Gib-mir-die Kugel-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Thermofee, 25.10.06.

  1. 25.10.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Diese Torte habe ich seit langem nochmal gemacht und wollte sie Euch nicht vorenthalten. Jeder war davon begeistert.

    Gib-mir-die Kugel-Torte

    Zutaten für den Rührteig:

    150 gr. Butter oder Margarine
    150 gr. Zucker
    1 P. Vanillezucker
    4 Eier
    200 gr. gemahlene Haselnüsse
    1Teel. Backpulver

    Backofen vorheizen und bei 180 Grad etwa 30 min. backen. Auskühlen lassen.

    Für den Belag:
    16 Ferrero Kugeln im TM zerkleinern ( Am besten gehts, wenn sie im Kühlschrank waren )
    400 ml Sahne
    1 P. Sahnesteif

    Sahne mit Sahnesteif schlagen und die zerkrümelten Kugeln druntermischen. Einen Tortenring um den Tortenboden legen und die Masse darauf verstreichen.

    8 Ferrero Kugeln halbieren und sie am Rand für jedes Stück Kuchen verteilen.
    Man kann darunter auch noch jeweils ein Sahnespritzer draufgeben und dann die halbe Kugel darauf setzen.


    Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Thermofee
     
    #1
  2. 25.10.06
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo Thermofee,

    schon wieder so eine böse Verführung. ;)

    Hört sich ja mächtig lecker an. Die Kugeln schmecken ja schon alleine besser, als einem wirklich lieb ist. Könnte ich mir auch lecker mit den Giotto-Kugeln vorstellen. Die sind ja so ähnlich, müßte man nur mehr davon nehmen, weil sie ja kleiner sind.

    Jedenfalls danke für das tolle Rezept, wird gespeichert und bald man getestet.

    LG Manuela
     
    #2
  3. 25.10.06
    bastimel
    Offline

    bastimel

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo,

    der Kuchen ist suuuper. Gibt es bei uns immer nur an besonderen Tagen,
    wie Weihnachten, Ostern usw....
    Ist immer toll... :)

    lg, bastimel
     
    #3
  4. 25.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Ich hab die Torte schon mal gegessen und sie ist wirklich eine Sünde wert!

    LG Dana:p
     
    #4
  5. 26.10.06
    Sylvi
    Online

    Sylvi *

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo Ihr Schlemmerchen!
    Die Torte gibt es bei uns auch ab und zu mal, mal mit Kugeln, mal mit Giotto.
    Aber den besonderen Pfiff bekommt man, wenn man unter die Sahnemasse eine Schicht Sauerkirschen, mit Puddingpulver angedickt, auf den Boden macht!

    Gruß Sylvi
     
    #5
  6. 26.10.06
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo ´Thermofee!

    Die Torte habe ich vor Jacques Zeiten auch schon gelegentlich gemacht. Sie ist wirklich superlecker.
    Das geht natürlich mit Jacques alles noch viel besser. Danke, dass du mich wieder an diese Torte erinnertst!

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #6
  7. 26.10.06
    Marlies
    Offline

    Marlies

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo!

    Und wir machen unter die Sahne-Kugel-Creme Pfirsichspalten (mit Tortenguss). Die könnte ich eigentlich auch noch mal machen. Kalorien lassen grüßen :rolleyes:
     
    #7
  8. 26.10.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Ohhhhh hört sich das lecker an :cool: die steht jetzt auf meinem Weihnachtstortenauswahlzettel :rolleyes:
     
    #8
  9. 27.10.06
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallöle,
    die Torte ist wirklich lecker, gibt´s bei uns aber nur zu "Festtagen" da doch sehr mächtig.
    So ein ähnliches Rezept ist hier im Forum schonmal, unter Ferrero-Rocher-Torte.
    Meine Freundin macht sie übrigens auch manchmal mit Giotto, einfach austauschen, auf die Gramm achten........... Und evtl den unteren Boden mit Aprikosenmarmelade einstreichen.

    LG
    Jutta
     
    #9
  10. 27.10.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo!

    Hätte nicht gedacht, daß die Torte so beliebt ist. Die verschidenen Varianten sie abzuwandeln sind auch sehr interessant. Sie ist aber auch wirklich super lecker.

    LG Thermofee
     
    #10
  11. 27.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Danke für´s Rezept, wird probiert!
     
    #11
  12. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo Thermofee,

    mein Sohn hat am Montag Geburtstag und wünscht sich diese Torte. Ich hoffe sie gelingt mir, denn ich habe meinen TM erst seit Dienstag. Also ein richtiger Anfänger auf diesem Gebiet. Ich geb Dir Bescheid, wie es mir ergangen ist und wie die Torte angekommen ist. Drück mir die Daumen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Angelika
     
    #12
  13. 16.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gib-mir-die Kugel-Torte

    Hallo Thermofee,

    ein dickes Lob für das tolle Rezept. Es ist auch für TM-Neueinsteiger!
    Die Torte hat allen super geschmeckt! Vor allem meinem Geburtstagskind!!!

    Danke!

    Liebe Grüße vom schönen Chiemsee


    Angelika
     
    #13
  14. 31.05.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Thermofee !! :wave:

    Jetzt, nachdem ich meine Torte gebacken habe und Bilder einstellen wollte, habe ich gesehen, dass du so einen Kuchen ja eingestellt hast, drum stell ich die Bilder jetzt bei dir hier ein.

    Habe für diese Torte diesen Nussboden von der Knoppers-Torte gemacht und in einer großen 8er Blütenform von Vemmina gebacken. Währenddesen habe ich die Rocher in den Kühlschrank gestellt.
    Nach Erkalten des Bodens habe ich
    3 B. Sahne (600 g)
    1 P. Sofortgelatine
    Zucker
    ............................. mit Schmetterling im Mixtopf in ca. 5 min. / Stufe 3 steif geschlagen. Die Sahne in eine Schüssel füllen, Schmetterling wieder in den Mixtopf.
    500 g Magerquark
    1 B. Schmand (200 g) .... im Mixtopf 15 sek. / Stufe 3 vermengen und zu der Sahne geben.
    20-25 Rocher .................. im Mixtopf einige Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Nicht zu sehr zermahlen !! Die Rocherkrümel zu dem Sahnequark in die Schüssel füllen und gut vermengen. Masse auf den Tortenboden geben und kalt stellen.
    Torte nach Belieben mit halben Rocher und flüssiger Schokolade verzieren.
    LECKER !! Die Torte ist wirklich der Kracher auf jedem Fest.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #14

Diese Seite empfehlen