Gold und Silber Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von anjamo, 12.04.08.

  1. 12.04.08
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo!

    Habe letzte Woche einen Rührkuchen ausprobiert und ihn TM-fähig gemacht. Der Kuchen war total locker und saftig, sogar nach 5 Tagen immer noch frisch und nicht ausgetrocknet. Deshalb dachte ich schreib ichs in den Kessel


    Gold und Silber Kuchen

    Goldteig:
    100g Butter oder Margarine
    110g Zucker
    4 Eigelb
    200g Mehl
    1/2 Päckchen Backpulver
    100g Milch alle Zutaten 1 min./ Stufe 3

    Den Goldteig in eine gefettete Kastenform füllen. Den TM-Topf spülen.

    Silberteig:
    4 Eiweiss zu Eischee rühren (Schmetterling entfernen) dann dazu:
    100g Butter oder Margarine
    150g Zucker
    150g Mehl
    1/2 Päckchen Backpulver
    100g Milch
    150g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

    Den Silberteig auf den Goldteig in die Kastenform und bei ca. 170°C 50 Minuten backen.
    Der Silberteig setzt sich automatisch in die Mitte des Kuchens ab, man muss nichts verrühren.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 12.04.08
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    AW: Gold und Silber Kuchen

    Hallo anjamo,

    der Kuchen sieht ja sehr gut aus. Schade, dass ich meinen Kuchen für heute schon gebacken habe. Wird aber mit Sicherheit diese Woche noch ausprobiert. Habe nämlich Handwerker im Haus, die auch gerne Kuchen mögen.
     
    #2
  3. 12.04.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Gold und Silber Kuchen

    Hallo Anjamo,

    mhmm, lecker.................mensch, den habe ich ja schon ewig nicht mehr gebacken. Danke für´s einstellen und TM-tauglich machen. ;)
     
    #3
  4. 12.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gold und Silber Kuchen

    Hallo Anjamo,

    mir gehts wie Alika...hab meine Kuchen schon fürs Wochenende gebacken. Muss gestehen...einen hab ich doppelt gebacken, da der erste nicht so schön wurde.

    Macht nichts. Hab sowieso einen Kuchentiger hier im Haus...der braucht immer was.

    Wird bald getestet. Danke.
     
    #4
  5. 12.04.08
    Krümelgrete
    Online

    Krümelgrete

    AW: Gold und Silber Kuchen

    ;)Hm, Gold und Silber, das klingt märchenhaft.... und zumindest im Kuchen wird das Märchen wahr.=D

    Wird sicher bald mal gebacken.....
    :rolleyes::rolleyes:
     
    #5
  6. 12.04.08
    patty
    Offline

    patty Inaktiv

    AW: Gold und Silber Kuchen

    Super Anjamo,

    bin gerade auf der Suche nach einem "besonderen" Rezept für den Geburtstag meines Sohnes nächste Woche. Da wir einfache Kuchen am liebsten essen, kommt Dein Gold- und Silberkuchen geradezu ideal.
    Ich werden ihn auf jeden Fall probieren und dann berichten.

    Vielen Dank für das ausgezeichnete Rezept.

    Patty
     
    #6
  7. 13.11.08
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Anjamo ,

    ich habe mich sehr gefreut , dieses Rezept wieder gefunden zu haben.
    Das war früher mal einer meiner Favoriten und ist in Vergessenheit geraten.

    Ich habe ihn gebacken, er war sehr sehr fein und wird bestimmt bald wieder an die Reihe kommen.
     
    #7
  8. 12.01.09
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Anjamo!:wave:

    Ich habe am WE deinen Kuchen gebacken.
    Er hat allen sehr gut geschmeckt, und er war sehr saftig und fluffig.
    Kurz: Von mir gibt's :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
    Danke für's Rezept!

    P.S.:Ich bin mit 50 Min. Backzeit nicht hingekommen. Bei mir waren es ca. 80 Min! Hast du mit Umluft gebacken?

    LG Claudia
     
    #8
  9. 12.01.09
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo Claudia!

    Freut mich, dass euch der Kuchen auch geschmeckt hat. Finde ihn immer weider gut und locker.

    Ja ich backe ihn mit Umluft. Mach ich fast mit jedem Kuchen, weil ich keine Lust auf die Wartezeit mit Vorheizen hab.

    Gruss Anjamo
     
    #9
  10. 07.03.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo,
    den hab ich heute gemacht (mal wieder!),geht
    schnell und einfach, ohne komplizierte Zutaten,
    sieht hübsch aus ,schmeckt!!!!,
    mußte ich also mal hochschubsen......
     
