Götterspeise mit Agar-Agar

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 05.01.08.

  1. 05.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    20 g Zitronensaft
    500 g Apfelsaft
    2 TL Agar-Agar (= 6 g)..............10 Min. / 100 Grad / Stufe 1


    Die Götterspeise in Gläser füllen, ca. 3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen und dann stürzen.

    Der Apfelsaft kann natürlich gegen jeden anderen Saft ausgetauscht werden. Wird frischer Saft verwendet, wäre es schade, diesen zu kochen, dann geht es auch so:

    100 g Apfelsaft
    2 TL Agar-Agar (= 6 g)..............2 Min. / 100 Grad / Stufe 1 ab Erreichen der Temperatur von 100 Grad

    abkühlen lassen........................5 Min. / Stufe 2

    20 g Zitronensaft
    400 g Apfelsaft........................durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer, 30 Sek. / Stufe 3
     
    #1
  2. 05.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Klasse Inka... :finga:

    und damit mir das Rezept nicht verloren geht ist es abonniert... =D

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:...die am liebsten rote Götterspeise isst.... ;)... und Traubensaft auf den Einkaufszettel schreiben wird... :rolleyes:
     
    #2
  3. 05.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hi Gaby,

    schön dass dir das Rezept gut gefällt.

    Nach dem gleichen Prinzip könnte man auch eine Gemüsesülze machen. Einfach Gemüsebrühe mit 1-1,5 TL Agar-Agar aufkochen, über bissfest gegartes Gemüse gießen und steif werden lassen.
     
    #3
  4. 05.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Inka!

    Ein Top-Idee!!!

    Dann auch mit 500 ml Gemüsebrühe? Und wenn ja, dann dennoch 1 bis 1,5 TL Agar-Agar und nicht 2, wie bei der Götterspeise (die ich übrigens auch klasse finde!).

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #4
  5. 05.01.08
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Inka :p =D :p

    Vielen Dank für das tolle Rezept mein Sohn isst so gern Götterspeise,
    und wenn sie so zubereitet ist,habe ich nichts mehr dagegen.

    L.G.Birgit:blob6:
     
    #5
  6. 05.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo

    @ Brigitte,

    ja, 1-1,5 TL Agar-Agar auf 500 ml Gemüsebrühe. Normalerweise reicht 1 TL um 500 ml Flüssigkeit zu versteifen. Bei der Götterspeise habe ich nur ausnahmsweise "überdosiert" um maximale Festigkeit zu erreichen.

    @ Birgit,

    die Götterspeise wird aber leider nicht ganz so fest wie die mit Gelatine. Versprich deinem Sohn also mal nicht zu viel.
     
    #6
  7. 06.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo nochmal,

    die Dosierung von 2 TL Agar-Agar auf 500 ml Flüssigkeit bei der Götterspeise entspricht der Dosierung beim klaren festen Tortenguss

     
    #7
  8. 06.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Danke, liebe Inka, nun weiß ich Bescheid - und werde mir jetzt auch mal Agar-Agar besorgen.

    Ich erweitere so peu à peu mein Biosortiment in der Küche, Agar-Agar hatte ich bisher noch nicht. Der Gedanke ist mir sehr sympathisch, dass es eine pflanzliche Gelieralternative ist.

    Bin gespannt auf das Arbeiten damit.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #8
  9. 06.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Brigitte,

    ich freue mich sehr, dass du es angehen willst und fände es sehr schön, wenn das Agar-Agar hier im Forum mehr vertreten ist, denn es ist wirklich eine gute Alternative zur Gelatine.
     
    #9
  10. 06.01.08
    Grishilde
    Offline

    Grishilde

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo,

    das ist ja ein prima Rezept. Meine Kids und mein Göga stehen total auf "Wackelpudding". Werde gleich morgen diesen tollen Nachtisch zubereiten.

    Danke,:p:p
     
    #10
  11. 06.01.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Inka und Brigitte,

    ich habe sehr lange Agar-Agar verwendet. Als ich dann den Hersteller wechselte und sehr viele Misserfolge hatte, hab ich's ganz sein lassen und einfach keine festen Cremes mehr zubereitet.
    Jetzt werde ich mich wohl mit Brechts Agar-Agar mal wieder versuchen.
    Ich mag eigentlich diese TL-Mengenangaben gar nicht. Ich finde, da vertut man sich relativ leicht:mad:, ich habe bestimmt 5 verschiedene Teelöffel!
    Seit kurzem habe ich aber eine ziemlich genaue Digitalwaage und hoffe, mit dieser wieder verlässliche Speisen herstellen zu können! Außerdem wollte ich mir schon lange Maßlöffel besorgen. Ich glaube, die gibt es bei Ikea. Vielleicht kann ich damit dann diesen wischi-waschi Einheiten etwas zu Leibe rücken:p!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #11
  12. 06.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Ute,

    du hast schon Recht, TL-Angaben sind relativ ungenau, deshalb habe ich ja oben im Rezept auch das Gewicht angegeben.

    Ich verwende auch das Agar-Agar von Brecht. Dabei stelle ich immer den Mixtopf auf die Digitalwaage, gebe das Agar-Agar mit dem TL rein und kontrolliere gleichzeitig das Gewicht.

    1 TL Agar-Agar = 3 g
     
    #12
  13. 06.01.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Inka,

    das mit der Digitalwaage stimmt schon, aber ich weiß, dass viele Hexen gar nicht im Besitz einer solchen sind.
    Praktisch wäre es, wenn es von der jeweiligen Marke einen Dosierlöffel gäbe, so wie es z.B. bei Biobin der Fall ist!
    Ansonsten schwindet natürlich die Unsicherheit mit der Häufigkeit des Verwendens von Agar-Agar. Allerdings schmeißt man gerade bei Geliermitteln, egal ob Gelatine oder pflanzlich, gerne schnell die Flinte ins Korn!
    Ich hatte gerade wieder einen Misserfolg mit Agartine von Ruf! Erst nachdem das Gelee nichts geworden ist, habe ich gelesen, dass nur 20% Agar-Agar enthalten sind! Entsprechend mehr muss man davon verwenden;)!

    Aber mit vereinten Kräften werden wir das Ding schon schaukeln:p!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #13
  14. 06.01.08
    cipollina
    Offline

    cipollina

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Inka,
    es hat beim ersten Versuch prima geklappt:finga:

    Apfeldirektsaft von A*di musste herhalten,
    mit Agar-Agar von A*rche.....

    Abgemessen hab´ich auch mit einer Waage,
    war auch besser, denn die Menge hätte locker
    in einen TL gepasst:eek:(hab wohl gierige TL)

    Den Kindertüv hat´s auch bestanden,
    also hallo ihr anderen Säfte,
    lasst uns loswackeln.....=D

    Danke Inka und einen schönen Start in die neue Woche:salute:
     
    #14
  15. 06.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo,

    @ Ute,

    den kleinen grünen Messlöffel beim Biobin finde ich auch toll. Ja, schade dass es so eine Dosierhilfe beim Agar-Agar nicht gibt. Hast du mal gemessen, wie viel Agar-Agar in den Messlöffel vom Biobin rein passt, dann hätten wir ja auch alle ein einfaches gleiches Maß?

    @ cipollina,

    oh wie schön, dass deinen Kindern diese Götterspeise schmeckt, ist ja nicht so selbstverständlich, dann kannst du vielleicht auch noch ein paar Früchte drunter tun. Mein 18-jähriger Sohn isst die Götterspeise zur Zeit aus C*la, finde ich ja widerlich, aber jedem seinen Geschmack, oder?!

    Über deine TL-Größe habe ich grade echt gestaunt, mei o mei, da brauchst du die Waage wirklich.

    Wünsch dir auch eine gute Woche.
     
    #15
  16. 06.01.08
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Inka,

    das ist ja eine tolle Idee.

    Werde ich demnächst ausprobieren.

    So kann man auch mal eine ganze Menge Kalorien einsparen und hat einen bestimmt sehr leckeren Nachtisch.

    Viele Grüße

    Yvonne :p
     
    #16
  17. 06.01.08
    cipollina
    Offline

    cipollina

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Mein 18-jähriger Sohn isst die Götterspeise zur Zeit aus C*la.....


    ui, meiner ist ein Sp*ite-Freak,
    da eröffnen sich ja ganz neue Möglichkeiten.....:cool:

    Trotz der Kohlensäure ändert sich aber nichts am Rezept, oder???
     
    #17
  18. 06.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo,

    Yvonne,

    das stimmt genau, du könntest aber auch noch eine Vanillesauce dazu machen.

    cipollina,

    bleibt alles gleich, die Kohlensäure wird auch rausgeschlagen.
     
    #18
  19. 08.01.08
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo Ihr!

    Meine Tochter lag mir schon wochenlang in den Ohren, daß sie gerne mal wieder Götterspeise essen möchte. Ich habs aber immer wieder "vergessen" (hüstel), weil mir die fertigen Götterspeisen einfach zu viel andere Zusatzstoffe drin haben. Da kam mir dieses Rezept gerade recht.

    Das Ergebnis: Meine Tochter ist glücklich über ihre Götterspeise. Ich habe sie mit Traubensaft hergestellt. Da es mein erster Versuch mit Agar-Agar war, konnte ich mir gar nicht vorstellen, daß diese Flüssigmasse mal festwerden würde. Aber es hat super geklappt!! :)
     
    #19
  20. 08.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Götterspeise mit Agar-Agar

    Hallo liebe Inka,

    vieeeelen Dank für diese tolle Anregung... ich bin begeistert.... :blob:

    ich habe roten Traubensaft genommen....und dann in die Rosenform gegossen... wuuuunderbar.... :finga:

    :heart: herzlichen Dank

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #20
: diät

Diese Seite empfehlen