Gibt es einen Maßstab für Menge/Zeit im Varoma?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Sim76, 17.10.13.

  1. 17.10.13
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Hallo zusammen,

    weiß jetzt nicht, ob das das richtige Unterforum ist, ich probiers einfach mal hier.
    Gibt es einen Maßstab, wie lange man Gemüse und/oder Fleisch im Varoma dampfgart, auf die Menge bezogen?
    Mein "Problem" ist, dass ich gerne Hühnerfleisch garen würde, aber keine kohlehydrathaltigen Beilagen dazu machen will. Sprich, das Kochen von Reis und/oder Kartoffeln fällt weg.

    Wenn ich jetzt beispielsweise 500g Fleisch habe, wie lange gare ich das im Varoma, ohne es totzugaren?
    Und gibt es einen Maßstab für Gemüse?

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir hier aus der Patsche helfen könntet!

    LG,
    Simone
     
    #1
  2. 17.10.13
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Simone,
    im Grundkochbuch auf Seite 17 findest du dazu eine Tabelle. Vielleicht hilft dir diese?
     
    #2
  3. 17.10.13
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Ah, Mensch, ich bin ja blöd!
    Danke!! Auf die Idee war ich gar nicht gekommen.
    Sorry :)
    LG
    Simone
     
    #3
  4. 18.10.13
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo

    die Garzeit hängt nicht in erster Linie von der Menge Fleisch ab, sondern davon, wie dick die Stücke sind

    lg evelyn
     
    #4
  5. 19.10.13
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Ich hab jetzt mal im Grundkochbuch nachgesehen, da richtet sich die Garzeit nach der Flüssigkeitsmenge.
    Nun hatte ich 500g Hühnerbrustfilet, hab dennoch "nur" einen halben Liter Wasser genommen, bei 500g Wasser wären es 25 Minuten gewesen. Das Fleisch war nach 15 Minuten bereits durch.
    Also doch trial and error?
     
    #5
  6. 19.10.13
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Andersherum: die Flüssigkeitsmenge richtet sich nach der Garzeit. Wenn du da etwas drin hast, das 1 Std. dampfgaren soll, brauchst du mehr Flüssigkeit, als wenn etwas nur 20 Minuten gart.

    Und davon mal ganz abgesehen: das Umrechnen von Flüssigkeiten in Gramm übn wir dann noch mal, ja?

    1 Liter = 1.000g
    1/2 Liter = 500 g

    wenn also 500g angegeben sind lagst du mit deinem halbe Liter eigentlich ziemlich scharf im Rennen

    auch wenn das Fleisch nach 15 Minuten deiner Meinung nach durch war, würde ich gerade Geflügel schon ruhig etwas länger garen, damit es die nötige Kerntemperatur erreicht (Salmonellen)

    lg evelyn
     
    #6
  7. 20.10.13
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Ah, danke :)
    LG,
    Simone
     
    #7

Diese Seite empfehlen