Gleitbretter - welches habt ihr für den Thermomix?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von catotje, 21.03.16.

  1. 21.03.16
    catotje
    Offline

    catotje *

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß, zum Thema Gleitbrett gibt es schon einen Fred, den ich auch gelesen habe, dort sind aber nicht alle Bretter besprochen worden.

    Ich überlege derzeit, mir ein Gleitbrett zu kaufen, da mein TM rechts neben dem Ceranfeld steht und rechts neben dem TM steht noch die Brotschneidemaschine (Krümel!!!), dann kommt die Wand.

    Da ich den TM derzeit zum Kochen und Dampfgaren immer links auf das Ceranfeld - also unter die Abzugshaube - hebe, kam mir die Idee mit dem Gleitbrett.

    Ich habe folgende Hersteller gefunden:
    • Dagomixx - Holz - Buche - Preis 37,90 - ab 39,00 versandkostenfrei
    • Mixgenuss/StolzHolz - Holz und Holz lackiert - Farbe weiß lackiert - Preis 59,90 + € 2,90 Versand
    • Thermoslider - Mineralwerkstoff - Farbe Alpine Weiß - Preis € 99,90 - keine Versandkosten ab 39,00
    • Multigleiter - Granit, Farbe Nero Assoluto - Preis € 69,00 + € 7,50 Versand
    Außerdem gibt es natürlich noch die Möglichkeit, sich selbst eins zu bauen, aber das möchte ich nicht.

    Jetzt kann ich mich nur nicht entscheiden, welches ich nehmen soll:

    Gleitbrett aus Holz (meine Arbeitsplatte ist aus Echtholz/Buche) - passt meiner Meinung nach nicht zum TM.
    Gleitbrett lackiert - Schwarz ist mir zu pflegeintensiv (Staub!), das Weiß beißt sich auf jeden Fall, denn ich habe den altweisen TM31 und den TM5 (der ist ja hochglanzweiß).
    Gleitbrett aus Granit - finde ich am schönsten, passt zur Holzarbeitsplatte und - falls wir endlich mal ne neue Küche kriegen - auch zu anderen Arbeitsplatten. Beide TM passen drauf.

    Bei dem Granitbrett von Multigleiter stört mich jedoch, dass es nur Filzfüße und keinen Stopper hat.
    Da habe ich Bedenken, dass das Brett beim Arbeiten rutscht.

    Außerdem wiegt das Brett 3 Kilo, die anderen nur ca. 1,1 Kilo. Falls ich es nicht schieben kann (da ist ein Rand um das Ceranfeld rum), muss ich also knapp 8 Kilo TM5 + 3 Kilo Granitbrett heben...

    Von den Füßen her gefällt mir das von Stolzholz, da passt aber nur entweder der TM31 ODER der TM5 drauf.

    Schick - vor allem mit der Griffmulde - finde ich den ThermoSlider. Hier bin ich mit der Farbe unsicher.

    Zuhause habe ich noch ein Granit-Schneidebrett, da könnte ich mir natürlich auch Füße drunter machen... :neutral:

    Welches habt ihr?
    Wie sind eure Erfahrungen?
     
    #1
  2. 21.03.16
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Huhu Catotje, ;)
    also, ich brauche das Teil nicht. Meine beiden TMs stehen einträchtig nebeneinander auf einem stabilen Küchenwagen, dort koche ich auch mit ihnen. So, würden sie auf einer Arbeitsfläche (habe ich so gar nicht :-( !) stehen und ich sie beim Kochen auf das Ceranfeld stellen müßte, ich würde den TM kurz anheben und gut ist. So ein Gleiter oder wie die heißen sind m.M. nach Geldmacherei und was mir noch wichtiger ist: sicher sind sie nicht, auch von so einem Teil könnte der TM runterhüpfen..... Bitte jetzt nicht verbal hauen, ist nur MEINE Meinung.....
    Wünsche Dir eine schöne Osterzeit und ganz liebe Grüße nach Essen ;),
     
    #2
    chefhexe gefällt das.
  3. 21.03.16
    catotje
    Offline

    catotje *

    Huhu Zimba,

    momentan hebe ich ihn ja auch noch aufs Ceranfeld rüber, nachdem ich aber bei beiden TM (also 31 und 5) in letzter Zeit Probleme mit der Waage hatte (neben meinem TM steht ja die Brotschneidemaschine, da sind immer Krümel), dachte ich, dass Brett könnte mir nützlich sein.
     
    #3
  4. 23.03.16
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Das Thema interessiert mich auch gerade ziemlich. Da heute mein TM5 kam, hab ich mir vorhin schnell selbst aus einer Badfliese und Filzgleitern einen Gleiter gebaut, ob das so bleibt, weiss ich nicht, will erstmal testen, ob man das überhaupt braucht.
    Allerdings würde ich ihn schon ständig hin- und herheben müssen, da ist schieben halt praktisch
     
    #4
  5. 23.03.16
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,
    in dem oben erwähnten Thread habe ich schon mal beschrieben das ich eine Glasplatte (ursprünglich als Ceranfeldabdeckung gedacht) mit 4 Gleitrollen (Baumarkt) versehen habe. Damit schiebe ich den ThermomIX von der Arbeitsplatte aufs Ceranfeld und damit auch unter den Dunstabzug.
    Das klappt bei mir gut und das Glas ist auch gut zu reinigen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen