Gewürzschnitten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von asterix0203, 05.12.06.

  1. 05.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo,

    das Rezept hat meine TR letztens auf einem Kochabend gemacht und ich hätte mich echt reinlegen können ;). Hab`s hier noch nicht gefunden, deshalb stell ich`s mal ein:

    Gewürzschnitten

    100g Dinkel ..........................................15 Sek. / Stufe 10, umfüllen

    100g Zitronat
    100g Mehl ..........................................15 Sek. / Stufe 10, umfüllen


    4 Eier
    200g Zucker
    100g Zartbitterschokolade
    200g weiche Butter
    1 Orange (geschält, geviertelt).....................1 Min. / Stufe 6

    Dinkel, Zitronat und Mehl dazu und mit

    1TL Zimt
    1 TL Rum
    1 P. Backpulver ............................................Stufe 6 / Linkslauf vermischen.


    alles auf ein Blech geben, 30 Min. bei 180° (Ober- Unterhitze) backen und den warmen Kuchen mit Marmelade bestreichen (z.B. Glühweinmarmelade). Auskühlen lassen

    100g Zartbitterschokolade ................................Stufe 8 zerkleinern
    50g Sahne .............................................3 Min. / 70° / Stufe 2

    Guss auf dem Kuchen verstreichen, erkalten lassen, genießen!


    Liebe Grüße und guten Appetit
     
    #1
  2. 05.12.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Gewürzschnitten

    Boah, hört sich an wie bei meinem Lieblingsbäcker. Werde ich mal probieren. Lieben Dank.
     
    #2
  3. 05.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo,

    ich würde sie am liebsten auch sofort backen (hätte sogar alles zu Hause). Aber wer soll die dann bloß essen?? Muß wohl bis zum Wochenende warten, bis GöGa wieder da ist. Hmm oder, ich probier einfach die halbe Menge und mach sie in einer kleineren Form :rolleyes:. Der Teig war total fluffig. Einfach lecker;)

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 05.12.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Astrid,

    ich glaube, den werde ich morgen früh noch backen als Nikolauskuchen!
    Bin dieses Jahr so einfallslos, was Nikolausgeschenke angeht :-( !
    Aber über Kuchen freuen sich meine Mäuse immer!!!

    Gruß

    Ute
     
    #4
  5. 06.12.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Gewürzschnitten

    Huhu Astrid,

    also warm war der Kuchen schon oberlecker. Ich konnte mich nicht zurückhalten und musste unbedingt probieren (schäm)! Als Marmeladenaufstrich habe ich ein Gemisch aus Johannes- und Quittengelee genommen. War ja ein bisschen skeptisch, wie das klappt mit der Schokoladenglasur auf die noch warme Marmelade. Hat sich aber erstaunlicherweise gut verstreichen lassen!
    Bin mal gespannt, was die Kinder dazu meinen!

    Danke für das Ruchzuck-Rezept :p !

    Gruß

    Ute
     
    #5
  6. 07.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Ute,

    upps, da hatt ich im Rezept doch einmal "auskühlen lassen" vergessen (hab`s schon geändert;)). Aber ist ja anscheinend gut gegangen;)

    Hoffe dass er auch den Kindern geschmeckt hat. Ich hab ihn immer noch nicht gebacken. Sohnemann hat Magen-Darm-Grippe, da wär das echt zu gemein, ihm dann so was vorzuenthalten. Deshalb wart ich noch ein bißchen damit.

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 07.12.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Astrid,

    der Kuchen hat allen geschmeckt!
    Allerdings wurde der Schokoguss nicht ganz fest, so ließ er sich aber gut schneiden ohne zu brechen. Entweder lag's am Nichtabkühlen oder daran, dass ich zuviel Marmelade genommen habe! Dem Geschmack tut's keinen Abbruch :p ! Nur stapeln könnte ich die Stückchen nicht!

    Deinem Sohn wünsche ich gute Besserung (die Mama hängt ja auch immer mit drin, gelle!)

    Grüßle

    Ute
     
    #7
  8. 07.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Ute,

    der Guß ist extra so weich, damit er sich gut schneiden läßt. Ich denke nicht, dass Du zu viel Marmelade genommen hast, das wird ganz normal sein. Wenn Du den Guss fester haben willst, müsstest vielleicht einfach weniger Sahne nehmen:confused:.

    Liebe Grüße
     
    #8

Diese Seite empfehlen