Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pimboli, 09.11.06.

  1. 09.11.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo an alle,
    hab lange überlegt ob ich das "Ulmer Brot" unter Weihnachen oder "süsses Backen" einstellen soll, aber wir essen Ihn auch noch NACH Drei König.

    Hab nach Ulmer Brot bzw. Gewürzschnitten gesucht aber nicht gefunden, falls es doch ein ähnlichen oder gar gleiches Rezept gibt - sorry im voraus.

    Bei uns gibts den tratitionell am Martinsumzug (ist ja morgen / bei uns jedenfalls) - er geht schnell und ist gut haltbar (falls er die möglichkeit gekommt ;) )

    Gewürzschnitten / Ulmer Brot (TM21)

    250g Butter
    250-300g Zucker
    4 Eier schaumig rühren (ich machs nach Gefühl ! - ca. Stufe 3-4)

    60g Kakao
    1 TL Zimt
    1 P. Lebkuchengewürz (12g)
    250g starken Bohnenkaffee unterrühren - ca. Stufe 3-4

    4 TL Backpulver
    350g Mehl zufügen und unterrühren, evtl. mal den Spatel einsetzen (Stufe 3-4)

    Zum Verziehren: dunkle Kuvertüre und bunte Zuckerstreußel

    Teig aufs Blech gießen, bei 170° ca. 1/2 Stunde backen, nach dem Abkühlen mit Kuvertüre überziehen und mit Zuckerstreußel bestreuen.

    Gutes gelingen
     
    #1
  2. 09.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

    Hallo Susanne,

    muss gleich mal schauen, ob ich Lebkuchengewürz hab, dann mach ich den gleich morgen!

    Kann man daraus auch Weihnachtsgebäck machen, ist der Kuchen haltbar wie Lebkuchen?
     
    #2
  3. 09.11.06
    Pfeife
    Offline

    Pfeife

    AW: Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

    Hallo Susanne,:hello2:

    meine Oma hat auch immer Ulmer gebacken, aber ich glaube mit Rotweinkuchen und Zuckerguß!
    Ich hab neulich aber meine Gewürzschnitten nach "Oma´s Nußkuchen" -Rezept gebacken. Das Rezept ist ähnlich.

    Oma´s Nußkuchen

    100 g Blockschockolade im Tm zerkleinern (3-4 sec/St 5 Je nach aussehen, es dürfen auch größere Stücke drin sein;) )

    250 g Margarine
    250 g Zucker
    1 Vanillezucker
    etw. Rum
    4-5 Eier (je nach Größe, ich nehm 5)
    300 g Mehl
    175 g gem. Nüsse (ich nehm immer 200 g, falls ganze Nüsse erst im TM reiben und umfüllen vor der Schockolade)
    1 P Backpulver
    1/8 - 1/4 l Milch

    Ich geb immer alles auf einmal rein und ca 30 sec. / St. 6 evtl mit hilfe des Spatels verrühren. In einer normalen Kranzform o.ä. 175° /1 Std. backen.

    Für die Gewürzschnitten hab ich dann noch

    1-2 EL Kakao
    1 TL Zimt
    1 P Lebkuchengewürz

    Gebacken hab ich ihn dann wie bei Susanne beschrieben.

    @ Siggi
    bei uns hat der Kuchen keine 3 Tage überlebt!!:rolleyes:
    denke bei dem Rezept von Susanne ist es ähnlich!!


    Mein Rezept mache ich mit dem TM 31, mit dem TM 21 müßte es aber auch so gehen, weiß nur nicht bei welchen Stufen man am Besten dann die Schockolade zerkleinert?
     
    #3
  4. 10.11.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

    Hallo Siggi,

    als Lebkuchen ausstechen kannst du ihn nicht, dazu ist der Teig (roh) zu flüssig - ob das natürlich NACH dem Backen geht - wär ne Überlegung werd - schaut bestimmt nicht schlecht aus (den "Verschnitt" kann man ja so essen ;) ). Normalerweise hält er sich nicht so lange (weil er vorher weggegessen ist), aber ich denk 1-2 Wochen in einer Dose (damit er saftig bleibt) sind bestimmt drin (ist ja ehr ein Rührkuchen!).

    Hey Andrea,
    dein Rezept mit Nüssen klingt auch nicht übel - hab das Ulmer auch schon mal mit Nüssen abgewandelt (ich mag sie halt gerne :rolleyes: ).
    Ist schon bespeichert wird auch demnächst mal getestet.