    #10
  11. 08.03.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Anjamo,
    ui, das Rezept klingt super. Das werde ich in Kürze auch mal machen. Hab's mir gleich vorgemerkt. Hoffentlich wird er was. Seit ich einen neuen Backofen habe, hab ich so meine Schwierigkeiten beim Backen. Mit den angegebenen Backzeiten komme ich nie hin und oft sind die Kuchen in der Mitte noch nicht durch. Das ist mir vorher nie passiert. Habe irgendwie den Verdacht, daß mit dem Ofen was nicht stimmt.
    Werde wohl in Kürze doch mal den Kundendienst bemühen.
    viele Grüße
    ***Gaby***
     
    #11
  12. 01.05.09
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo anjamo,

    ich habe jetzt schon zum 2. Mal Deinen Kuchen gebacken.
    Er ist sehr lecker und hat uns allen sehr gut geschmeckt.
    Toll, dass Du das Rezept TM tauglich gemacht hast.

    Liebe Grüße

    Marynella
    :sunny:
     
    #12
  13. 24.04.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo!

    Sehr interessantes Rezept!
    Ich frage mich gerade, ob man den Silberteig auch als erstes in die Kastenform füllen kann, da ich ja ein kleines Faultier bin und den Topf dann nicht extra zwischen den beiden Teigen fettfrei saubermachen (für Eischnee) sondern nur kurz mit Wasser ausspülen möchte.
    Also sozusagen einen Silber und Goldkuchen :) ???
     
    #13
  14. 24.04.10
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo Muggi,

    ob das geht weiss ich nicht aber ich denke dass sich aufgrund der unterschiedlichen Dichte der Teige der Silberteig in den Goldteig hineinsetzt ohne verrührt zu werden.
    Was spricht aber dagegen, dass Du den Silberteig herstellst, ihn in eine Schüssel füllst, dann den Goldteig, den direkt in die Form und den Silberteig drauf. Okay, eine Schüssel mehr zum Spülen...

    Aber ich habe ganz vergessen zu sagen: dieser Kuchen ist einfach märchenhaft gut. Lecker, locker und saftig, auch noch wenn Reste übrig bleiben sollen (was bei uns aber selten der Fall ist).
     
    #14
  15. 25.04.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Anjamo,

    vielen Dank fürs Rezept. Nachdem ich keine Mandeln sondern nur noch Walnüsse hatte, ist es eher ein bronze gold Kuchen geworden, aber er schmeckt sehr lecker und ging ganz schnell!
     
    #15
  16. 28.04.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Anjamo,

    ich schon wieder. Ich esse gerade ein Stück Deines Kuchens und er ist immer noch schön saftig. Heute ist Mittwoch, Sonntag morgen habe ich ihn gebacken. Da kann ich beruhigt das letzte Eckchen bis morgen aufheben. Ich finde Rührkuchen, die lange saftig bleiben einfach wunderbar. Nochmals danke und 5 Sternchen wandern auch noch zu Dir!
     
    #16
  17. 28.04.10
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo Naschkätzcehn!

    Vielen Dank für die Sterne. Ja der Kuchen ist echt super. Kann man auch gut vorbereiten und er kommt überall gut an.


    Hallo Muggi!
    Ich mach manchmal den Eischnee zuerst und fülle ihn in eine Schüssel um. Dann brauchst du den Topf nicht mehr richtig spülen.

    Viele Grüße
    anjamo
     
    #17
  18. 28.04.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo anjamo!

    Jetzt habe ich dein Rezept getestet, zumindest fast!
    Ich habe es etwas abgeändert:

    1. Habe ich anstatt Butter oder Margerine einfach die gleiche Menge Öl verwendet und

    2. hat sich meine Tochter anstatt Nüsse, Kokosflocken in den Silberteig gewünscht.

    Ansonsten alles nach Anweisung und der Kuchen ist toll geworden!
    Mein Mann hat am nächsten Tag gleich was mit in die Arbeit genommen und den Kollegen hat es sehr gut geschmeckt.:thumbup:

    Beim nächsten mal werde ich allerdings vielleicht etwas weniger Kokosflocken verwenden, aber für Kokosliebhaber ist die Variante bestimmt zu empfehlen!!!
    Vielen Dank!
     
    #18
  19. 28.04.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo nochmal!

    Hier noch das Foto vom Gold und Silberkokos Kuchen!
    [​IMG]
     
    #19
  20. 29.04.10
    Glücksbär
    Offline

    Glücksbär Glücksbär

    Hallo

    Ich habe diesen Kuchen auch schon oft im TM gemacht. allerdings gebe ich den steifgeschlagenen Eiweiß zuletzt zum Teig.da wird der Teig noch etwas lockerer.

    Viele Grüße Waltraud
     
    #20

Diese Seite empfehlen