Gibt es hier ehem. TM21-Besitzer die zum TM31 gewechselt sind. Wenn ja, warum?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von hyla, 23.11.11.

  1. 23.11.11
    hyla
    Offline

    hyla

    Hallo liebe TM-User,

    ich besitze einen gebrauchten TM 21 und bin bisher sehr zufrieden damit. Heute habe ich aus Neugier, nach einer kurzfristigen Einladung einer Bekannten, an einer TM 31 - Präsentation teilgenommen. Die Neugier bezog sich auf den TM 31 aber auch auf die Präsentation an sich. Hätte ich nicht schon den TM 21, hätte ich heute vielleicht gekauft. Der TM 31 ist top, ohne Frage.

    Allerdings frage ich mich, warum ich den TM 21 wieder verkaufen soll, um den TM31 zu erwerben. Wo wäre für mich ein echter Mehrwert? Das war nämlich im anschließenden Einzelgespräch der Vorschlag der Beraterin, mit dem Hinweis, dass ich für den 21er sicherlich noch einiges kriegen würde.

    Nehmen wir einfach mal an, ich könnte für meinen gebrauchten TM 21, zweiter Hand, inkl. Varoma evtl. 300 - 350 € erzielen, so müßte ich immer noch fast 700 € draufzahlen, um den 31er zu bekommen. Das neue Design und die zusätzliche Linksdrehung des Messers kann doch eine solche Ausgabe nicht rechtfertigen. Außerdem kann es ja auch sein, dass Vorwerk in ein bis zwei Jahren wieder einen Modellwechsel mit weiteren Highlights plant. Dann wird schon wieder neuer Bedarf geweckt und man hat vielleicht wieder das Gefühl, wechseln zu müssen.

    Deshalb würde mich interessieren, ob es noch Beweggründe zum Wechsel gibt, die ich nicht erkannt habe. Bis auf`s Design hat sich doch eigentlich technisch nicht so viel geändert, oder?


    Gruß

    Thomas
     
    #1
  2. 23.11.11
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin
    Ich habe zwar noch nicht gewechselt aber ich liebäugele damit.
    Der 31 hat einen grösseren Topf und er hat linkslauf was für mich schon zum sehr Positiven zählt.
    Das andere Design find ich natürlich auch toll
     
    #2
  3. 23.11.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Thomas,

    ich habe erst vor Kurzem den "Umstieg" gewagt (kannst Du auch hier nachlesen: http://www.wunderkessel.de/forum/vermischtes/88106-umstieg-tm-21-tm-31-a.html ) .

    Ich bereue es nicht ! Allein das Spülen - den Topf gebe ich nach größeren Aktionen (ohne Messer - das reinige ich grundsätzlich von Hand) in die GS-Maschine, den Deckel kann man ohne großes "Gespritze" schnell mal unter fließendem Wasser abspülen. Der Linkslauf ist auch sehr angenehm, noch mehr gefällt mir allerdings das mit dem TM 31 auch 1 Zwiebel oder 1 Karotte schön gleichmäßig kleingehäckselt werden. Beim TM 21 klappt das auch nicht mit "aufs laufende Messer fallen lassen). Der Varoma ist auch seeehr viel besser (=größer und mit durchsichtigem Deckel), uvm.

    Was mir nicht so gut gefällt ist die Zeitvorwahl mit den Tasten - da war mir der Drehknopf vom TM 21 lieber (ging auch schneller und ohne "Gepiepse"). Und er ist auch leichter als der TM 21 - sprich er "wandert" bei großen Teigmengen evtl. mal ein wenig auf der Arbeitsfläche herum :rolleyes:

    Ich habe meinen TM an einen Ebay-Händler verkauft und das hat einwandfrei funktioniert - Den TM31 habe ich dann mit der 1,11% Finanzierung gekauft - somit lässt sich der Aufpreis leichter verschmerzen ;)

    VG
    Pebbels
     
    #3
  4. 23.11.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Thomas,

    ich habe vor 2 (oder schon 3 Jahren ?) gewechselt und ich finde es sind Welten dazwischen.
    Vor allem das der neue Topf unter breiter ist und man alles besser rausbekommt, besser reinigen kann usw.Habe früher selten Kuchenteige drin gemacht , jetzt ständig.
    Wie schon geschrieben zerkleinert er auch besser und ich finde er mahlt auch feiner.

    Bei mir ist es auf jeden Fall so, daß ich den TM ca. 50% mehr nutze seit ich den 31 er habe :p.

    Aber natürlich ist es eine Geldfrage.
     
    #4
  5. 23.11.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Thomas,

    ich habe meinen TM31 kurz nach seinem Erscheinen gekauft. Ich war zufrieden mit meinem TM21, eine Freundin wollte sich den 31er kaufen und ich war auf der Vorführung. (Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, wie ähnlich sich die Worte "Vorführung" und "Verführung" sind?) Schon die bessere Handlichkeit hat mich sofort überzeugt. DEr Mixtopf läßt sich bequemer ins Gerät setzen, man kann alles leicher aus dem Topf entnehmen, Zutaten werden gleichmäßiger zerkleinert und auch das Mahlen von Körnern ist einen Tick besser. Der Linkslauf ist klasse und irgendwie nutze ich den 31er viel lieber als damals den 21er.

