch dort hat Fondor genommen, was ich auch super gerne verwendet hab. Dann meinte er da gibts ganz was tolles ohne das Zeug drin .. Ich hab also im Internet gesucht und seine Emailadresse gefunden ..hingeschrieben, mit der Erwartung nie im Leben was zu hören .. und ich war platt, nach ner Woche schrieb mir Martin zurück, selber ..hat man gemerkt .. der hat geschrieben wie er sonst im TV redt ;) naja egal .. auf alle Fälle gab er mir den Link für www.bosfood.de Dort kann man online Gewürze kaufen .. hab ich die dann dort angeschrieben bei bosfood, und die haben tatsächlich eine Schiene ohne das Zeugs in den Gewürzen, das sind die der Fa. Wiberg, man muss bisserl suchen, aber man findet das .. Hab jetzt so ne Universalwürze statt Fondor und Pastaashuito (ist sicher jetzt falschgeschrieben .. aber Spag. gewürz auf Deutsch), Gulasch- und Grillgewürz ..und ich muss sagen - wirklich lecker.
    Nachteil: sind grosse Dosen, und nicht gerade günstig .. aber schaut selber ..

    Beim nächsten Mal werde ich aber bei www.bremer-gewuerzhandel.de bestellen ..
    das hab ich auch zufällig gefunden .. die haben auch nichts drin ..

    Vielleicht hat noch jemand von Euch "Quellen" für gute Gewürzmischungen ohne Zusatzstoffe ??


    Allen ein schönes Wochenende!

    Gruß

    Angelika
     
    #1
  2. 17.09.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Angelika,

    habe gerade kurz beim Bremer Gewürzhandel reingeschaut und finde die Seite gar nicht schlecht.
    Werde da am Wochenende mal länger stöbern. Danke für den Link!

    Passt auch sehr gut - gerade heute habe ich eine Liste geschrieben mit Gewürzen und Tees, für die ich Nachschub brauche :rolleyes:.
     
    #2
  3. 17.09.10
    roadrunner
    Offline

    roadrunner

    Hallo Radiesle,

    das würd ja dann gut passen .. vielleicht sagst dann kurz bescheid wennst was dort bestellst??

    LG

    Angelika
     
    #3
  4. 17.09.10
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo Angelika,

    ich mach mein Fonder-Ersatz immer selber:

    Fondor-Ersatz

    1 MB getr. Suppengrün von Lidl
    1 El getr. Petersilie
    1 El Hefeflocken
    1/4 Lorbeerblatt
    1 Streifen getr. Zitronenschale
    1 Scheibchen getr. Knoblauch
    1 Macisblüte
    5 Pfefferkörner
    1/2 Tl Kurkuma
    1/2 MB chin. Reis (Sushi-Reis)
    1/2 MB Salz

    Die Zutaten ohne Salz ca. 1 Min. Turbo mahlen, dann das Salz kurz mit Turbo untermischen.

    Das Kurkuma färbt etwas gelblich, der Reis läßt sich besonders fein mahlen und verhindert das Zusammenkleben, und bei Salz kann man versuchen, welches ohne "Trennmittel" zu finden. Ich habe bisher nur grobes Meersalz entdeckt, das man dann gleich mit den anderen Zutaten mahlen sollte, wodurch das Pulver aber etwas grober wird.

    Denkbar ist auch, Liebstöcklblätter in der Mikro zu trocknen und davon etwas dazuzugeben.
    Ich habe mich bei der Rezeptur an die Angaben gehalten, die auf den meisten Streuwürzen drauf sind. Zitrone ist von mir, weil ich das immer in die Hühnersuppe tue, und der Knoblauch, weil ich glaube, daß das geschmacksverstärkend wirkt. Jedenfalls ist kein Fett, kein Glutamat und nichts anderes verdächtiges drin :iconbiggrin: Und alle Freunde schnuppern dran, verziehen lächelnd das Gesicht und -- stauben immer Gläschenweise was ab.



    Hier http://www.wunderkessel.de/forum/sonstige-rezepte/5160-alternative-maggi-knorr-fix.html in Beitrag 38 steht die o.g. Zubereitung.
     