    Bis demnächst
     
    #4
  5. 11.11.06
    eroth
    Offline

    eroth

    AW: Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

    Hallo,

    vielen Dank für die Rezepte. Sowas suche ich schon lange.
     
    #5
  6. 10.12.07
    sunny-miau
    Offline

    sunny-miau Inaktiv

    AW: Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

    Hmmmmmmmm hab dein leckeres Rezept vom Ulmer Brot schon 2 x backen müssen...... ratz-fatz ist es wieder aufgegessen!!
    Zum Ausstechen ist es bei mir leider zu hoch, habs schon probiert, und da das Brot nach dem Backen so locker und leicht ist, gibt es nur viel Gebrösel ( schade ).
    Hab dann noch nen Guß aus Puderzucker und Glühwein drauf gemacht, und mit bunten Zuckerstreuseln berieselt.
    [​IMG]
    Gruß
    sunny-miau
     
    #6
  7. 11.12.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Gewürzschnitten / Ulmer Brot / fürs Blech (TM21)

    Hallo Sunny-miau,

    das freut mich, das das Rezept so gut ankommt.

    Bin vor lauter Plätzchen, Stollen und Kugeln noch gar nicht dazugekommen es auch mal wieder zu backen, wird nachgeholt ;)
     
    #7
  8. 22.11.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Susanne,=D=D=D

    hab gerade deine Gewürzschnitten gebacken!

    Lecker und superschnell!

    Zum Schneiden waren sie auch sehr gut und schon sind sie in der Dose.

    Jetzt gehts noch ans Schokoladenbrot und an die Noisettenwürfel!;););)
     
    #8
  9. 24.11.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Siggi,

    freut dich das sie euch schmecken - stimmt die sind echt schnell gemacht (da hat man dann mehr zeit für "aufwändigere" Plätzchen!
     
    #9
  10. 19.12.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Susanne!

    War auf der Suche nach einem Gewürzkuchen auf`m Blech und wurde bei Dir fündig *freu*!!
    Der Kuchen ist im Ofen, zusammen mit meinem Mittagessen für Morgen ;) und der duftet, sogar der Bratenduft hat keine Chance *lach*!
    Der Teig war voll lecker, so wie ich den Gewürzkuchen mag!

    Ich bin jetzt mal voreilig und gebe Dir 5 Sterne dafür=D!

    Danke für`s Einstellen!

    Einen schönen 4. Advent nach Oberfranken!
     
    #10
  11. 19.12.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Melanie,

    mensch das freut mich, daß das Ulmer Brot mal wieder entdeckt wurde.

    Hab heute mal wieder einen "normalen Gewürzkuchen" in der Kastenform gebacken.
    Das Ulmer Brot gibt an meiner Mam Ihren Geburtstag!

    Und über die Feiertage müssen noch die Plätzchen reduziert werden ;).

    Hoffe es schmeckt dir auch gebacken so gut, wie roh ;).
     
    #11
  12. 19.12.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Durch die Kälte war dieser Kuchen in einer halben Stunde mit Guss :-O
    fertig!!

    Was soll ich sagen, .......am Liebsten hätte ich alles gegessen !

    Die besten Gewürzschnitten der Welt! Deine 5 Sterne sind voll gerechtfertigt! Würde sie Dir glatt nochmal geben!

    Schönen 4. Advent!
     
    #12
  13. 19.12.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Wow :-O,

    na wenn das kein Lob ist.

    Freu mich riesig =D=D=D=D, vielen Dank
     
    #13
  14. 21.12.09
    Bäile
    Offline

    Bäile

    Hallo
    auch bei uns gab es gestern Dein Ulmer Brot.:rolleyes: Was soll ich schreiben....DAS SIND WIRKLICH 5 Sterne wert. Vielen Dank für das tolle Rezept!!!
     
    #14
  15. 21.11.11
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Susanne,

    heute habe ich dein Rezept ausprobiert. Das "Brot" ist hervorragend geworden!

    Herzlichen Dank dafür!

    Gerührt hab ich das Ganze im TM 31 nach den Zeitangaben von kaffeepaulas Rotweinkuchen


    5 Sterne und viele Grüße,
    Renate.
     
    #15
  16. 24.11.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Bälle & Renate,

    schön dass ihr das "Brot" getestet habt, muss ich auch demnächst mal wieder machen.

    Vielen Dank für die Sterne.
     
    #16
  17. 22.11.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    #17

Diese Seite empfehlen