    Obs bald eine neues Modell geben wird kann dir wahrscheinlich niemand sagen, außer du hast Kontakte zu Führungsebene oder Entwicklungsabreilung von Vorwerk. :cool:
     
    #5
  6. 23.11.11
    hyla
    Offline

    hyla

    @pebbels

    Ich habe eigentlich keine Probleme damit, beim TM 21 etwas auf`s Messer fallen zu lassen. Klappt immer wunderbar.

    Selbst eine 0% Finanzierung würde mich nicht zum Kauf verleiten, wenn ich keinen echten " Mehrwert " erkenne.




    Ansonsten wären die bisher aufgeführten Gründe noch keine Rechtfertigung für die doch recht hohe Zuzahlung.

    Versteht mich bitte nicht falsch. Aber ich habe auf der Fahrt nach Hause schon mit mir gerungen. Dann habe ich noch mal alles sacken lassen, die Broschüre nochmal durchgelesen und habe jetzt eben diese Frage.

    Momentan habe ich eben den Eindruck, dass die Beraterin gerne einen Abschluß getätigt hätte, was ich auch verstehen kann. Aber sie hat mir eigentlich keinen Grund genannt, welcher die hohe Zuzahlung rechtfertigt.

    Gruß

    Thomas
     
    #6
  7. 23.11.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Thomas

    Wenn du nicht überzeugt bist, dann bleibe beim TM21. Klar hätte die Beraterin gerne einen TM verkauft, aber wenn du ebensogerne Geld und TM21 behalten möchtest, soll es so sein. =D

    Der Unterschied zwischen TM21 und TM31 ist nicht riesengroß, es sind einige sehr praktische Kleinigkeiten, die verändert wurden.
     
    #7
  8. 23.11.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    wo ist der Mehrwert, wenn man sich alle ein oder zwei Jahre ein neues Auto kauft?:angel9:

    Dem einen sind es die genannten Vorteile Wert, 600 Euronen draufzuzahlen - dem anderen nicht...:rolleyes:
    Mir war es das Wert. ;)
     
    #8
  9. 23.11.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Ich habe auch lange mit mir gerungen und hatte oft den Vergleich mit dem TM 31 meiner Schwester. Lange Zeit habe ich nix vermisst, aber nach und nach haben mich die "kleinen" Verbesserungen immer mehr gereizt. Und als ich dann noch fast die Hälfte meines damaligen Kaufpreises (nach 8 Jahren Nutzung) für den TM 21 bekommen habe, musste der TM 31 her (Wenn man mal überlegt, wieviel vom Kaufpreis man bei Autos nach so einer Zeit noch bekommt....:rolleyes:;)

    Behalte deinen James (TM21) solange Du nichts an ihm vermisst - er ist ein super Gerät. Die Neuerungen beim TM 31 sind einfach "nice to have" ;)

    LG
    Pebbels
     
    #9
  10. 23.11.11
    hyla
    Offline

    hyla

    @Holla_die-Waldfee,

    Zitat: " Der Unterschied zwischen TM21 und TM31 ist nicht riesengroß, es sind einige sehr praktische Kleinigkeiten, die verändert wurden."

    Danke, dann habe ich also nichts gravierendes übersehen. Kleinigkeiten, ohne die ich bisher auch zurecht gekommen bin, sind mir das Ganze dann nicht wert.

    Ich danke Euch für Eure Meinungen zu diesem Thema. Jetzt kann ich mich wieder voll und ganz meinem TM21 widmen.

    Gruß

    Thomas
     
    #10
  11. 23.11.11
    Happymama
    Offline

    Happymama

    .....ja, ja - die Ringerei kenne ich :rolleyes:

    Habe
    1 Woche den 21er meiner Freundin getestet,
    1 Woche überlegt, ob ich wirklich den 31er kaufen soll,
    an einem Kochtreff teilgenommen um den 31er kennen zu lernen und einfach mal zu schauen, und.....
    .... noch am gleichen Abend den Thermi mit nach Hause genommen ....

    und bereue nichts.
     
    #11
  12. 23.11.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Thomas,
    hier Technik & Zubehör noch mal alles zum Nachlesen - aber bleib auf jeden Fall bei deinem TM21, solange du damit zufrieden bist.
     
    #12
  13. 23.11.11
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Thomas,

    ich muß auch sagen, liegen dem TM 21 und dem TM 31 liegen für mich Welten. Der 21er stand sehr viel nur rum, der 31er ist fast täglich in Gebrauch. Der Linkslauf ist super für Milchreis, da werden die Reiskörner nicht zerschreddert. Momentan bin ich auf dem gebrannte Mandeln-Trip, die funktionieren auch nur mit Linkslauf.
    Mit dem 31er ist es wirklich wie mit einem Auto, so lange ich irgendwelche Extra-Funktionen nicht habe, brauche ich sie auch nicht. Aber wenn ich sie mal hatte, möchte ich sie immer wieder.
    Außerdem ist für mich als Linkshänder die Handhabung im 31er viel einfacher, weil der Topf unten breiter ist. Beim 21er sagte mir damals die TR, wenn ein Teig nicht rausgeht, einfach mit den Händen reinfassen und rausnehmen. Ich hab mir sowas von in die Finger geschnitten, da ich mit der linken Hand immer gegen das Messer arbeite. Beim 31er hab ich auch mit dem Spatel kein Problem.
    Aber: DU mußt entscheiden, ob du ihn umtauschen möchtest.
     
