Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Lanky, 07.01.07.

  1. 07.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe sowohl den V4-Hobel von Börner, als auch den TNS (2000 oder 4000? Den neuen auf jeden Fall). Wie bekomme ich mit einem dieser beiden Hobel (oder auch mit beiden) Karottenwürfel von etwa 7x7x7 mm hin? Ist das möglich? Ich hab mir soeben das Video und die Bedienungsanleitung vom V4 angesehen, aber so richtig schlau werde ich daraus nicht.
    Oder vielleicht hat jemand den ultimativen Tip für mich wie man diese Würfe von Hand so schnell wie möglich hinbekommt.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Um solche Würfel zu bekommen, benutze ich den TNS und den Würfler von Genius.
    Beises zusammen ist unschlagbar.
     
    #2
  3. 07.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Hallo AniTeb,

    und wie klappt das mit dem TNS *blödfrag*? Meine Ergebnisse waren bisher nicht so toll. Mit weichem Gemüse/Obst bekomm ich super Würfel hin, aber mit Karotten eben nicht. Keine Ahnung warum.

    LG
    Jasmin
     
    #3
  4. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Nö, ich nehme ja beide.
    Mit dem TNS mache ich die Scheiben und danach mit dem Würfler von Genius die Würfel.
    Geht ratzfatz und sieht gut aus.
     
    #4
  5. 07.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Achso. In einem Arbeitsgang geht das nicht... :-(

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #5
  6. 07.01.07
    eroth
    Offline

    eroth

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Hallo Jasmin,

    wenn Du würfel mit dem Börner-Hobel machen willst, musst Du das Schneidgut
    (z.b. Zwiebeln) immer um eine viertel Drehung drehen.
    Schau dir doch mal das Video auf der Börner-Seite an, da wird es genau erklärt.
    Börner GmbH - Produkte für einen professionellen Haushalt
     
    #6
  7. 07.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Hallo Jasmin, das könnte an der Schnittstärke liegen.Du schneidest mit den Vormessern ein, und mit der Klinge durch.Also müssen die Vormesser tiefer einschneiden als die Klinge abschneidet, damit du bei der Drehung Würfel produzierst.
    Sorry, ich kanns nicht besser beschreiben.
    Gruß Meli
     
    #7
  8. 08.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Gleichmäßige Karottenwürfel mit V4 bzw. TNS-Hobel? Wie?

    Hallo eroth und Meli,

    das Video hab ich schon zigmal angesehen, mit Zwiebeln klappt das auch wunderbar, nur mit Karotten eben nicht, da werden mir die Würfel zu "flach".

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #8

Diese Seite empfehlen