Gewürzkuchen - megalecker...

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Dahlie, 18.11.08.

  1. 18.11.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Gerade eben kommt er aus dem Ofen! Der megaleckere Gewürzkuchen. Ich mahle, Dank meinem TM, die ganzen Gewürze. Das gibt diesem Kuchen seinen tollen Geschmack, finde ich. Hier nun das Rezept:

    150 g Blockschokolade auf Stufe 5 bis 8 schreddern, bis noch kleine Stücke vorhanden sind (dauert nur ein paar Sekunden - immer wieder kurz rein schauen, die Dauer kommt auf die Schokolade an) - umfüllen

    250 g Zucker, 4 Zimtstangen, 2 TL Anissamen, 1,5 TL Koriander, 1,5 TL Kardamom, 1/4 Muskatnuss, 10 Pimentkörner und 20 Nelken auf Stufe 10 schreddern 20 sek.- drin lassen

    250 g Butter/Margarine oder 125 g Butter/Margarine und 125 g Magerquark zu der Zucker-Gewürzmischung geben, 1 Esslöffel selbst gemachten Vanillezucker, 1 Prise Salz kurz auf Stufe 4 mischen, dann 6 Eier einzeln dazu geben und rühren. Bei mir dauerte das 1 1/2 Minuten. Dann 1 Päckchen Schokoladenpudding (oder Vanillepudding und noch Kakao) dazu, kurz untermischen. Die geschredderte Schokolade, 450 g Mehl und 2 Päckchen Backpulver 20 Sekunden auf Stufe 6 - 8 untermischen. Eventuell noch ein bisschen Milch unterrühren

    In eine gefettete Gugelhupfform füllen und bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
    :rolleyes:
    Wir werden ihn nachher mit Haselnussglasur vernaschen.....
    Gutes Gelingen - Dahlie
     
    #1
  2. 18.11.08
    topsie0_2
    Offline

    topsie0_2

    Hallo Dahlie,

    der hört sich ja suuuuper lecker an, ich werd das Rezept abspeichern und bei nächster Gelegenheit backen,:walk:

    wenns nach meinem Mann ginge, würd ich spätestens jeden 2 Tag einen neuen Kuchen backen... weil der vorherige bereits vertilgt ist (dabei will er ja schon ewig von den Pfunden runter...!) =D
     
    #2
  3. 18.11.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Ja, Anette, die Pfunde werden nicht wirklich schmelzen, aber der Kuchen ist wirklich seeeehr lecker, schmeckt so richtig nach Gewürzen. Ich mag das seeeehr gerne...und der Rest der Familie auch. Freut mich, dass du den Kuchen nachbacken willst. Bin schon gespannt, ob er bei dir auch so gut ankommt. LG Dahlie
    :rolleyes:
     
    #3
  4. 19.11.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Dahlie,
    Werde dein Gewürzkuchen als Blechkuchen backen,um ihn am Samstag zum Nachtisch mit Zabaglione zu servieren.
    Lg
    Alfafasprosse
     
    #4
  5. 19.11.08
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Dahlie!

    Da freue ich mich aber: Ich habe gerade eben meine Bestellung an Madavanilla (Bourbon Vanille, Tahiti Vanille und Pompona Vanilleschoten aus eigenen Plantagen - Vanille - Startseite) abgeschickt und Vanilleschoten und all die Gewürze bestellt, die auch in diesem Rezept hier gebraucht werden! Ich habe sie für den Weihnachtszucker hier aus dem WK bestellt und nun habe ich gleich noch eine Möglichkeit, die Gewürze zu verwenden. Toll! Ich danke Dir für das Rezept! :p
    Sobald die Lieferung da ist, backe ich den Gewürzkuchen.

    Euch allen auch viel Spaß und Appetit bei der (Weihnachts-)Bäckerei!

    Doris

    seit 08/08 mit TM31
     
    #5
  6. 19.11.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hallo ihr Lieben! Freut mich, dass ihr meine Meinung teilt und die Gewürze frisch mahlt. Als Blechkuchen geht das Rezept natürlich auch, dann natürlich weniger Backzeit. Und gerade jetzt fällt mir noch ein, dass man/frau natürlich auch das Rezept in einer normalen Springform backen kann, durchschneiden und mit Marmelade füllen kann, 1 Becher Schmand darüber und fertig ist die Gewürztorte. Darauf hätte ich echt schon früher kommen können. Das muss ich mal ausprobieren.... LG Dahlie:rolleyes::rolleyes:
     
    #6
  7. 24.11.08
    cococreativ
    Offline

    cococreativ

    Hallo,

    der Gewürzkuchen ist der Hit, einfach superlecker! Ich finde, er schmeckt noch besser, wenn man ihn etwas ziehen lässt, so am 2. oder 3. Tag ist er einfach göttlich.
    Ich habe allerdings etwas mehr Zimt genommen (ich liebe Zimt!) und da ich nicht genug Blockschokolade hatte, musste die Zartbitter-Orangen-Schoki auch noch dran glauben.
     