    #13
  14. 23.11.11
    hyla
    Offline

    hyla

    Hallo,

    ich melde mich dann doch nochmal.

    @Sonnenschein.engel

    In diesem Thread habe ich es noch nicht erwähnt. Aber der TM21 ist bei mir täglich ( auch mehrmals täglich ) im Gebrauch. Bei mir steht er nicht rum. Ich habe ihn mir ja schließlich gekauft, damit er mir bei meiner Arbeit hilft. Ich konnte auch noch nicht feststellen, dass mein rechtsdrehendes Messer irgendwas zerschreddert. Es sei denn, dass ich es wollte. Den Teig kriege ich auch ganz gut mit dem Spatel raus.



    Vielen Dank für Eure Beiträge.


    Gruß

    Thomas
     
    #14
  15. 24.11.11
    biggix5
    Offline

    biggix5

    Hallo,

    mir geht es auch seit einem Jahr so, daß ich immer wieder mit dem TM 31 liebäugle, mich dann aber frage , was kann der besser?
    Gut, er ist extrem leise, hat einen Linkslauf und der Topf ist leichter zu reinigen. Mein TM 21 ist jetzt 13 Jahre alt, da werd ich bestimmt auch nicht mehr so viel dafür bekommen. Mir schwirrt es auch dauernd im Kopf, ob ich wechseln soll.
     
    #15
  16. 24.11.11
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo Thomas,
    wenn Du mit dem 21er glücklich bist, dann bleib dabei! =D
    Du mußt Dich hier nicht rechtfertigen, warum Du keinen 31er kaufst. ;)

    Wie schon geschrieben, manchen sind so diverse Kleinigkeiten wichtig, manchen halt nicht.
    Ich bewundere Dich ja sogar, daß Du so hinter Deinem 21er stehst. =D
    Weiterhin ganz viel Spaß damit! =D
     
    #16
  17. 24.11.11
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich bestärke auch alle, die mit ihren älteren TM-Modellen zufrieden und glücklich sind:p Dann wird der TM nämlich auch eher weiterempfohlen, als wenn jemand einen TM hat, den er gar nicht benutzt - egal, welches Modell:rolleyes:
     
    #17
  18. 24.11.11
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Gabi,

    vielleicht heißt es ja deshalb jetzt "offiziell" Erlebniskochen =D
     
    #18
  19. 24.11.11
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Der Vergleich mit den Autos stimmt
    Mein Männe fährt seit Jahr und Tag BMW,er wurde immer etwas grösser und nach 4 Jahren muss der Alte weg da ja bald die Reperaturen anfangen:confused:
    Ich also meinem Mann gesagt das ich einen neuen Tmix brauche eben den 31 und er ,na der 21 tut es doch,ist ja nix dran und auch nix kaputt.
    Hat er recht,nur an seinen Autos war ja auch nie etwas dran und nix kaputt,ausserdem wollte ich meinen " Porsche" auch einen Nr. grösser,das hat er nach langen Überlegungen eingesehen,er will ja auch noch mal ein neues Auto.Ich warte jetzt nur noch auf eine Vorführung bei einem Bekannten und dann ist es soweit=D
     
    #19
  20. 24.11.11
    hyla
    Offline

    hyla

    Hallo Uschi,

    danke für Deine Antwort.

    Zitat: " Du mußt Dich hier nicht rechtfertigen, warum Du keinen 31er kaufst. :wink:


    Ich hoffe nicht, dass es hier so rüberkommt. Es geht mir nicht um eine Rechtfertigung, warum ich bei dem TM21 bleiben will. Ich kann mir nur vorstellen, dass es hier vielen so geht, wie mir. Ich bin nach der gestrigen Präsentation hin- und hergerissen. Ich habe das Gerät ja schon häufiger im Internet gesehen und finde es vom Design sehr gelungen. Als ich den 31er gestern nun leibhaftig vor mir stehen sah und ich auch ein bißchen damit arbeiten durfte, war ich wirklich sehr angetan.

    Das tolle Design alleine ist für mich dann doch nicht ausschlaggebend ohne Not das Gerät zu wechseln.

    Als technische Neuerung habe ich nur die Topfform und den Linkslauf gesehen. Deswegen wollte ich hier fragen, ob ich doch etwas gravierendes übersehen habe.

    Ich freue mich deshalb sehr, dass Ihr mir Eure Beiträge geschrieben habt. Ihr habt mir damit geholfen wieder Bodenhaftung zu kriegen.

    Ich bin aber ehrlich und muß sagen, dass mir der 31er auch weiterhin nicht so schnell aus dem Kopf gehen wird.


    Gruß an alle

    Thomas
     
    #20

Diese Seite empfehlen