Gewürzschnitten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von zauber-lehrling, 13.01.08.

  1. 13.01.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo alle Wunderkesselfanatiker,

    ich habe gestern ein neues Kuchenrezept ausprobiert und bin begeistert. Ich muß meiner Begeisterung freien Lauf lassen. Hier das Rezept.

    Knetteig:
    250 g Mehl
    80 g Zucker
    1 Ei
    125 g Butter
    1 TL Backpulver
    2 TL selbstgemachten Vanillezucker

    40 sek./St. 5 mit Hilfe des Spatels.
    Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
    Johannisbeergelee oder Sauerkirschmarmelade daraufstreichen.

    Schwarzer Teig:

    3 Eier und 200 g Zucker auf St. 5 8 min. cremig rühren, dann kommen dazu
    150 ml Öl
    250 g Semmelbrösel
    270 g Mehl
    1/2 l zimmerwarme Milch
    1 Pckchn Backpulver
    3 Eßl. Nutella oder 2 Eßl. Kakao
    1/2 TL gem. Nelken
    1 -2 TL Zimt

    alles ca 20 sek. St. 5 verrühren evtl. Spatel benützen.

    Teig auf den vorbereiteten Knetteig geben und bei 200 ° 30 min. backen.

    Den ausgekühlten Kuchen mit selbstgemachtem Schokoguß überziehen.

    Schokoguß:

    80 g Zartbitterschokolade
    40 g Zucker
    St. 10 ca 15 sek.
    Dann kommt dazu:
    30 g Butter
    25 g Amaretto
    15 - 20 g Wasser
    2 min. 50 ° St. 2
    Wenn der Guß noch zu dick ist, etwas Flüssigkeit zugeben und nochmals kurz verrühren.

    Ich hoffe Ihr seid von dem Rezept ebenso begeistert wie ich und ich wünsche gutes Gelingen.

    Viele Grüße vom Zauber-Lehrling :goodman:
     
    #1
  2. 13.01.08
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Zauber-lehrling,
    das Rezept hört sich klasse an und wird gleich abgespeichert. Ich habe noch so viel Marmelade im Keller, da ich die einzige bin, die diese zum Frühstück verspeist. Der Kuchen wird demnächst ausprobiert, vielen Dank fürs Einstellen.
    Liebe Grüße, Rose
     
    #2
  3. 13.01.08
    Koch Fuchs
    Offline

    Koch Fuchs

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Erna
    dein Kuchen hört sich lecker an. Werde in demnächst ausprobieren. Freue mich schon auf unser nächstes Treffen.
    Bis bald.:p
     
    #3
  4. 15.01.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Erna, ein Kompliment an Dich!

    Die Schnitten schmecken einmalig. Anstatt der Schokoglasur, bestäubte ich den Kuchen mit L*MARA Puderzucker.

    [​IMG]

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept.

    Viele liebe Grüße
     
    #4
  5. 15.01.08
    make31
    Offline

    make31

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo zauber - lehrling,

    dein Kuchen schmeckt super gut [​IMG] Hab ihn bei meiner Mama (renateO) probieren dürfen, und werde ihn bald selber backen.

    Liebe Grüße
    Dani
     
    #5
  6. 15.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Erna,

    uiuiui, da hab ich doch glatt Deine Gewürzschnitten übersehen.

    Und jede Menge Marmelade/Gelee hab ich auch noch.

    Verarbeite meine restl. Plätzchen zu einer Art Tiramisu, kann die Dinger nämlich nimmer sehen.

    Und dann werde ich Deine Schnitten backen..

    Bis morgen....

    @ Renate

    Tolles Foto, schaut guad aus...so richtig zum Reinbeißen.
     
    #6
  7. 16.01.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo

    der Kuchen sieht wirklich lecker aus . Wie bekommst du denn den schönen Puderzucker Dekor hin . Und von was für einem Puderzucker ist hier die Rede ?

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #7
  8. 16.01.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Backkünstler!

    Den Kuchen habe ich mit der Dekormatte und Dekorpuder von
    Lumara's Backwelt dekoriert.


    Schönen Gruß
     
    #8
  9. 17.01.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Erna!

    Von Deinen Schnitten bin ich total begeistert. Je "älter" sie werden, um so besser schmecken sie. Habe den restlichen Kuchen in kleine Häppchen geschnitten, und immer wieder muss ich zwischendurch ein Stückerl essen.

