Glühweinsirup

Dieses Thema im Forum "Warm mit Alkohol" wurde erstellt von taxmaxx, 02.01.06.

  1. 02.01.06
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Salut,

    zwar ist der Winter schon etwas fortgeschritten und sogar bereits über die Weihnachtsmarktsaison hinaus, aber ich habe das Rezept erst vor kurzem bekommen und heute dann selber ausprobiert. Dabei auch gleich TM-tauglich umgeschrieben und kann es jetzt nur empfehlen. Ich finde, Glühwein schmeckt auch noch im Januar.
    Das ganze ergibt eine wunderbare Würzmischung für Glühwein. Ich habe 1/5 Sirup, 4/5 trockenen Rotwein und 1/8 Brandy zusammen in einen Becher gekippt (war ein größerer Becher, ..... - diese Art der Bruchrechnung stammt von meiner Großmutter), alles in der Mikrowelle erhitzt und es war einfach nur guuuuut. (Als Rotwein habe ich den einfachen Bordsteinklopper "Heraults" von Lidl genommen, der ist prächtig dafür)

    Der Sirup geht so:
    500ml Wasser zum Kochen bringen
    6 TL schwarzen Tee zufügen (ich benutze immer Bünting Tee, geht aber sicher mit jedem anderen auch), 5 Minuten ohne Temperatur Linkslauf ziehen lassen
    Tee durch ein Sieb abgießen
    dann in den leeren Topf geben:
    6 Sternanis
    10 Nelken (Gewürz, keine Blumen...)
    3 Zimtstangen...................alles 10 Sek. St. 5 grob zerkleinern
    anschließend den Tee,
    250ml Wasser
    300ml frisch gepressten Orangensaft
    1,5 TL Kardamom
    350g Zucker
    50g Orangeat.............dazu geben und 12 Minuten, 100° St.1 ohne Deckel kochen
    dann Deckel wieder aufsetzen und nochmal 30 Minuten ohne Temperatur, St. 1 langsam ziehen lassen.

    Zum Schluss die Würzmischung durch ein Sieb gießen und in eine leere Flasche füllen. (Gab bei mir genau 1l plus eine Portion sofort zum Probieren). Sirup im Kühlschrank aufbewahren.

    Grüße
    anje, der heute nämlich der Fertigglühwein ausgegangen ist und deshalb habe ich zur Selbsthilfe gegriffen - allerdings werde ich von heute an wohl auch nie mehr Fertigglühwein kaufen.
    Prost!
     
    #1
  2. 02.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Hallo Anje, :lol:

    Dein Sirup ist toll,ein ähnliches Rezept mache ich auch schon seit Jahren, allerdings ohne Schwarztee. Werde es aber mal mit testen. Danke dafür.

    Wie die Leute nur den Ferigglühwein trinken können wird mir immer ein Rätsel bleiben. Dank Jaques ist doch ein selbstgemachter ratz-fatz fertig und schmeckt wenigstens. Toll ist auch das Garkörbchen zum absieben, nicht wahr?
    Wir haben mittlerweile 7 Flaschen Fertigglühwein in den Vorräten von den diversen Christbaumkäufen.... Welchem" Sandler" könnte ich die vermachen??
    Wahrscheinlich entsorge ich die Flaschen im Container samt Inhalt...

    Grüsse Kiwy
     
    #2
  3. 14.12.06
    Anna-Juliana
    Offline

    Anna-Juliana

    AW: Glühweinsirup

    Wie lange hält sich der Sirup im Kühlschrank????
     
    #3
  4. 14.12.06
    Anna-Juliana
    Offline

    Anna-Juliana

    AW: Glühweinsirup

    Es ist ja eigentlich fast egal, wie lange der im Kühlschrank hält, denn der riecht und schmeckt.....wow, da kaufe ich bestimmt nie wieder fertigen Glühwein.
    Super Rezept!!!!!!!!!!!!

    Anna
     
    #4
  5. 01.12.12
    rayless75
    Offline

    rayless75

    Hallo Taxmaxx,
    habe heute dein Rezept gemacht und gerade probiert- Super lecker kann ich nur sagen! Nie mehr Glühwein kaufen! Habe nur das Orangeat raus gelassen, da ich das nicht mag, dafür etwas Orangenabrieb dazu. Morgen werde ich direkt ein Fläschchen verschenken. Danke für das tolle Rezept!
    lieben Gruss, Kerstin
     
    #5
: weihnachten, sirup

Diese Seite empfehlen