Glasierter Pfirsichkuchen mit Kaffee-Schoko-Guss

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Irish Pie, 02.08.13.

  1. 02.08.13
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Nicht zu süß und dennoch verlockend für Naschkatzen

    ZUTATEN
    2 EL Kaffeebohnen (ca.15g)
    8 Pfirsiche (1kg)
    120g Butter, zimmerwarm
    1 Prise Salz
    120g Rohrzucker
    2 EL Vanillezucker
    2 Eier
    250g Weizenmehl
    2 TL Weinstein-Backpulver
    70ml Milch
    50g Aprikosenkonfitüre
    25g Zartbitterschokolade (65% Kakao)
    1 EL Espresso oder starker Kaffee

    ZUBEREITUNG
    Kaffeebohnen in einem Mixer sehr fein hacken. Pfirsiche waschen und abtropfen lassen.
    Butter, Salz, Rohrzucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig rühren. Eier unterrühren.
    Weizenmehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und im Wechsel mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Gehackte Kaffeebohnen ebenfalls unterrühren.
    Ein Backblech fetten, Teig daraufgeben und mit einer Palette verstreichen.
    Pfirsiche halbieren, entsteinen, in Scheiben schneiden und dachziegelartig auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen.
    Herausnehmen und auf einem Kuchengitter oder auf dem umgedrehten Backofenrost etwas abkühlen lassen.
    Inzwischen Aprikosenkonfitüre mit 1 EL Wasser in einen kleinen Topf geben und erhitzen.
    Konfitüremischung auf den noch warmen Pfirsichkuchen streichen. Kuchen vollständig erkalten lassen. Schokolade mit einem großen Messer fein hacken.
    Espresso oder Kaffee in einen kleinen Topf geben, gehackte Schokolade zufügen und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Schoko-Kaffee-Guss mit einem Teelöffel auf den Kuchen träufeln und fest werden lassen.

    Schönes Wochenende wünscht euch
    Irish Pie
     
    #1

Diese Seite empfehlen