    #4
  5. 17.09.10
    maskotti
    Offline

    maskotti maskotti

    Hallo, zusammen,

    da habe ich auch eine gute Adresse, die lautet www.madavanilla.de . Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, weil ich meine Gewürze und Gewürzmischungen
    dort beziehe, da stimmt der Preis und der Service ist auch super. (Versand, Lieferzeiten + Verpackung)
    LG. Gertrud
     
    #5
  6. 17.09.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo,

    auf einer Messe bin ich vor einigen Jahren auf Steffi's Kräutermarkt gestoßen. Dort kann man auch online einkaufen. Wenn ich mir über Inhaltsstoffe unsicher war, habe ich auch schon per Email nachgefragt und bisher immer Antwort bekommen.
     
    #6
  7. 17.09.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    ich bestelle immer bei Hermann-Gewürze, auch alles OHNE Natriumglutamat...
     
    #7
  8. 17.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    schaut mal bitte ganz genau auf die Zutatenlisten Eurer Mischungen:mark_big:
    Auch die Händler, die ganz groß auf der 1. Seite stehen haben: ohne Zusatzstoff Natrium-Glutamat haben Glutamat manchmal versteckt drinnen, als Hefeextrakt :cool:

    z. B.


    Ist leider auch bei Bio erlaubt :rolleyes:
     
    #8
    Lehaja79 gefällt das.
  9. 17.09.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    #9
  10. 17.09.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Haferl und alle anderen,

    man sollte sowieso alles chemisch oder künstlich erzeugtes meiden. Am besten sind eben nur verschiedene Kräuter.
    Ich arbeite noch viel mit Zwiebeln und Knobi und benutze nur Pfeffer, Salz in Maßen und Paprika oder Curry und versch. Kräuter, da habe ich grad
    auch verschiedene Mischungen die der oben genannte Handel anbietet.
     
    #10
  11. 17.09.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich bestelle Gewürze und Kräuter nicht im www,
    bei mir ist eigentlich alles von Sonnentor oder Brecht.

    Obwohl man da Sonnentor auch auf den Index setzten müßte,
    auch die haben Hefeextrakt in der Suppe - wird eben nicht gekauft von mir :rolleyes:
     
    #11
    Lehaja79 gefällt das.
  12. 17.09.10
    maskotti
    Offline

    maskotti maskotti

    Hallo, Haferl,
     
    #12
  13. 17.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Kaffehaferl,

    kann Dir nur zustimmen: Hefeextrakt ist nur eine Variante des Glutamats. Daher stelle ich meinen Suppengrundstock auch nur noch selbst her, da weiß ich, was drin ist. :p Und tobe mich ansonsten mit natürlichem Glutamat wie z.B. in Form von Parmesan aus. *lach*
     
    #13
    Lehaja79 gefällt das.
  14. 17.09.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen!

    Dank dem Forum habe ich die Herrmann-Gewürze kennenlernen dürfen. Davon bin ich total begeister, und kaufe auch gar nichts anderes mehr. Was ich im TM selbst herstelle sind der Knoblauchgrundstock und Schubies Knorrige Salatkrönung!

    Einen schönen Abend wünscht Euch BETTINA :grommit:
     
    #14
  15. 17.09.10
    roadrunner
    Offline

    roadrunner

    Hallo zusammen,

    also das mitm Hefeextrakt hab ich nicht gewusst ... naaa suuuper .. das hat wirklich fast jeder drin wo man meint
    das ist endlich mal was ohne ..

    Ja Suppengrundstock etc. das kann man selber gut machen .. und die Grundgewürze wie Salz, Pfeffer, Paprika, Curry etc. sind ja auch
    ohne alles (hoff ich jetzt mal) ... aber so Mischungen wie für Spagh. Bolognese oder Gulasch sind halt so praktisch ..
    aber ich seh schon .. da muss ich mir noch was einfallen lassen .. Irgendwie fehlt beim Gulasch einfach was wenn nur Paprika dran ist - oder
    bildet man sich das nur ein weil man es gewöhnt ist?

    Gruß und a guads Nächtle

    Angelika
     
    #15
  16. 18.09.10
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    seit ich für meine Kids koche habe ich es mir angewöhnt wirklich gar nicht mehr mit zusätzlichen Würzern zu versehen. Wenn es jetzt irgendwo in einem Rezept heißt "Gemüsebrühe", dann greif ich einfach zum Suppengrundstock. Wir haben uns daran gewöhnt und wenn wir jetzt außer Haus mal etwas herkömmlich (also mit Ma*gi&Co.) gewürztes kriegen, stellen wir oft fest, dass es eigentlich viel zu intensiv schmeckt. Ich glaube wirklich man hat sich einfach nur so sehr an die Fertigprodukte und deren Geschmack gewöhnt.
    Auch in dieser Hinsicht bin ich sehr froh den TM zu haben und hier im Kessel schlauer geworden zu sein :)

    LG Amrei.
     
    #16
  17. 18.09.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi Roadrunner,

    nun, hier gibt es ja auch Rezepte für Spaghettisauce ohne Tütenmischungen, auch Gulaschrezepte finden sich hier genug ohne Mischungen. Das schmeckt SO lecker alles, da vermisst man nichts! Ich koche so gut wie nur noch ohne Tüte! Früher gab es hier schon relativ viel aus Tüten. Manchmal kaufe ich jetzt auch noch eine, sagen wir mal jetzt für Spaghettis, weil ich wirklich schnell kochen will, ich könnte dann jedes Mal brechen, schmeckt mir üüüberhaupt nicht mehr, bahhh, ich weiss nicht, wie ich das früher essen konnte...!
     
    #17
  18. 18.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo @ all

    Es gibt hier im Kessel wirklich eine Unmenge toller Rezepte, die das Würzen mit Natriumglutamat überflüssig machen.
    Zugegeben, diese alle bereit zu haben erfordert ein bisschen Organisationstalent und einen vielleicht etwas größeren Kühlschrank.
    Ich habe für mich eine neue Wortschöpfung für diese Helferlein gefunden. Das sind meine Wunderkessel- Fix-Produkte.:rolleyes:

    @ Mäxlesbella: Es ist schon so wie "unser Haferl";) schreibt, Hefeflocken bzw. Hefeextrakt ist einfach nur eine nette Umschreibung für das so ungeliebte Natriumglutamat.:goodman:

    @ Roadrunner: Für Bolognese versuch doch mal dieses Rezept http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/33900-ohne-tuete-bolognese-sosse.html
    Für Tomatensoße dieses, http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/33932-ohne-tuete-tomatensosse.html
    Und wenn dann immer noch der letzte Pfiff fehlt, ein Löffelchen hiervon http://www.wunderkessel.de/forum/so...hungen/74923-sellerie-oregano-grundstock.html
    Beim Gulasch schätzt man ja auch den kräftigen Fleischgeschmack der Soße. Den kannst Du auch haben.http://www.wunderkessel.de/forum/so...sis-fuer-suppen-sossen-eintoepfe-fleisch.html

    Wer Gewichtsprobleme hat, hier eine Literaturempfehlung zu Glutamat: Der Gefräßig-Macher: Wie uns Glutamat zu Kopfe steigt und warum wir immer dicker werden

    Allen ein schööönes Wochenende :happy_big:
     
    #18
  19. 18.09.10
    roadrunner
    Offline

    roadrunner

    Hallo Sputnik,

    dankeschön für Deine Links, die Bolognese etc. hab ich gestern dann noch gefunden .. mein
    Drucker ist fast heissgelaufen ;) ..und Deine Rezepte für Basis für Suppen und Sossen hab ich mir
    grad hergeholt und les und drucke weiter ..
    Da wird jetzt eins ums andere probiert .. anhören tut sich alles super ..

    Bin echt froh hier her gefunden zu haben .. als "TM-Neuling" gibts so viel zu fragen und neues zu lernen ..
    und alle sind so nett und bemüht hier .. DANKESCHÖN dafür!

    Gruß

    Angelika
     
    #19
  20. 18.09.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Roadrunner, gern geschehen;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen