Anleitung - Glückliche Frucht gut gebettet :-))

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mone74, 28.03.10.

  1. 28.03.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Glückliche Frucht gut gebettet :rolleyes:

    Hallo liebe Hexen,
    hier habe ich ein Rezept für euch, welches wirklich super lecker ist. Zur Verwendung kommen jegliche Arten von Früchten, welchen ihr vorher ein schönes Bad in einem guten Tropfen gönnen solltet.

    Wir nehmen dazu gerne Rumtopffrüchte bzw. die Früchte vom Weihnachtslikör.

    Vorarbeiten:
    125 g Mandeln oder Nüsse reiben, umfüllen
    100 g Schokolade reiben, umfüllen
    500 g Rumtopf- o. Weihnachtslikörfrüchte abtropfen lassen bzw. 500 g Früchte oder Trockenobst einlegen, ziehen lassen und abtropfen

    So, hier nun das Rezept:
    Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    200 g Butter
    180 g Zucker
    4 Eier
    in den Mixtopf geben, 1 1/2 Min./37°C/St.5


    Nun
    200 g Mehl
    15 g selbstgemachtes Backpulver (oder 1 P. gekauftes)
    125 g geriebene Mandeln
    100 g geriebene Schokolade (Zartbitter oder halb/halb)
    1 TL Zimt nach Geschmack
    3 EL Rum oder Weinbrand
    (je nachdem, worin ihr die Früchte eingelegt habt)
    dazugeben, 30 Sek./St.5


    1/3 des Teiges in eine 26er oder 28er Form geben.

    200 g Marzipan auf Formgröße ausrollen und auf den Teig legen.

    500 g abgetropfte "blaue =D" Früchte,zerkleinert darauf verteilen und mit dem restlichen Teig abdecken.

    Im vorgeheizten Backofen etwa 60 Min. backen. Stäbchenprobe machen.

    Den Kuchen kann man mit Puderzucker oder einem Kakao-Puderzuckergemisch bestäuben. Auch mit Kuvertüre überzogen ist er ein wahrer Genuss.

    Bei diesem Rezept handelt es sich um einen Kuchen, den ich Kinder nicht essen lasse. Anschließend würden sie wahrscheinlich sehr gut schlafen :sleepy2:, denn der Alkohol verfliegt nicht vollständig.:rolleyes:

    Ich hoffe, ich kann euch für diesen Kuchen begeistern.
     
    #1
  2. 28.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Mone,
    die Erwachsenen werden nach dem Genuß dieses Kuchens auch gut gebettet...:cool:.
    Hört sich sehr interessant an, ich habe noch ein Glas Rumtopffrüchte...aber 500 gr. gibt das nicht, da müsste ich noch mit normalem Obst auffüllen und einige Tage stehen lassen....den probiere ich auf jeden Fall mal aus. Ich melde mich dann wieder.....sofern ich kann.....;)
     
    #2
  3. 28.03.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo susasan!

    Ja, probier es aus. Würde mich über eine Rückmeldung wirklich sehr freuen.
    Gestern habe ich den Kuchen mit weniger Rumzusatz gemacht. 1 EL hat für ein dezentes Aroma gereicht. Auch die Konsistenz des Teiges war gut.
     
    #3
  4. 28.03.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hallo Mone 74
    eine Frage: Wie machst du Backpulver selber???
    LGMausebärchen
     
    #4
  5. 29.03.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Mausebärchen!

    Ich nehme immer dieses Rezept:

    Backpulver mit Zitronensäure

    75 g Natron (Natriumhydrogencarbonat - z.B. Kaisernatron)
    65 g kristalline Zitronensäure (Lebensmittelqualität evtl. aus der Apotheke)
    15 g Silicium (Kieselerdepulver - Drogeriemarkt)
    24 g Speisestärke, (Maisstärke)

    Kann lt. Rezept im Vorraus gemischt werden wenn es in einer Tupperdose aufbewahrt wird.
    15g dieser Mischung für 500g Mehl


    Die Zitronensäure pulverisiere ich allerdings als erstes (Zewatuch zwischen Topf und Deck spannen, Meßbecher auflegen und nach dem pulverisieren noch eine Zeit lang stehen lassen, damit das Pulver wieder zur Ruhe kommt ;)), finde es so am Besten.

    Dieses Backpulver kribbelt nicht auf der Zunge und hinterläßt auch nicht dieses komische Gefühl auf den Zähnen.

    Probier es aus.

    Hier kannst du auch noch andere Rezepte nachlesen.
     
    #5
  6. 25.05.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Susasan!

    Hast du den Kuchen schon ausprobiert???

    Würde mich sehr über deine Meinung freuen.
     
    #6
  7. 22.07.13
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo ihr Lieben!

    Mein Mann hat nächste Woche wieder einen Betriebsausflug und braucht Verpflegung. Natürlich - was sonst - muss dieser Kuchen mit. Deshalb schubse ich ihn mal wieder hoch. Ich glaub, dieses Mal haben die Früchte vom Tropischen Rumtopf die Ehre. :cool:
     
    #7

Diese Seite empfehlen