Frage - Gewürzpaste für Fischbrühe aus: "So koch ich gerne"

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sonnenblume81, 23.03.12.

  1. 23.03.12
    Sonnenblume81
    Offline

    Sonnenblume81

    Hallo,

    schon lange hab ich mit den Gewürzpasten aus dem "neuen" Kochbuch "So koche ich gerne" geliebäugelt.

    Heute hab ich dann die Gewürzpaste für Gemüsebrühe und auch für die Fischbrühe ausprobiert. Leider ist mir die Fisch-Paste überhaupt nicht gelungen. Sie ist total flüssig und sieht gaaaaanz anders aus als auf den Fotos im Kochbuch.

    Auch die Gemüse-Paste sieht etwas anders aus - aber die ist zumindest fest....

    Als frischen Fisch hatte ich eine Hand voll King-Prawns, 200 g Seelachs und 200 g Kabeljau.... und natürlich Meersalz. Es war schon ganz komisch - denn im Rezept steht ja, ich sollte spätestens alle 5 Minuten den Schaum abschöpfen. Aber Schaum hatte ich gar nicht....

    Hat jemand Tipps oder Anregungen, was ich falsch gemacht haben könnte?

    Liebe Grüße
    Sonnenblume81
     
    #1
  2. 13.09.13
    Valezqua
    Offline

    Valezqua

    Hallo zusammen,
    genau das gleiche "Problem" hatte ich heute auch mit meiner Fischpaste.
    250 g King Prawns und 250 g Schollenfilet, beides tiefgefroren, da ich hier keinen frischen Fisch bekomme. Alles genau nach dem Rezept zubereitet, aber da hat nix geschäumt und ist ebenfalls total flüssig geblieben.
    Weiß jemand Rat? Kann das am (vermutlich erhöhten) Wasseranteil der TK-Ware liegen?

    Danke für die Antwort und ein schönes Wochenende Euch!
    Valez
     
    #2
  3. 14.09.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    ich habe zwar die Paste noch nicht ausprobiert, aber ich habe einen Verdacht. Es gibt doch die sog. Food-Designer, die bereiten Gerichte für Fotos auf. Mir geht es auch immer so, daß die Gerichte aus Kochbüchern anders aussehen, als wenn ich sie mache. Daher könnte es sein, daß die Paste optisch von deiner abweicht.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #3
  4. 16.09.13
    Sonnenblume81
    Offline

    Sonnenblume81

    Hallo ihr zwei,

    mein Problem damals war nicht, dass es optisch nicht so schön aussieht - es war nur so flüssig, dass ein dosieren mit dem Löffel nicht möglich war.

    Ich hab es damals so gelöst, dass ich die "Pampe" (sorry - aber so sah es einfach aus) über Nacht in ein Sieb gegeben habe.... da ist dann ganz viel überflüssiges Wasser abgetropft - und ich hatte eine schöne und fest Konsistenz.

    Gruß
    SonneBE81
     
    #4
  5. 17.09.13
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ich könnte mir schon vorstellen das es am tiefgekühlten Fisch lag. Der gibt ja doch ganz schön Wasser aus. Oder hatte auch jemand das Problem der frischen Fisch verwendet hat?
     
    #5
  6. 19.09.13
    Valezqua
    Offline

    Valezqua

    Hmmmmmm, das mit dem Sieb ist ne gute Idee, ich hoffe nur, dass das funktioniert...
    Sacklzement, das nächste Mal probier ich es mit frischem Fisch, aber jetzt muss ich erstmal viiiiiiel Fisch essen, damit das (500g) Glas alle wird...
    Danke für eure Antworten!
     
    #6

Diese Seite empfehlen