Göttliche Kaffeekugeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Kaffeetante, 21.12.05.

  1. 21.12.05
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Hallo,
    ich hab gestern schon mal eine Portion des Rezeptes gemacht und muss sagen: wirklich göttlich. Werde noch vor Weihnachten das Rezept wiederholen, zum Verschenken:

    200 g Edelbitterschokolade
    (ich habe die Herrenschokolade aus dem Penny-Markt genommen) im Wasserbad schmelzen.
    3 gehäufte TL Kaffeepulver mit 50 ml kochendem Wasser ca. 3 Min. ziehen lassen und dann durch ein Sieb abgießen.
    Den Kaffee mit 2 EL Orangenlikör (ich habe meinen Kumquatlikör genommen) und 1 PcK. Orangenzucker oder Dr. Oetker Orangenfrucht verrühren.
    75 g weiche Butter mit 50 g Puderzucker verrühren bis die Butter weißcremig wird. Abwechselnd Kaffee und geschmolzene Schokolade unterrühren. Masse ca. 30 min. in den Kühlschrank.

    So, nun formt ihr entweder mit der Hand kleine Kugeln = wird etwas klebrig, aber wenn der Teig im Kühlschrank schön fest wurde, gehts einigermaßen. Dann rollt ihr die Kugeln in einer Mischung aus 1 Pck. Vanillinzucker und 3 gestr. EL gemahlenen Kaffee

    oder

    ihr füllt ihn in einen Spritzbeutel und spritzt Rosetten auf ein Blech und überstreut die Pralinen mit der Puderzucker-Kaffee-Mischung.

    So, ich wünsche euch jetzt schonmal

    Frohes Fest und einen guten Rutsch

    Sabine
     
    #1
  2. 14.11.11
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    danke fürs rezept - ist gespeichert. hört sich lecker an.
     
    #2
  3. 16.11.11
    Ingrid-Maria
    Offline

    Ingrid-Maria

    Hallo Kaffeetante,
    wie lange halten sich denn die göttlichen Kaffeekugeln und kann ich sie jetzt schon für Weihnachten zubereiten.

    Liebe Grüsse

    Ingrid
     
    #3

Diese Seite empfehlen