Giotto-Pfirsich-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Baloo, 05.10.04.

  1. 05.10.04
    Baloo
    Offline

    Baloo

    Hallo zusammen,

    hier das versprochene Rezept:

    Als Tortenuntergrund benötigt man einen Bisquitboden (ich nehme 3 Eier, 50 g Zucker, 100 g Mehl und 1 Teel. Backpulver)

    Zutaten für die Füllung:
    150 g Pfirsichjoghurt
    1 große Dose Pfirsiche in Würfel geschnitten
    750 ml Pfirsich- oder Pfirsich-Maracujasaft
    evtl. 1 Essl. Zucker
    2 P. Vanillepuddingpulver
    600 ml Sahne
    30 g Mandelblättchen
    8 Giottopralinen

    Zum Verzieren:
    etwas Sahne und weitere Giottopralinen

    Zubereitung:
    Den Tortenboden mit einem Ring umschließen
    Der Joghurt wird auf den Bisquitboden gestrichen und die Pfirsichwürfel darauf verteilt. Aus dem Saft, dem Puddingpulver und evtl. dem Zucker kocht man einen Pudding. Wenn der Pudding kalt ist wird er auf die Pfirsichwürfel gegeben. Zum Schluss vermischt man die geschlagene Sahne mit den kleingeschnittenen Giottopralinen und den Mandelblättchen. Diese Creme streicht man auf den Tortenboden und verziert das Ganze nach Belieben mit Sahnetupfen und Giottokugeln.

    Leider habe ich keine Kamera, sonst hätt ich ein Foto geschickt


    Liebe Grüße
    Gabriele
     
    #1

Diese Seite empfehlen