Glühwein-Lebkuchentiramisu

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von lilo&stitch, 28.10.07.

  1. 28.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Hab wieder mal den Hexenkessel angeschmissen,
    den möchte ich wirklich nicht mehr missen.
    So leicht, so göttlich, so lecker und mit Schuß,
    raus kam ein Tiramisu das man lieben muß!:rolleyes::rolleyes:

    Zuerst Schattenmorellen(350gr. AG) abgießen, Saft auffangen!

    Im TM:

    2x200gr. Lebkuchen (Herz, Brezel,Stern) 8sek./St.5 zerkleinern u. umfüllen
    100gr. Glühwein
    50gr. Kirschsaft 8min./90°/St.1 aufkochen

    Über den Lebkuchen leeren u. vermischen

    250gr. Magerquark
    250gr. Mascarpone
    100gr. Schmand
    80gr Sahne
    50gr. Amaretto
    10gr. Vanillezucker (selbergem.) (o. 2 P Vanillezucker)
    15sek./St.4 vermischen

    Dann in eine Schüssel die Hälfte vom Lebkuchen, 175gr. Kirschen u. die Hälfte von der Quarkcreme dann die andere Hälfte vom Lebkuchen, 175gr Kirschen u. die restl. Quarkcreme.
    Minds. 3 Std kühlen u. vor dem servieren mit Kakao bestäuben!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 28.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Wow, Tani, wenn Dich dieses Tiramisu gar zum Dichten animiert, dann muss dieses Dessert ja im wahrsten Sinne des Wortes ein Gedicht sein...

    Und schön passend zu unserem vorherigen Tischgespräch: da sind wir nämlich schon mal in die Frühplanung bezüglich des festlichen Essens an Weihnachten gegegangen - und da hört sich dieses Glühwein-Lebkuchentiramisu doch weihnachtlich passend lecker an. Ich werd's auf die Liste setzen....

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 28.10.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Hallo Tani,

    das Rezept hört sich ja super an.
    Werde es gleich am Donnerstag machen, da hat GÖga Geburtstag und Besuche bekommen wir auch.
     
    #3
  4. 29.10.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Hallöchen!

    Ich esse grad die Reste von gestern u. es ist noch besser!
    Am besten also über Nacht kühlen!
    Bin ich froh dass mein Mann kein Lebkuchen mag, so bleibt alles für mich:laughing6:
     
    #4
  5. 29.10.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Das klingt zwar sehr nach Kalorien, aber auch sehr lecker........
     
    #5
  6. 07.11.07
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Hallo
    Wir hatten das tiramisu Heute etwas abgewandelt,ohne Glühwein und Amaretto,statt dessen mit Kirschlikör.
    Es war sehr sehr lecker.Danke fürs Rezept
     
    #6
  7. 07.11.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Hallo,
    mmhh das hört sich lecker an. Ich glaube, das gibts bei der Weihnachtsfeier unserer Gymnastikgruppe. Da habe ich noch ein Dessert fürs Buffet gesucht. Vielen Dank fürs Rezept.
    Herzliche Grüße, Rose :rolleyes:
     
    #7
  8. 10.11.07
    Argentona
    Offline

    Argentona

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Hallo Tani, und noch ein Rezept von dir, das wir dieses Wochenende getestet haben. Unglaublich lecker! =D
    Das mache ich auf jeden Fall für unseren Besuch am 1. Dezember.
    Natürlich gibt es hier keinen Glühwein - hab stattdessen Rotwein genommen und einfach ein paar Nelken und ein bisschen Zimt zugefügt - und dann wollte ich auch noch wieder mal alles schnell, schnell machen. :rolleyes:
    Dabei hatte ich zwar die Menge der Lebkuchen halbiert, aber nicht die Flüssigkeit, sodass wir dann ein bisschen einen klebrigen Brei hatten, der aber sehr gut schmeckt.
    Außerdem habe ich überlegt, ob man nicht auch die Kirschen in dem Sud mitkochen könnte, damit die auch etwas von dem leckeren Weingeschmack abbekommen. Ob das wohl funktioniert?
    Vielen Dank für die tolle Anregung!
     
    #8
  9. 10.11.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Hallo Katja!

    Schön das es euch geschmeckt hat!
    Das mit den Kirschen hab ich mir auch schon überlegt.
    Mit Linkslauf mitkochen u. durch ein Sieb die Soße auf den Lebkuchen leeren u. später die Kirschen mit einschichten!
    Sieht halt optisch schöner aus wenn die Kirschen alleine sind!

