Gibts hier Bretagnefans?

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von Quiltmaus, 31.01.07.

  1. 31.01.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob es unter den Wunderkesslern auch Bretagne-Fans gibt? Göga und ich fahren seit Jahren dorthin in Urlaub, immer mal wieder an eine andere Stelle, wir können einfach nicht von diesem schönen Eckchen Frankreich lassen. Momentan sind wir gerade in der Planungsphase für unseren Urlaub im Herbst, und momentan siehts stark danach aus, dass wir mal an die Smaragdküste im Norden fahren werden. Die ganzen letzten Jahre waren wir an der rosa Granitküste (auch im Norden, aber weiter westlicher).
    Gibt es hier vielleicht Hexen oder Hexer, die die Smaragdküste kennen? Habt Ihr vielleicht den ein oder anderen Tipp für uns?
     
    #1
  2. 31.01.07
    Andrea
    Online

    Andrea Sponsor

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo Quiltmaus,
    wir waren zwar erst einmal in der Bretagne - sind aber voll infiziert!!! Wir haben eine rundreise gemacht, im Süden bei Quiberon angefangen, durch die Mitte (Zauberwald, Wackelstein) zur Granit- und Smaragdküste und dann noch zum Mont Saint Michel. Der Norden hat uns auch am besten gefallen, wobei es im Süden auch sehr voll war und die Campingplätze meist belegt. Aber das war auch im August, Hochsaison der Franzosen.
    Wir sind auch am Überlegen, da uns die Sommer hier zu heiß sind, ob wir mal wieder dorthin wollen??
    Übrigens: Didi Hallervorden hat dort oben sein Domizil, ein Schloß auf einer winzigen Insel an der Küste.
     
    #2
  3. 31.01.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hi Andrea,

    wir haben ganz oft in der Nähe dieses Schlösschens gewohnt. Es liegt mitten in der rosa Granitküste. Wir sind immer ganz neidisch, wenn wir ihn irgendwo im Fernsehen sehen...
    Und falls ich jemals im Leben endlich mal bei Wer-wird-Millionär zurückgerufen werde und auch es auch noch auf den Stuhl schaffe - und mich dann nicht zu blöd dranstelle - dann hätten wir dort oben auch gern irgendwas ganz ganz Winziges aber Eigenes, am liebsten eine Eigentumswohnung... Aber das ist wie gesagt reinste Spekulation *seufz*

    Aus Deinem Beitrag schließe ich, dass Ihr Campingurlaub gemacht habt. Also wenn Ihr mal ein Ferienhaus sucht, ich hätte da einen guten Tipp...
     
    #3
  4. 31.01.07
    Andrea
    Online

    Andrea Sponsor

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo Quiltmaus,
    danke, da komme ich evtl. mal drauf zurück. Allerdings haben wir ja einen ausgebauten VW-Bus, der jetzt, wo die Kids nicht mehr mitfahren, für uns beide ideal ist. Wäre blöd, ihn nicht zu nutzen,vor allem, wenn man viel sehen will. Aber mal so eine Woche im Ferienhaus wäre auch nicht schlecht....
     
    #4
  5. 31.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo, hallo,

    ich fahre seit 28 Jahren in die Bretagne! Das erste Mal bin ich mit einer Studienfreundin durch Finisterre geradelt. Wir hatten ein kleines Zelt, Schlafsäcke und Isomatten hinten auf den Satteltaschen. Auf dieser Tour habe ich einen super Zeltplatz in der Bucht von Douarnenez entdeckt. Ich war so begeistert, dass ich 5 Jahre später mit meinem Mann durch die Bretagne geradelt bin. Gestartet sind wir in der Normandie (Granville) und geendet hat diese Tour in Quimper. Und wir haben nicht ein Fitzelchen ausgelassen!! Und natürlich sind wir auch wieder auf meinem Lieblingszeltplatz in Sainte Anne la Palud gelandet. Von da an sind wir fast jährlich (natürlich haben wir auch noch woanders Urlaub gemacht) zu unserem kleinen Platz zurück. Ich glaube, es gibt keinen Stein in der Bretagne, den ich noch nicht gesehen habe. Letztes Jahr waren wir 4x dort! Allerdings zelten wir nicht mehr sondern verbringen den Urlaub in unserem Traumhaus in einem gaaaanz kleinen Ort in der Nähe vom Primel. Da geht der Garten bis zum Strand. Und der Strand befindet sich in einer kleinen Fastprivatbucht. So viele Leute wohnen da nicht! Und mit allen sind wir befreundet und bekochen uns und gerade heute haben wir überlegt, ob wir im März wieder fahren, oder vielleicht schon im Februar. Wir sind ja schon wieder 3 Wochen hier und haben verständlicher Weise Entzug!!!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #5
  6. 01.02.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo,

    ich bin auch Frankreichfan und war schon 3 Mal mit dem Wohnmobil in der Bretagne. Ich kann Euch nur empfehlen, eine Rundreise zu machen, dann entdeckt IHr tolle Sachen. Auch das Hinterland ist mal interessant und Wohnmobilstellplätze hat fast jeder Ort.

    Gruß Wasserfrau
     
    #6
  7. 01.02.07
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo,
    wir werden dieses Jahr mit unseren Freunden das erste mal in Frankreich unseren Urlaub verbringen. Der Mann meiner Freundin ist Franzose, und kennt sich logischerweise bestens aus. Wir werden vermutlich bei Interchalet buchen. Wir wissen noch nicht genau wohin wir fahren, aber evtl. wirds auf die Ile de Rè gehen. Wir freuen uns schon riesig!!!! =D :rolleyes:
    Gruss
    Sandra
    Zauberhexe
     
    #7
  8. 01.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo alle und @Bouqueria,

    wie kommt's, Bouqueria, dass Ihr soviel Zeit für Urlaub habt? Wieviel Zeit verbringt Ihr pro Jahr in Frankreich?:iroc:

    Wir sind auch große Frankreich-Fans, in der Bretagne waren wir auch zweimal (mein Mann öfters) - einmal vorwiegend im Norden, St. Malo, St. Cast-Le-Guildo usw. - und einmal im Süden an dem Binnensee bei Carnac. Wir sind die ganze Bretagne bis in den hintersten Zipfel abgefahren und mein Mann hat dort noch seinen Austauschpartner aus der Schulzeit ... Diese Wahnsinns-Strände im Norden, die Buchten, die Festungen, Burgen, und die vielen guten Restaurants mit frischem Fisch, sind einfach herrlich!
    Mit dem Wetter hatten wir jedoch teilweise Pech, im August 18°C und viel Regen.
    Wir haben Frankreich größtenteils schon gesehen, aber unser besonderer Vorzug gilt Südfrankreich; dort, wo die Temperaturen fast immer mild und der Himmel über 300 Tage im Jahr strahlend blau ist, fühlen wir uns am wohlsten:director2:.
    Sincères salutations
    Julii
     
    #8
  9. 01.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo Julii,

    wir fahren ja nicht nur in die Bretagne sondern auch noch an die deutsche Nordsee, nach Texel, Schottland, Schweden, Spanien...:-O ! Da wir einen Beruf haben, der sich überall ausüben läßt, kann man das machen:rolleyes: . Allerdings müssen wir regelmäßig in unserem Büro nach dem Rechten sehen....Und manchmal haben wir auch Projekte, da müssen wir hier bleiben weil ein reger Austausch mit den Kunden stattfindet! Dann können wir hin und wieder höchstens für 14 Tage weg.

    Das Wetter in der Bretagne ist halt nicht so beständig. Wir haben auch schon verregnete Sommer mit 16-18° erlebt, aber auch schon wochenlang Sonne und Hitze.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #9
  10. 01.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo @Bouqueria,
    Ihr Glücklichen! Nun, wenn man zwischendurch arbeiten muß, kann man das ja auch möglichst dann machen, wenn das Wetter unbeständig ist. Dann tut es ja auch nicht so weh, als wenn man bei schönem Wetter malochen muß!
    Ich wünsche Dir viel Freude bei Deiner nächsten Reise in die Bretagne!
     
    #10
  11. 01.02.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo,

    Boa, Boqueria, wie ich Dich beneide!!!
    Ich glaube, wenn wir könnten wie wir wollten, wären wir auch öfter dort, bei uns gibt es eigentlich nur 2 Jahreszeiten: vor der Bretagne oder eben nach der Bretagne. Momentan wechselt die Jahreszeit gerade von "nach" zu "vor", was ich schon sehr sympatisch finde - auch wenns noch ein halbes Jahr hin ist.
    Am Point de Primel waren wir auch schon 2x, nettes Fleckchen! Dann kennst Du sicher auch Morlaix und auch den Tumulus von Barnenez? Wart Ihr denn schonmal in Port Blanc bei Penvénan? Dort waren wir sehr oft und haben sehr nette Menschen dort kennengelernt. Und die Kirche in Plougrescant mit dem schiefen Kirchturm und den wunderschönen Deckengemälden?
    Ach, ich bin schon wieder am Schwärmen...

    Was ich in der Bretagne auch so schön finde, ist das sich so schnell ändernde Wetter. Kein Tag ist wie der andere und wenns morgens regnet heißt das noch lange nicht, dass es den ganzen Tag so bleibt - natürlich gibts das auch umgekehrt ;) . Ich leide relativ schnell unter Sonnenallergie und da ist ein Urlaub, wo man morgens die Sonne anknipst und sie abends wieder ausknipst nicht unbedingt eine Erholung. Lieber mal Wolken und dann wieder Sonne, das empfinde ich als angenehmer.
     
    #11
  12. 01.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo Quiltmaus,

    jaaa, kenne ich....! Und Carantec, in der Bäckerei an der Kirche gibt es das beste Krokant der Welt (behaupte ich mal so) und in San Pol muß man einfach mal den schiefen Kirchturm hoch. Und Roscoff liebe ich für den botanischen Garten und für das Aquarium. Leider hat es schon ein paar Jahre wegen Renovierung zu, aber wir hoffen, dass es bald wieder öffnet.
    Am Primel (Diben) kaufen wir unseren Fisch in einem ganz kleinen Laden hinter dem großen! Den Primel finde ich auch schön. Dort wohnen möchte ich aber nicht. Im Winter ist es da schrecklich leer. Der Ort besteht fast nur aus Ferienhäusern. Die Bretonen sind alle zum Diben oder nach Plougasnou gezogen. Wir wohnen mehr Richtung Locquirec. In der Bucht leben die Leute noch richtig. Will sagen, da gibt es kaum Feriengäste!!! Arbeit gibt es ja genug in Morlaix (der Markt samstags ist toll) oder auch in Brest (ist ja auch nur eine Stunde mit dem Auto). Also müssen die Menschen da auch nicht zwingend umziehen.

    Kennst Du Quimper und die Gegend drumherum? Da liebe ich die Bretagne auch sehr. Z.B. ist der Hafen von Douarnenez sehr schön. Die COOP unten am Hafen ist meiner Meinung nach die zweitbeste COOP in der Bretagne. Nur die in Le Guilvinec ist noch besser. Da sind übrigens nachmittags gegen 16.00 Uhr immer ganz viel Fischerboote, die entladen werden

    Und dann gibt es einen ganz bekannten Patissier in der Bretagne. Für alle, die mal dahin fahren!!!! Ganz wichtig!!! Der Mann arbeitet in der Wintersaison in einem weltberühmten Skiort und hat sich in Sainte Anne la Palud ein Haus gekauft. Dort lebt er im Sommer, so bis Mitte September. Da er nicht ohne Backen leben kann, hat er eine kleine Backstube gebaut mit einer Miniverkaufsstelle. Und da fahren wir extra hin um Kuchen und so zu kaufen. Nicht jeden Tag, aber einmal pro Woche. Es sind immerhin 1,5 Stunden Fahrt bis dahin. Aber es lohnt sich. Er macht auch ein Eis, dass ist traumhaft. Und seit wir nicht mehr in Sainte Anne zelten, hat er mir sein Rezept anvertraut.

    Ach, ich gerate auch ins Schwärmen...alleine die Austern. Glaubt es oder glaubt es nicht, aber nach Sylvester hat 1 Kilo 2,98 EUR gekostet

    Liebe Grüße aus dem Rheinland und kenavo!
     
    #12
  13. 01.02.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hört Ihr jetzt auf von Frankreich zu schwärmen !!!

    Ich kriege schon wieder Urlaubsgelüste und der nächste Urlaub ist erst Pfingsten:-(

    LG Wasserfrau
     
    #13
  14. 01.02.07
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Ts ts... erst Pfingsten...;)
    ich muss noch bis im Herbst warten - aber egal, so ein bißchen Schwärmerei tut doch gut, oder?:rolleyes:

    @Boqueria
    Douarnenez kennen wir, auch Locronan (wobei wir das nur in der Nebensaison anfahren, sonst ist uns da zu viel Tourismus) und Concarneau. Und der Point de Saint Mathieu ganz im Westen ist mein absolut liebster Aussichtspunkt, ich finde den Gegensatz zwischen dem Leuchtturm und dem zerfallenen Kloster immer beeindruckend. Wart Ihr mal auf der Ile d'Ouessant? Wenn Du das Ende der Welt suchst (und Deine Ruhe), dann musst Du dorthin fahren, dort ist wirklich fast keiner mehr. Und keine Bäume mehr, was mich sehr beeindruckt hat. Für uns Mitteleuropäer sind Bäume/Wald so normal, das ist mir dort erst richtig bewußt geworden!
    Wenn wir nochmal in der Nähe von St. Anne sind und es ist vor Mitte September, suchen wir mal Deinen Bäcker! Danke für den Tipp!

    Und das mit den Austern hättest Du ja nicht gerade schreiben müssen, oder? Sind ja fast geschenkt ;) .
     
    #14
  15. 01.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gibts hier Bretagnefans?

    Hallo Quiltmaus,

    ja, Locronan ist leider überlaufen. Ich war mal da als ein Historienfilm gedreht wurde. Das war toll. Wir fahren hin und wieder im Winter hin, auf dem Weg nach Quimper.

    Der Leuchtturm Saint Mathieu ist auch toll und den Gegensatz liebe ich auch. Da war ich gerade noch und wir hatten ordentlich Sturm. Wenn die Wellen so gegen die Felsen hauen, bekommt man richtig Angst.
    Warst Du auch mal am Leuchtturm von Penmarc'h? Da ist eine richtige Schnecke als Wendeltreppe. Wie oft ich da schon von unten nach oben fotografiert habe...und umgekehrt! Die Lage ist allerdings nicht schön.
    Auf den Inseln war ich noch nicht. Da werde ich auch nicht hinfahren. Mir hat die île de Batz gereicht...d.h. die île de Sein könnte mich noch reizen.

    Du warst doch sicher mal am Pointe du Raz oder am Pointe du Van (den finde ich viel schöner). Am Pointe du Van habe ich einige Male bei einem Bauern auf dem Feld gezeltet. Damals gab es da noch nicht einmal einen Parkplatz und auch keine Spazierwege. Nur Trampelpfade. Und eine Kneipe, die war gleichzeitig Lebensmittelladen und Bekleidungsgeschäft (Drillich und Unterwäsche lagen neben Brot, Käse und Obst). Und Toiletten gab es auch noch nicht, nur Buden mit Löchern und Wassereimen zum Nachkippen...Heute ist es da ja richtig touristisch geworden. Vor ein paar Jahren habe ich den Bauern noch mal besucht. In der Gegend haben die Engländer alles aufgekauft....Dabei fällt mir ein, ich muß dringend noch mal dahin und schauen, ob die kleine Kapelle noch steht oder ob sie schon ins Meer gestürzt ist.
    Zwischen den beiden Pointes hat schon vor 40 Jahren ein Bekannter von mir gezeltet und hat mir die Gegend auch empfohlen. Er sagte mir, sie sei menschenleer. Leider stimmte das nicht mehr, die Baie de Trépassés ist voller Wohnmobile...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #15

Diese Seite empfehlen