Gnocchi’s in Rahmspinat & Gorgonzola

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Jannine, 21.07.09.

  1. 21.07.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Gnocchi's in Rahmspinat & Gorgonzola

    Hallo Ihr Lieben!

    Wieder mal was Neues probiert und von der Family „zum Einstellen genehmigt bekommen“!

    Das Rezept wurde im 3,5L Crocky gemacht.
    Im 6,5L kann auch gerne die doppelte Menge gemacht werden.
    Einfach die Zutaten verdoppeln, aber die Garzeiten beibehalten.

    A N M E R K U N G : [​IMG]
    Gorgonzola ist ja nicht jedermann's Sache
    Er kann selbstverständlich auch weggelassen werden.

    1.500g aufgetauter Rahmspinat (ich hatte den von Iglo portionierbar)
    in den Crocky geben

    mit Salz & Pfeffer
    würzen

    600g Gnocchi's (ich hatte die Eigenmarke von Edeka)
    Ebenfalls in den Crocky geben

    150g Gorgonzola
    In Würfel schneiden und ebenfalls in den Crocky geben

    Das Ganze gut vermischen.


    1 Stunde HIGH und 1,5 Stunden LOW
    Oder 2,5 Stunden AUTOMATIC garen.

    Nach einer Stunde darf gerne einmal umgerührt werden.

    Den Gorgonzola bitte nicht suchen... der ist nämlich verschmolzen.

    Ich wünsche Euch mal wieder viel Spaß beim „Zusammenmischen“!
    [​IMG]

     
    #1
  2. 22.07.09
    ginger
    Offline

    ginger

    Hallo Jannine,
    hört sich auch total lecker an und sieht super aus!! Jetzt weiß ich nicht was ich als erstes mache ;)
     
    #2
  3. 22.07.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Birgit!

    Ich schon wieder :p

    Ja, wer die Wahl hat, hat die Qual!

    Beides ist sehr lecker!
     
    #3
  4. 23.07.09
    ginger
    Offline

    ginger

    Morgen Janinne,
    ja eben das ist ja das Problem :)
     
    #4
  5. 14.01.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi Jannine,

    wie Du bestimmt schon gemerkt hast :rolleyes:, arbeite ich mir die Rezepte ein wenig auf...

    Es müsste doch statt dem Gorgo auch mit Mozzarella funktionieren, Teenie und ich mögen den strengen Gescmack nicht so.

    Und auch hier die Frage, wenn ich die Menge halbiere, ändert sich was an der Kochzeit?:rolleyes:
     
    #5
  6. 14.01.10
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Jannine,

    hört sich alles super toll an. Aber leider kann ich kein Bild entdecken. Werde es demnächst einmal ausprobieren.
     
    #6
  7. 14.01.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Elke!

    Mh, bei manchen meiner Rezepte hat es die Bilder rausgehauen.
    Muss mal alle prüfen.
     
    #7
  8. 08.04.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Liebe Jannine,
    hab das Rezept heut ausprobiert und in einem Anflug von Wahnsinn die doppelte Menge gemacht - wow - war das lecker... aber die Hälfte hätte auch gereicht - wir sind heut nur zu viert!
    Wie immer - super lecker - und sogar die Jungs waren begeistert!

    Danke und 5 Sterne für Dich

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #8
  9. 06.05.10
    Finema
    Offline

    Finema

    Halllo Jannine,

    das schreibe ich mir gleich mal in meinen Wochenplan für nächste Woche.... Gorgonzola lass ich vorsichtshalber raus, befürchte, dann isst mein Sohn nicht mit... Aber ist sicher auch ohne lecker.

    liebe Grüße
    Finema
     
    #9
  10. 06.05.10
    susanne17
    Offline

    susanne17

    Hallo Jannine,

    oh vielen vielen Dank für das schöne neue Rezept, jetzt kann ich meinen Spinat auch im Crocky machen und Gorgonzola lieben wir.
    Bin ja so gespannt auf Dein zweites Buch, werde es mir dann gleich bestellen, bin ein totaler Fan von Deinen Rezepten.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #10
  11. 06.05.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Jannine,

    wie lecker liest sich das denn !!!!!!

