Gleitbretter von Mixgenuss- hat schon jemand Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Sacklzement, 06.09.15.

  1. 06.09.15
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    bei Mixgenuss gibt es ja jetzt Gleitbretter. Hat von euch schon jemand so ein Brett und kann mir sagen wie sich das Brett beim Teig kneten verhält? Rutscht dann nicht der Thermomix wie verrückt rum oder ist das Brett so schwer das es stabil steht?
     
    #1
  2. 15.01.16
    lambi
    Offline

    lambi

    Das würde mich auch interessieren, aber ich habe jetzt einfach mal bestellt:sunglasses:
     
    #2
  3. 15.01.16
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo zusammen,
    jetzt habe ich mir die Bretter mal angesehen.Ganz ehrlich,mir wäre die zu klein und ich hätte da kein gutes Gefühl.Mein Thermi steht auf einem Brett,das so groß ist wie das Ceranfeld.Wenn ich die Herdplatten benötige,meistens ist es ja nur eine,manchmal zwei,dann wird es zur Seite geschoben.Klar ist,man muss den Platz dazu haben.
     
    #3
  4. 16.01.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    mal ´ne blöde Frage: Warum stellt ihr in auf ein Brett? Damit eure Arbeitsfläche mehr wird? Oder zur Schonung derselben? Mein Gedanke dabei ist da muss ich ja nochmal was anheben und darunterraus putzen?
    Oder einfach der Optik und Verschiebemöglichkeit wegen?
     
    #4
    Zimba gefällt das.
  5. 16.01.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo zusammen,
    diese Frage @chefhexe, stelle ich mir immer wieder, manchmal täglich aufs Neue... Warum ein Gleitbrett unter den TM stellen???? Wenn ich ihn verrücken möchte, dann hebe ich ihn kurz an und gut ist. Ok, bei mir steht der Gute auf einem eigenen Küchenwagen und braucht nicht verschleppt :) zu werden...
    Jeder, wie er mag :) !
    VG,
     
    #5
    chefhexe gefällt das.
  6. 16.01.16
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    mein TM hat einen festen Platz auf der Arbeitsplatte und muss nicht verstellt werden.
     
    #6
  7. 16.01.16
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    #7
  8. 17.01.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen! :)

    Ich habe/ hatte zwar nicht das Gleitbrett von Mixi.... Dafür die Do-it-your-Self-Variante meines Herzensritters.
    Bestehend aus einer sehr günstigen Granitplatte, die mit 4 kleineren Rollen ausgestattet sind.

    Diese Platte hatte ich bis vor kurzem ( in der alten Küche) über meinem Induktionskochfeld. Notwendig für eine gute Führung war der hiesige Edelstahlrahmen....
    So konnte der TM nicht ausbücksen, war aber in seiner Position sehr stabil aber trotzdem variabel.



    Jetzt bin ich in den letzten Wochen der Schwangerschaft..und ich gebe zu, ein paar Mal dachte ich schon, die Platte wieder aufzulegen.
    Irgendwie hatte ich mit dieser Platte den Eindruck, dass die Waage längst nicht so gestört wird.
    Das hat aber eher etwas mit mir zu tun.. Auf der Erhöhung kommen Arbeitshilfsmittel wie weitere Lebensmittel, Löffel u. Co., besser auf Abstand zum Vorwerkgerät.. Da bin ich erfahrungsgemäß schusseliger Natur.


    Wenn ich nun überlege, mit meiner verstärkten Körpermitte gibt es bestimmt auch genug weitere Gründe.. Wie Rückenschmerzen, Bauchops, Schulterbeschwerden, Handicaps mit den oberen Extrimitäten, Koordinationsherausforderungen und vieles mehr.



    Allen einen tollen Sonntag, herzlichst Tatjana
     
    #8
  9. 17.01.16
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    über so ein Gleitrett denke ich nach, seit ich den Thermomix habe. Ich habe keine besonders große Arbeitsplatte und bei mir steht er griffbereit in einem Regal. Ich kann zwar von oben etwas einfüllen, aber manchmal müsste ich ihn etwas vorziehen. Geht aber nicht, weil das Regal dazu Ende ist.
    Aber mir wären die Bretter auch zu klein und (in meinem Fall) nicht sicher genug.
    Irgendwann werde ich mir so etwas vermutlich doch selber bauen.
     
    #9
  10. 17.01.16
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    #10
    Saint-Louis gefällt das.
  11. 17.01.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,

    Wer mag, dem schicke ich gerne ein paar Aufnahmen von der selbstgebastelten Granitplatte.
    Die Rollen kann man ja egal auf welchem Untergrund anbringen.

    Ich entschied mich deswegen für diesen Stein, da ich so auch mal was Heißes abgelegen kann, lässt sich gut reinigen, kann man auch toll zum Brötchen schleifen verwenden, Scharfkantiges macht keine Schwierigkeiten u.s.w.

    Aber das liegt natürlich im Auge des Betrachters, die Geschmäcker und Bedürfnisse sind glücklicherweise unterschiedlich.
    :))


    Einen spitzen Sonntag, herzlichst Tatjana
     
    #11
  12. 17.01.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    ich habe so etwas ähnliches: http://www.amazon.de/1722-0-Pflanze...&sr=1-1&keywords=blumenuntersetzer mit rollen nur in eckig und Milchglas erstanden beim OBI fürn Appel und n Ei, war ein Abverkauf. Der TM 31 passt prima drauf und kann in alle Richtungen verschoben werden. Da ich beim Teigkneten niemals die Küche verlasse, kann er auch nicht abhauen.

    Falls ich mal (ganz kurz) raus muss, stelle ich ein Plastikgefäss davor, wenn das runterknallt ist immer noch Zeit genug den Thermi zu retten. Wie gesagt, ich verlasse die Küche nicht, wenn der Kerl knetet.
     
    #12
    Saint-Louis und Nachtengel gefällt das.
  13. 17.01.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    o.k. ans ablegen der einzelnen Sachen oder die Möglichkeit der besseren Standsicherheit hab ich garnicht gedacht!
    Ich habe aber oft schon einen Untersetzer griffbereit, und in der umgebauten Küche haben wir eine Granitarbeitsplatte, da ist das Thema nicht mehr aktuell.
    Danke, das ihr mein doch sehr einseitig denkendes Hirn etwas erweitert habt:giggle::X3:

    @Nachtengel: Hoffe, dir geht´s immer noch gut!? Wir haben jetzt noch einige Sachen an der neuen Küche geändert,
    aber ich bin froh wenn wir jetzt anfangen! Ist bei dir jetzt alles fertig?
     
    #13
  14. 18.01.16
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    darum haben die Gleitbretter ja vorne auch einen Gummifuß. :rolleyes::whistle:
     
    #14
  15. 18.01.16
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor kurzem solche einen Gleiter für meine Kitty gekauft. Und ich muss sagen, dass das Teil sehr gut ausschaut (passend in der Farbe zur Kitty). Außerdem steht meine Kitty vor dem Fenster, sie muss gelegentlich bewegt werden und mit dem Gleiter ist das schon eine feine Sache.

    Für meine zwei Thermi's und meine Alpha werde ich mir auch noch jeweils so einen Gleiter gönnen. Man kann die Geräte dann einfach hin- und herschieben. Diese drei genannten stehen nebeneinander und müssen daher auch hin- und wieder verschoben werden, um einfach mehr Platz zu haben.

    Für mich hat es sich gelohnt.
     
