Goldene Hochzeit - Tischdeko ?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von blondimichl, 09.11.11.

  1. 09.11.11
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hallo,

    meine Schwiegereltern haben am 27.12. - also direkt nach Weihnachten - Goldene Hochzeit.

    Ich bin die Auserwählte für die Tischdeko.

    Jedoch habe ich noch keinen Plan.

    Weihnachtlich? nach Weihnachten ist ja wohl blöd

    Wer hat irgendwelche Ideen.

    Würde mich über alles freuen.
     
    #1
  2. 09.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Nicole,
    bist du nur für die Deko oder auch für die Einladungen zuständig?
    Ich würde die Deko sehr schlicht halten - gerade, weil eben Weihnachten war, ist man doch etwas übersättigt von all dem Lametta und Geflitter.
    Was ich klasse finden würde, wäre eine Deko im Stil der 50er-60er Jahre. Die Menükarten würde ich in Klappkartenform gestalten....vorne auf die Klappenoberseite das Hochzeitsbild und Datum der beiden und in der Innenseite, links die aktuellen Daten und evtl. auch noch einen kleinen Familienstammbaum einbauen und rechts die Menü-/ Weinfolge. Klassische Farben rot, weiß, grün - Nelken als Tischdeko und goldene 50er als Streudeko auf den Tisch. Dann gibt es doch diese Asperagus-Ranken (so eine feinfedrige, Rankenpflanze) - die würde ich schneiden und dann in der Mitte des Tisches platzieren. Weiße, edel gefaltete Leinenservietten und schlichte weiße Stabkerzen und für jeden Gast eine kleine süße Aufmerksamkeit auf den Teller legen. Ich wünsch euch viel Spaß und Freude bei eurer Familienfeier.
     
    #2
  3. 09.11.11
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Nicole,
    schwieriges Datum für Deko, da stimme ich Dir zu.
    Ich finde was immer geht ist Grünzeug, im Winter also schönes, vielleicht besonderes kleinblättriges Efeu (hat ja glaube ich auch die Symbolik für ewig ?)
    dazu würde ich goldenes Granulat in Windlichter füllen und darauf (goldene?) Kerzen. Tischkarten können auch mit einem Efeublatt beklebt werden, oder auch mit Goldfarbe bestempelt werden. Um die Weihnachtszeit nicht ganz aussen vor zu lassen würde ich noch kleine, goldene Folien- oder Papiersterne (ev. selbst "gelocht") auf dem Tisch verteilen.
    Auf alles typisch weihnachtliche würde ich verzichten, also kein! Tannengrün, Kugeln usw.
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #3
  4. 09.11.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Nicole,

    ich war letzte Woche in einem schönen Lokal zu einem "Festessen" eingeladen und die Tischdekoration gefiel mir besonders. Es waren ganz einfache Glasplatten, ca. 25 cm lang und ca. 15 cm breit, ca. 1/2 cm dick bzw. runde Platten Durchmesser ca. 15 cm auf den Tischen und auf jeder Platte standen 3 Teelichter und es lagen 3 aufgeblühte Rosenköpfe auf Efeu daneben. Es sah wunderschön aus. Klar, die Glasplatten muß ein Glaser/Tischler zuschneiden, aber du kannst diese Glasplatten (in der Mitte die runde bzw. vor dem Goldpaar) ja immer wieder verwenden. Es sieht auch eine einzelne Platte sehr hübsch aus.
    Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    LG, Beryll :rolleyes:
     
    #4
  5. 09.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Beryll,
    eine tolle Idee - die werde ich auch mal umsetzen. Man könnte diese Idee auch wunderbar und günstiger mit Spiegelfliesen nacharbeiten. Glasplatten selbst sind eigentlich auch nicht so teuer, wenn man beim Glaser mal nach Reststücken fragt - die kann er für kleines Geld an den Kanten schleifen und ist froh, wenn er vom Sammelsurium etwas los ist.
     
