glutenfreies Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von abacovi, 30.10.05.

  1. 30.10.05
    abacovi
    Offline

    abacovi

    Hallo zusammen,
    möchte für meine Freundin glutenfreies Brot backen.
    Kann mir jemand mit Rezepten helfen? Mache meine Brote seit Jahren im Backautomaten und möchte die Zubereitung mit TM 31 verbinden.
    Ich freue mich auf Eure Ratschläge.
    LG
    abacovi
     
    #1
  2. 30.10.05
    GudrunG
    Offline

    GudrunG Inaktiv

    Dinkel enthält kein glutein , genauso Rogen
     
    #2
  3. 30.10.05
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    #3
  4. 30.10.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Glutenfrei

    Hallo Abacovi :)

    bei der Hammer-Mühle bekommst Du alles glutenfrei, sogar Kastaniensauerteig und tolle Backmischungen für Sauerteigbrote.
    Wenn der "Patient" nämlich auch keine Hefe darf, wirds eng..
    Lass dir mal Prospekte schicken.
    Liebe Grüsse
     
    #4
  5. 30.10.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo!

    Ich zitiere aus http://www.lebensmittelintoleranz.or/datenbank.php einen kleinen Auszug:

     
    #5
  6. 31.10.05
    GudrunG
    Offline

    GudrunG Inaktiv

    danke , dann bin ich weider schlauer, ich bin immer davon ausgegangen das Dikel kein Gluteen enthält
     
    #6
  7. 05.11.05
    Pferdle
    Offline

    Pferdle

    Hallo Abacovi,

    sollte Deine Freundin an Zöliakie/Sprue erkrankt sein, so mußt Du sehr sauber arbeiten. Bereits Kleinstmengen an Gluten können dann zu beschwerden führen.

    Nähere Infos über die Krankheit findest Du hier:

    http://www.dzg-online.de/

    So, jetzt aber zu einem Rezept für den Brotbackautomaten:
    320ml Milch
    1 Ei
    1 Tl Salz
    1 EL Zucker
    350 gr Mehlmix hell (Hammermühle)
    1 P. Dr. Oetker Trockenhefe
    Programm: Normal Brot

    Achte bitte auch bei den Zutaten, dass diese glutenfrei sind. Die DZG gibt dafür immer Listen heraus. Wenn Du nur Infos benötigst, findest Du auch hier viele leckere Rezepte:

    http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie/index.php

    Deine Freundin freut sich bestimmt, ein Brot von Dir zu bekommen. Es ist selten, dass auf Nahrungsmittellunverträglichkeiten geachtet wird.

    Liebe Grüße

    Claudi
     
    #7

Diese Seite empfehlen