Glasbackformen auch für Brot geeignet?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Nachtengel, 21.01.13.

  1. 21.01.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,
    =D
    in einem Thread wird unteranderem von diversen Glasbackformen gesprochen..


    Jetzt meine Frage, sind denn diese Formen auch für das Brotbacken geeignet.:confused: Hmm.. nicht nur geeignet.. sondern sind die Backergebnisse wirklich gut?

    Ich meine bei den Temperaturen von 250 Grad.. und so.. ;)

    Mein Wunsch ist eine runde Form ...


    Die Überlegung eine Ultra-Form von T. .. allerdings ist es auch eine Preisfrage..

    Herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 21.01.13
    karndt
    Offline

    karndt

    250 Grad und ein Ultra? Da würde ich mich nicht trauen.

    Ich habe bis vor kurzem mein Brot in einer erhitzten Jenaer-Glasform mit Deckel gebacken. Der Deckel wurde nach ca. 30 Minuten abgenommen (Achtung: Topfhandschuhe tragen). Zu Weihnachten bekam ich einen Creuset geschenkt und den verwende ich jetzt zum Brotbacken wie vorher die Glasform: Der Backofen wird mitsamt Topf und Deckel auf 270 Grad vorgeheizt und dann der Teig vorsichtig hin getan, Deckel drauf und 30 Minuten backen. Deckel ab und weitere 30 Minuten bei 220 Grad weiterbacken. Ich habe allerdings Glasform wie auch Topf vorher gut eingefettet und etwas Gries hineingestreut. Das Brot kommt wunderbar aus der Form/dem Topf heraus.
     
    #2
  3. 21.01.13
    esli33
    Offline

    esli33

    #3
  4. 21.01.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Ein fröhliches Grüss Gott,

    vielen Dank .. Ihr seid ja super schnell.. Nochmals vielen Dank !


    @karndt.. bei Deiner genannten Methode..wieviel Mehl bzw. Gesamtmasse handelt es sich???



    Einen LC Bräter habe ich seit kurzem auch.. allerdings darf man den Deckel ja nur bis 190 Grad erhitzen darf.

    WOW.. 270 Grad..


    Die UltraPro sind ja ( zumind. nach Beschreibung von Amazon ) bis 250 Grad geeignet

    Ich hätte sehr gerne etwas mit Deckel..aber das ist wahrscheinlich nur eine Erfahrungssache..Und da stehe ich ja noch absolut am Anfang..

    Herzlichst Tatjana
     
    #4
  5. 21.01.13
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Nachtengel,

    ich bin immer etwas skeptisch was Kunsstoff und hohe Temperaturen angeht, eine Alternativewäre auch eine Stoneware Form von Pampered Chef.
     
    #5
  6. 21.01.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Tatjana,

    schau mal nach Pyrex-Auflaufformen / Kasserollen. Ich habe eine ovale schon sehr viele Jahre in Gebrauch (zum Backen, Braten usw.) Die sind sehr robust und hitzebeständig, leicht zu reinigen sind sie ebenfalls. Teilweise kann man die sogar auf dem Ceranfeld verwenden. Und - die sind nicht mal sooo teuer ;)

    LG
    Pebbels
     
    #6
  7. 21.01.13
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Huhu...

    Danke schön für Eure Ratschläge...

    Dann werde ich mich mal auf die Suche machen..

    Herzlichst Tatjana
     
    #7

Diese Seite empfehlen