    #5
  6. 09.11.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Susasan,

    klar, Spiegelfliesen könnte man auch nehmen, aber ich finde die sehen irgendwie komisch aus. Bei den Glasplatten sieht man die Tischdecke durch und für mich wirken die Glasplatten "sehr edel".
    Schönen Tag wünscht Dir Beryll/Anja :rolleyes:
     
    #6
  7. 09.11.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    mir gefiel in einem Gasthaus mal folgendes: Sie hatten große hohe Einweckgläser gefüllt mit allererlei weihnachtlichem: Tannengrün, kleine Christbaumkugeln, kleine Lärchenzapfen, Ilex, ... und darin war noch die Speisekarte mit stärkerem Papier, vielleicht noch etwas angekokelt. Oben der Rand war noch mit einer schönen roten Schleife verziert. Das könntest du an die goldene Hochzeit anpassen, den oben genannten goldenen 50-Streuteilchen, Lieblingsblumen deiner schwiegermutter...mit alten Fotos, und winterlichem Dekokram, Erinnerungsstücken von damals, ... winterlichem Dekokram ... Eigentlich sind das 2 verschiedene Ideen.... Was gibt's denn zum Essen? Festlich, rustikal, Buffett, ... welches Geschirr? ...das würde meine Dekoration auch beeinflussen,
    Buttinette Bastelshop und Suche-VBS-Hobby.com findest du bestimmt jede Menge tolle Dekorationen unter den Schlagworten: Hochzeit, goldene Hochzeit, Tischdekoration, Streuteile, Winter, Nostalgie, ... bei VBS gibt es sogar eine Ideen-Welt mit Dekovorschlägen für verschiedene Stile.

    Mir gefiel, daß es so wenig Platz wegnahm, und so schön stimmig war.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #7
  8. 09.11.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    #8
  9. 09.11.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    ich würd die Deko auch schlicht halten, schließlich war gerade erst Weihnachten und es soll ja auch das Jubelpaar im Vordergrund stehen. Schön find ich die Idee mit einem Hochzeitsphoto der beiden auf der Menükarte.

    Ich würde mit Tischband und schlichten Kerzenhaltern arbeiten. Vielleicht in verschiedenen Höhen und nicht zu hoch, sonst sieht man sein Gegenüber immer so schlecht. Bei verschiedenen Möbelhäusern gibt es diese im Moment sehr günstig.

    Aber frag doch einfach auch mal die "Braut", was Ihr denn gefällt? Wieviele Personen sind es denn, für die Du dekorierst?
     
    #9
  10. 09.11.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich würde auch gucken wo gefeiert wird.. dann der Lokalität entsprechend
    etwas rustikaler oder eleganter die Tischdeko .. oder feiert Ihr zu Hause?
    dann finde ich auch soll es dem Raum entsprechen..
    weniger ist oft mehr.. schöne Rosen würde ich auf jeden Fall und Efeu find
    ich immer schön.. tolle Kerzen dazu.. welches Geschirr kommt auf den Tisch?

    gruss uschi
     
    #10
  11. 09.11.11
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    schön und günstig fand ich dekorative Gläser, Vasen, die mit gebrochenem Autoglas gefüllt waren (sehen aus wie Crush-Eis und sind nicht scharf) Das mit etwas Wasser und den gewählten Blumen sieht total edel oder flippig aus. Toll ist auch Lebensmittelfarben im Wasser, die die Farbe der Blumen, Geschirr oder Servietten aufgreift. Ob Gerbera, Rosen, ... sieht immer toll aus.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #11
  12. 11.11.11
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hallo,
    danke für die Anregungen, jetzt werde ich mir die Lokalität nochmal anschauen und mich dann entscheiden.
    Viel TammTamm will ich nicht machen. Habe schlichte Kerzenständer von D..ot und verharzte Töpfe, die werde ich vielleicht mit Efeu bepflanzen und dann noch irgendetwas farbiges. Mal schaun, hab ja noch a bisserl Zeit.:rolleyes:
     
    #12

Diese Seite empfehlen