    Das hattest du ja wie Steffi fast ein Lilo&Stich Wochenende=D
    (ich mache übrigens die Tomatensuppe auch nur noch mit frischen Tomaten, habe tatsächlich die Dosen aus meiner Küche verband)
     
    #9
  10. 10.11.07
    Argentona
    Offline

    Argentona

    AW: Glühwein-Lebkuchentiramisu

    Ja, hallo, genauso hatte ich mir das mit den Kirschen auch überlegt.
    Du bist aber auch zur Zeit sehr aktiv mit dem TM, da kommt man ja gar nicht an deinen Rezepten vorbei! Und dann auch noch immer so lecker!
     
    #10
  11. 20.12.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Huhu Tani,

    boah, das sieht ja lecker aus. Endlich ein Foto................ ;)

    Wie sieht es denn von der Menge her aus. Wieviel von den großen Kerzengläsern bekomme ich voll mit der Menge?
     
    #11
  12. 20.12.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hi Steffi!

    Wenn du sie nicht so mega voll machst wie ich (*die gier*=D), langt es für 4 große Gläßer!
    Ich hatte heute 2 und eine kleine Glasschüssel voll!
    Die helle Creme ist doppelt so viel als der Lebkuchen!
     
    #12
  13. 20.12.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hi Tani,

    dank dir.............da ich nicht soviele Nachtischesser hier habe, werd ich es vielleicht lieber halbieren.............oder doch nicht........grübel..........:confused:
     
    #13
  14. 20.12.08
    schnuetchen
    Offline

    schnuetchen

    Hallo Tani,
    man sieht das mal wieder lecker aus.Das wird gleich nach den Feiertagen ausprobiert.
    LG Schnuetchen [​IMG]
     
    #14
  15. 28.12.09
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo,

    bei uns gab es dieses oberleckere Tiramisu am zweiten Weihnachtsfeiertag. Ich war zwar ein bißchen skeptisch ob es wirklich schmeckt, denn bei der Herstellung war ich weder von der Lebkuchenmasse noch von der Quarkcreme überzeugt, aber es war richtig gut.
    Es ist so richtig weihnachtlich. Das wird es nächstes Jahr um diese Zeit bestimmt wieder geben!
     
    #15
  16. 20.12.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    auf der Suche nach einem Dessert bin ich hier fündig geworden..
    klingt doch sehr sehr lecker.. und wird es am Freitag geben..

    gruss uschi
     
    #16
  17. 22.12.10
    cookingwitch
    Offline

    cookingwitch

    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem weihnachtlichen Nachtisch auf dieses Rezept gestoßen - ich finde alle Zutaten und die Kombination klasse - jetzt hab ich aber ne vielleicht blöde Frage: Welche Lebkuchen soll man denn nehmen ????? Es gibt ja Lebkuchen mit Schokoladen überzogen und Lebkuchen mit Zuckerglasur - ist das egal oder eignet sich irgendwas am Besten ???????

    Liebe Grüße
    cookingwitch
     
    #17
  18. 23.12.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo cookingwitch!

    Hier ist der Lebkuchen mit Schokolade (ohne Oblade) in der Packung mit Herzen, Sterne und Brezel gemeint!
     
    #18
  19. 23.12.10
    cookingwitch
    Offline

    cookingwitch

    Hallo Tani,

    soeben bin ich mit der Zubereitung fertig geworden :) - hab es mir irgendwann schon gedacht, das es die mit Schoko sein sollen/müßen. Bin jetzt echt gespannt wie das Tiramisu schmeckt - wird ne richtige Weihnachtsüberraschung - da wir es morgen als Nachtisch verputzen wollen.ö

    Fröhliche Weihnachten und liebe Grüße
    cookingwitch
     
    #19
  20. 23.12.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    morgen soll es ja den Nachtisch geben von Tani.. und da hab ich das heute schon
    gemacht.. ein bissl verändert.. die Kirschen hab ich mit einem Tortenguss und 200 ml
    eingekocht.. ein paar Amarenakirschen drunter..
    dann geschichtet .. den Lebkuchen hab ich mit einem Rest v. Adventspunsch getränkt.
    Da dann was übrig blieb ..ich hab 6 Gläsle gefüllt.. konnt ich gleich mal vorhin naschen..
    sehr sehr lecker.. freu mich denn morgen wirds noch besser schmecken.

    gruss uschi
     
    #20

Diese Seite empfehlen