    Hallo Martina!

    Die Gewürzschnitten musst Du unbedingt nachbacken, die schmecken wirklich gut.


    Schöne Grüße
     
    #9
  10. 19.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Erna,

    heute war es soweit... habe Deine Gewürzschnitten gebacken...

    Du hast nicht umsonst so davon geschwärmt. Megaoberhammerlecker... Mehr sog i ned!

    Die kommen zu meinem Standardprogramm. Gehen fix und schnell und schmecken ausgezeichnet.

    @Renate

    Hab die Gewürzschnitten schon gebacken.... und die Eisbergtorte steht zum Durchziehen im Keller.

    Die Schnittchen sind superlecker.
     
    #10
  11. 19.02.08
    Bäile
    Offline

    Bäile

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo
    habe es endlich auch geschafft die Gewürzschnitten zu backen. Kann nur sagen GENIAL.
    Gehen sehr einfach und schnell und schmecken "saugut"
    Das nächste Mal versuch ich es noch mit ein wenig Lebkuchengewürz ..;)
    Die Schnitten gibt es jetzt bei uns öfters.......

    Danke für das tolle Rezept
     
    #11
  12. 20.02.08
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo!
    Genau so ein Rezept hab ich schon immer gesucht,die gibts für viel Geld beim Bäcker und jetzt kann ich sie selber machen,freut mich.
    Bist Du aus Zeitlarn in der Oberpfalz???

    Gruß
    Sigrid
     
    #12
  13. 20.02.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    AW: Gewürzschnitten

    Heute morgen gelesen, gerade schon gegessen! Hmmm, ist der lecker! Das ist mal ein super Rezept, ganz nach meinem Geschmack!

    Vielen Dank für das Rezept!

    Liebe Grüße Angela
     
    #13
  14. 20.02.08
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Zauber-Lehrling,
    muß nochmals schreiben, was muß man machen, damit man wieder aufhören kann mit dem Essen dieses Kuchens?
    Grüße Angela
     
    #14
  15. 20.02.08
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Wawuschel!!

    Währe besser Du bringst mir etwas davon,bevor Du süchtig wirst!!!!!!!

    Lieben Gruß
    Sigrid
     
    #15
  16. 20.02.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    AW: Gewürzschnitten

    Hallo Schlabbi und Wawuschel,

    freut mich, daß Euch die Schnitten so super schmecken. Wenn von den Schnitten was da ist, kann ich auch nicht aufhören zu essen. Ich würde von den Schnitten welche an Nicht TM-Besitzer zum Probieren verschenken, die werden vor Neid erblassen und sich unbedingt ein TM wünschen.

    Zu Deiner Frage heute morgen, Zeitlarn liegt in der schönen Oberpfalz.
    Einen schönen Abend und viele Grüße

    zauber-lehrling
    Erna:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #16
  17. 20.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gewürzschnitten

    Servus Erna,

    vielleicht sollte man Deine Schnitten in "Süchtig machende Gewürzschnitten" umbenennen? :rolleyes:

    Das trifft nämlich voll und ganz zu =D.

    Ich mach sie auch zu gerne, weil sie so schnell gehen und so sa*guad schmecken....mehr sog i ned!
     
    #17
  18. 09.12.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Erna!

    Gestern habe ich die Gewürzschnitten mit Butteröl gebacken. Den hellen Teig bestrich ich mit Traubenmarmelade.

    Die Teilchen schmecken einfach köstlich!


    Recht schöne Grüße...
     
    #18
  19. 09.12.08
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    Hallo Erna,:p

    ich hab sie jetzt auch gebacken. Hab den Teig mit Erdbeermarmelade bestrichen. Uns hat es gut geschmeckt. Danke fürs Rezept.
     
    #19
  20. 25.09.10
    Bäile
    Offline

    Bäile

    Hallo Erna
    backe Deine Gewürzschnitten ja schon bereits seit über einem Jahr. Bei dem Nieselregen war mir heute mal wieder danach!!!! Und da wollte ich das Rezept mal wieder "im WK Kessel ausgraben"
    Ich geb immer noch etwas Lebkuchengewürz dazu. Vielen Dank für das tolle Rezept
     
    #20

Diese Seite empfehlen