    Das Rezept wird jetzt sofort ausgedruckt, in der nächsten Zeit ausprobiert und dann gibt es eine Rückmeldung. Bin schon sehr gespannt, denn meine Familie mag Spinat sehr gern.
     
    #11
  12. 07.05.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Jannine,

    hier kommt schon die Rückmeldung. Also........gestern habe ich noch eingekauft und dann die Gnocchis in Rahmspinat für das Abendessen vorbereitet. Allerdings hatte ich nicht die klein portionierbaren Teile. Deshalb habe ich kurzerhand die gefrorenen Spinatblöcke in den Keramiktopf vom Crocky getan und dann den Topf mit Deckel in den Backofen gestellt - zum Auftauen. Bei ca. 100 ° Umluft hat es ungefähr eine Stunde gedauert bis der Spinat aufgetaut war. Dann die Gnocchis dazu und es ging im Crocky weiter. Auf den Gorgonzola habe ich verzichtet. Nach der angegebenen Zeit war alles fertig. Ich musste dann allerdings nachwürzen. Wahrscheinlich fehlte der Käse. Dazu gab es für meine Heuschrecken noch panierte Hähnchenschnitzel.

    Fazit: Das wird es bei uns öfters geben.
     
    #12
  13. 08.04.11
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Jannine!

    Ich habe vor ein paar Tagen dein Rezept getestet.
    Meine Kinder waren begeistert. Sie lieben Spinat, Gnocchi und Gorgonzola. Also die perfekte Mischung! =D
    Diesmal war ich diejenige, die gemäkelt hat.
    Ich fand, dass die Gnocchi eine komische Konsistenz hatten.
    Habe ich was falsch gemacht? Muß ich vielleicht die Zeit verkürzen?
    Ich hatte mich genau an dein Rezept gehalten, da ich ja noch Crocky-Neuling bin.
    Von meinen Kindern bekommst du :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
    Ich warte erstmal gespannt auf deine Antwort!
    Gekocht wird das Rezept jedenfalls nochmal, sonst kriege ich Ärger mit meinen Kurzen! =D
     
    #13
  14. 13.06.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo,
    das war heute unser Mittagessen, und es war sowas von lecker.... Junior hat Gnocchis gespachtelt wie wild - super!
    Ich hatte 900g Spinat und 700g Gnocchi, das ging auch super!
    Ich vermeide zur Zeit Gorgonzola (Weichkäse in der Schwangerschaft) und hatte deshalb keinen im Haus, aber mit Mozzarella geht es auch super gut.
    Liebe Grüße und ***** ;)
    Katja
     
    #14
  15. 15.07.11
    chicken
    Offline

    chicken Inaktiv

    Hallo Zusammen,

    nehme ich da frische oder die trockenen Gnocchi?

    lg

    chicken
     
    #15
  16. 16.07.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo Chicken,
    ich habe trockene Gnocchi genommen - die nehmen dann schon einiges an Flüssigkeit aus dem Spinat auf. Für uns aber insgesamt genau richtig.
    Wenn es Dir insgesamt zu trocken wird (das siehst Du ja nach der Hälfte der Garzeit...) würde ich ein bisschen Sahne angießen.

    Liebe Grüße,
    Katja
     
    #16
  17. 17.07.11
    chicken
    Offline

    chicken Inaktiv

    Danke, dann wird das mein nächster Kochversuch :)

    lg
    chicken
     
    #17
  18. 17.07.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    das schmeckt supper lecker.. hab ich schon gemacht halt ohne den Topf.. geht auch so.

    gruss uschi
     
    #18
  19. 24.07.11
    chicken
    Offline

    chicken Inaktiv

    Hallo Zusammen,

    es ist jetzt alles im Slow Cooker. Bin mal gespannt, wie es schmecken wird .

    Danke,

    chicken
     
    #19

Diese Seite empfehlen