glühender Birnen-Schoko-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lilo&stitch, 22.10.10.

  1. 22.10.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Nach ganz viel herzhaft brauch ich auch mal was süßes! :wave:

    glühender Birnen-Schoko-Kuchen


    Backofen auf 180° vorheizen!

    Vorbereiten:
    1 Dose Birnenhälften abtropfen und zur Seite stellen
    1 Springform (26) mit Backpapier auslegen

    im TM:
    300gr Margarine
    150gr Vollmilchschokolade, in Stücke (hatte Milka)
    3min/50°/St.2 schmelzen, dazu

    200gr Mehl
    3 gestrichene TL Weinsten-Backpulver
    50gr Caotina Noir/ Kakao
    120gr Rohrohrzucker/ Zucker
    1 TL selbstgem. Vanillezucker
    4 Eier (M)
    50gr Glühwein
    1min/St.4 mischen

    in die Springform füllen, Birnenhälften einlegen und
    40 min., mittlere Schiene backen!

    Nach dem Abkühlen, Schokoguß (mit etwas Glühwein) oder Puderzucker!
     
    #1
  2. 22.10.10
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo Tani,
    hört sich lecker an. Hab noch Birnen aus dem Garten. Damit werd ich das Rezept morgen mal ausprobieren.
     
    #2
  3. 22.10.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Tani,

    schon wieder ein leckerer Kuchen.Sieht sehr fein aus, dem Foto nach ist der Teig sehr flüssig stimmt das?
    Wenn ich das als nicht schon lese meine ich immer ich muss noch Mehl zugeben.
     
    #3
  4. 23.10.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Sissa!

    Ja der Teig ist flüssig und du brauchst kein Mehl mehr hinzugeben, der Kuchen wird durch!
     
    #4
  5. 23.10.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Tani,
    das ist ja mal wieder ein super Rezept von Dir, wird auf jeden Fall bald getestet. Danke :)
     
    #5
  6. 23.10.10
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Mahlzeit Tani,
    der Kuchen ist im Ofen und ich bin schon riesig gespannt auf den Kaffee und ...... .
    Der Teig war auf jeden Fall schon mal sehr lecker. Schmeckt ein bißchen wie Rotweinkuchen, oder?
     
    #6
  7. 23.10.10
    steffili
    Offline

    steffili

    Hallo Tani!

    MMMMMMMMMMMMmmmmhhhh! Einfach nur lecker! Schnell und einfach gemacht - solche Rezepte liebe ich von Dir. Bei mir haben nur die 40 Min. im Ofen nicht gereicht. Hatte ihn bestimmt 55 Min. drin, dann war er aber gut. Vielen Dank. Ich freue mich auf jede neue Idee von Dir.
     
    #7
  8. 23.10.10
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    N'Abend Tani,
    booaaahhh war der lecker. Du kriegst 3 x :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny: Sterne von mir.
    Da ich noch ziemlich neu hier bin, weiss ich leider nicht, wie ich dir die Sterne wirklich zukommen lassen kann. Brauche Hilfe :confused::help:

    Unser Sohn meinte, ich könnte die Birnen mal durch Bananen ersetzen. Kann ich mir auch gut vorstellen.
    Schönes Wochenende und
     
    #8
  9. 31.10.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Tani,
    habe heute Deinen Kuchen gebacken, ist super schnell und einfach und mega lecker! Danke!!!!
     
    #9
  10. 31.10.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Freu mich dolle, das es euch auch schmeckt! :blob7:
    Danke für die Sternchen!

    @ steffi:
    ich glaube bei solchen Kuchen und die verschiedenen Öfen wird man um die Stäbchenprobe nicht rumkommen!
    Hauptsache es klappt und er schmeckt ;)
     
    #10
  11. 06.11.10
    crazyclaudia
    Offline

    crazyclaudia

    Hallo Tani,

    habe diese Woche auch diesen Kuchen gebacken. Mein Mann mag einfach nur "Schokoladenkuchen" und er ist von diesem Kuchen total begeistert.
    Diese Birnen geben dem ganzen noch einen super Kick.
    Vielen Dank für das tolle Rezept. Natürlich von uns dafür 5 Sterne
     
    #11
  12. 17.11.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Tani,

    ich habe letztes Wochenende deinen Kuchen nachgebacken und bei meiner Familie und unserem Besuch kam er super-gut an - der Rest vom Kuchen ist dann gleich (in einer Tupperdose) im Auto unseres Besuchs verschwunden... Danke für das tolle Rezept und natürlich *****!
     
    #12
  13. 03.10.14
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tani,
    jetzt bin ich schon so lange im Kessel unterwegs, aber das Rezept ist mir echt entgangen. Der wird morgen für den Besuch gebacken. Bin schon ganz gespannt....
     
    #13

Diese Seite empfehlen