    #15
  16. 18.01.16
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Also, ich hab ein dünnes selbstgebasteltes Holzbrett, da steht mein Mixi drauf, da ich ihn gerne unter der Dunstabzugshaube stehen haben wollte. Wir haben einen Gasherd, also musste ein Brett her. Abwischbar mit Folie beklebt, klappt das super ... Bei einem Ceranfeld nicht zwingend nötig, aber sollte jmd mal aus Versehen eine Herdplatte anmachen, kokelt nur das Brett an und nicht der Mixi ... Mal so am Rande bemerkt ...

    Lg Ruth
     
    #16
    Saint-Louis gefällt das.
  17. 18.01.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    mit Platzproblemen habe ich nicht zu kämpfen, bei 5,5 m Arbeitsfläche!
    Und da wir eine zentrale Wohnraumlüftung haben ist das mit dem Abzug auch kein Problem. Direkt über dem Thermi ist eine Absaugöffnung, also fast eine zweite Dunstabzugshaube. Der Thermi steht ausßerdem Luftlinie drei Meter vom Herd weg und ich werde zum Tier wenn etwas anderes auf dem Herd ist als Töpfe oder Pfannen[​IMG]!

    Und Meike, da ich nur einen Thermi habe und meine Küchenmaschine nur für Brotteigmachen in der Speis steht, ist dieses Problem nicht wirklich da.
     
    #17
  18. 18.01.16
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo Petra,

    Arbeitsfläche ist nicht das Problem, da hätte ich genug. Aber ich habe eben auch (zu?)viele Geräte. Und Thermi's, Kitti's und die Alpha müssen halt draußen stehen und nehmen auch genug Platz weg. Und mein Thermi steht auch nicht auf dem Herd. Er steht, wie bei Dir, in der anderen Ecke der Küche. Wenn ich damit koche, mache ich das Fenster "auf Kipp" und gut isses :). Und eine Speis habe ich leider keine.
     
    #18
  19. 18.01.16
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Ich weiss, die Frage ist schon älter....
    Ich habe so ein "Brett" unter meinem Mixi, denn ich muss ihn auch hin und herschieben...
    Das Selfmade- Brett von Ikea nützt mir nichts, ich habe ein Gasherd...., ausserdem ist auf der Kochinsel kein Platz für den Mixi.
    Wenn er nicht gebraucht wird, steht er vorm Fenster, ansonsten ziehe ich ihn einfach nach vorne, schont (meines wissens) die Waage, geht schnell und ist immer gleich wieder aufgeräumt.
    Ich würde es wieder kaufen!
    Ich habe den Tm31.
    Und werde mir jetzt noch ein Brett für meine Schnitzer Grano anfertigen lassen!
    Die steht unter meinem Küchenschrank und ich muss sie auch immer Vorziehen, wenn ich sie benutze.
     
    #19
  20. 18.01.16
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, nutzte bis vor kurzem die hier im WK auch veröffentlichte IKEA-Brett Variante für den TM. Mein TM steht rechts direkt neben dem Cerankochfeld. Für kalte Sachen bzw. Teige lasse ich ihn dort am Platz stehen (halb unter einem Hängeschrank). Beim Kochen, insbesondere natürlich beim Varoma-Dampfgaren, stelle ich den TM unter die laufende Abzughaube aufs Cerankochfeld. Daher ist ein Gleitbrett, egal welcher Machart, für mich praktisch und die Ikea-Variante hat mehrere Jahre wirklich gute Dienste geleistet.

    Nun konnte ich Ende letzten Jahres bei TK-Max ein Granitbackbrett im Abverkauf ergattern, welches ähnlich geschnitten ist wie die speziellen TM-Granitbretter. Da ein Gummipuffer unten fehlte, kostete es nur 10,00 EURO. Habe dann über das große Internetkaufhaus diese Filzgleiter zum Kleben & Austauschen dazugekauft (http://www.exclusiveone.com/p/d/417299410) und habe nun ein superpraktisches Gleitbrett. Und beim Kneten von Teig ist das Brett mit dem TM auch noch nie gewandert.
     
    #20

Diese Seite empfehlen