    #7
  8. 24.11.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Freut mich, dass er euch geschmeckt hat. Ich mag ihn auch total gerne. Und da die Geschmäcker (und auch die Vorräte) verschieden sind, sind Abwandlungen natürlich gerne gesehen.... LG Dahlie
     
    #8
  9. 24.05.10
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    gigantisch

    Hallo,
    ich habe gestern diesen Kuchen gebacken und war ja schon ein bisschen skeptisch :rolleyes:, soviel Gewürze??

    Aber......
    ich muß sagen der schmeckt wie die Gewürzschnitten von meinem Bäcker daheim!!!:p

    Auch meine Pilger die immer von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag kommen waren restlos begeistert.

    Von allen ein rieseiges Kompliment.:finga:

    Diesen Kuchen wird es mit Sicherheit noch öfter geben.
    Vielen Dank
    Birgit
     
    #9
  10. 24.05.10
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    hey birgit,
    gut, dass du ihn wieder hochgeschubst hast den kuchen -
    gespeichert hatte ich ihn bereits, da er sich sooo lecker anhörte.
    mal schaun, was ich nun an gewürzen dahab.
    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er durchgezogen besonders lecker ist!
    und werde ihn daher etwas stehen lassen *g* wenn das klappt:)
    wir waren gestern auf nem mittelaltermarkt und am stand des mokkamaker ists immer alles besonders lecker!!
    das können wir ja auch selber daheim;)
    werde berichten, wenn er fertig ist!
    danke für das rezept dahlie!!
     
    #10
  11. 12.12.10
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo,
    muss dieses Rezept mal wieder hochschubsen - gestern habe ich diesen Gewürzkuchen gebacken. Er schmeckt wahnsinnig lecker. Hatte jedoch nur 2 Zimtstangen reingegeben, weil mir 4 dann doch zu heftig klangen.

    Allerdings ist er etwas trocken. Beim nächsten mal werde ich mehr Milch dazugeben. Hatte ca 50gr. Beim nächsten mal werde ich 100gr Milch nehmen.

    Aber wie gesagt - er schmeckt Hammer - und deshalb ***** auch von mir
     
    #11
  12. 14.12.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    da kommen echt ganze Zimtstangen und Muskatnüsse rein?
     
    #12
  13. 14.12.10
    heike2104
    Offline

    heike2104

    Hallo Dahlie,
    tolles Rezept....
    ich hab mich grad tierisch über die Gewürze die meine Eltern aus Indien mitgebrach haben gefreut.Bis auf Koriander alles rein-statt Muskatnuss hat ich Muskatblüte..;)..und statt Magerquark Hermann...hab ihn grad in den Ofen geschoben- mal sehn ...der rohe Teig ist schon lecker- feedback gibt es garantiert....
    Ach wie schön- nix mehr ausdrucken sondern in der neuen Küche mit Läppi stehen.....meine Tochter erklärte mich schon für verrückt =D

    Lieben Gruß
    Heike
     
    #13
  14. 14.12.10
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Huhu,
    zur Muskatnuss - ich habe heftigst einer Muskatnuss abgerieben. Ob es 1/4 war - das kann ich schwerlich nachvollziehen. Aber es war viel...
    Und lecker, das muss ich nochmal erwähnen.

    Zimtstangen: Ja - habe 2 Zimtstangen reingegeben. Für TM no prob.
     
    #14
  15. 15.12.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo dahlie,

    heute habe ich deinen tollen Gewürzkuchen gebacken, mit 4 Stangen Zimt, wie es in der Anleitung steht.
    Die Küche roch wundervoll und geschmeckt hat uns der Kuchen auch sehr gut.
    Gibst du wirklich keine Flüssigkeit dazu? Ich habe etwa 150 g Milch dazugegeben.

    Ich werde ihn zu Weihnachten als Blechkuchen mit falschem Marzipanguss aus diesem Rezept backen und weihnachtlich verzieren.
    Dankeschön für das Rezept.
     
    #15
  16. 16.12.10
    heike2104
    Offline

    heike2104

    Hallo Dahlie,
    ich hab den Kuchen wie oben beschrieben gemacht (mit Hermann und nur einmal Backpulver).....mmmmh megalecker wie versprochen....

    LG Heike

    von mir gab es 5 Sternlein ;)
     
    #16
  17. 26.11.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    ich habe den Gewürzkuchen wieder gebacken und wieder megalecker :p.
    Ihr müßt ihn unbedingt probieren.
    Nur habe ich diesesmal etwas größere Gewürzstücken im Kuchen ( das hatte ich im letzten Jahr nicht). Das nächstemal siebe ich die gemahlenen Gewürze durch, bevor ich sie vermische.
     
    #17

Diese Seite empfehlen