Granatapfelsirup

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von cookierico, 18.05.10.

  1. 18.05.10
    cookierico
    Offline

    cookierico Inaktiv

    Hallo zusammen,

    vor Kurzem habe ich in einem Café eine Granatapfel/Orangen-Schorle getrunken. Diese hat mir so gut geschmeckt, das ich auf die Idee gekommen bin, diesen Sirup selber herzustellen.

    Hab schonmal ein wenig im Netz gestöbert und gelesen, dass das mit frischen Granatäpfeln ne Riesensauerei ist. Man soll sie mit der Orangenpresse auspressen - das hört sich wirklich nach Ferkelei an.

    Hat jemand von euch schonmal Granatapfelsirup im TM gemacht? Ich hatte überlegt, ob ich die Körner in den TM schmeisse und sie dann etwas aufkochen lassen, auf Stufe 8 pürieren und dann durch ein Sieb passiere. Danach wieder in den TM und den Saft mit der gleichen Menge Zucker nochmals aufkoche.

    Die andere Variante wäre Muttersaft im Reformhaus zu kaufen und diesen mit Zucker aufzukochen.

    Bin mir bei beiden Möglichkeiten nicht über die Kochzeit im Klaren und ich fände es schade, wenn ich den Aufwand betreibe und es dann nix wird. Ausserdem habe ich ein wenig Bedenken, ob der Saft mir den TM verfärbt.

    Was meint ihr?

    LG

    cookierico
     
    #1
  2. 18.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich habe zwar noch keinen gemacht, aber hier ist ein Rezept: Granatapfelsirup – Rezepte-Wiki

    Wiso die Körner? Man braucht doch den Saft.
    Die sind doch Abfall wie Häute und Schale :confused:

    Wegen Verfärbungen hätte ich keine Angst,
    andere starkfärbende Früchte wie Heidelbeeren machen ja auch nix :rolleyes:
     
    #2
  3. 18.05.10
    cookierico
    Offline

    cookierico Inaktiv

    Danke für die schnelle Antwort. In dem Link steht es mit dem Auspressen. Ich wollte mir das Auspressen sparen und den Saft im TM quasi aus den Körnern rauskochen und dann das ganze durchpassieren.

    So, wie das ja auch mit den Kirschen und den Kernen funkioniert oder auch mit Beeren, wenn ich die Kerne nicht mag.

    LG

    cookierico
     
    #3
  4. 18.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ja, das Problem ist leider, dass die Granatäpfel was den Saft betrifft,
    nicht recht ergiebig sind :rolleyes:

    Ich persönlich würde da lieber ins Reformhaus gehen :cool:
     
    #4
  5. 18.05.10
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo cookierico,


    für den Granatapfellikör hole ich mir auch den 100 %igen Muttersaft hier aus dem DM. Dann weiss ich auch, dass ich genug "Saftausbeute" habe.

    Der Rhabarber ist ja auch nicht sehr ergiebig, den kann man aber auf kaltem Wege entsaften. Ob man das mit Granatäpfel auch kann????
     
    #5
  6. 18.05.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...Na ich hab das schon oft gemacht =D jedes Jahr....die Granatapfelzeit ist aber vorbei... und bei den reifen Früchten kommt mega, mega viel Saft raus (hier zumindest ;))

    Granataepfel halbieren und bissle aufbiegen und mit der offenen Seite nach unten in den Varoma geben...
    1 Liter Wasser in den Mixtopf, den Einsatz einhaengen und da hinein ein kleines Schüssele zum Saft auffangen stellen. Deckel schliessen, Varoma drauf und 30 Min Varoma einstellen...
    Durch die Hitze platzen die Kerne und der Saft tropft ins Schaelchen.
    Man muss halt aufpassen das es net überlaeuft...
    Nach 30 Min mit einem Löffel auf die Früchte pressen und evtl. nochmal kochen.

    Dann den Saft mit Zucker zum Sirup kochen...=D

    und wenn i schon hier bin, dann noch ein Tipp zum entkernen... Den Granatapfel in der Mitte durchschneiden, also nicht von oben nach unten sondern quer...das ist wichtig...einfach in den Bauch schneiden.
    ein Teller ins Spülbecken stellen... auf eine Hand den Granatapfel legen mit der Schnittflaeche nach unten. Mit der anderen Hand mit einem Esslöffel den Granatapfel schlagen :) also richtig fest...es bröseln die Kerne nur so raus :)) man kann diese dann durch die Finger ins Teller fallen lassen =D
     
    #6
  7. 18.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Gewußt wie :rolleyes:

    Da hast Du natürlich mehr Erfahrung, weil Du da an der Quelle sitzt, oder ;)

    Bei uns gibts selten mal schöne Granatäpfel, und wenn, dann sind´s teuer :rolleyes:
    Darum ist es ein eher seltenes Vergnügen :cool:
     
    #7
  8. 18.05.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ja denk ich auch Kaffeehaferl...hier kostet das Kilo Granataepfel 50 Cent...das Kilo!!! Und mei Freundin hat au no an Garten mit 100 Granatapfelbaeumen :) Also die kosten dann gar nix...
    deswegen haben wir jedes Jahr die Frage: Was machen wir daraus??? Mei andere Freundin hat einen Moster, der funktioniert wie das mit dem TM, aber halt mit mehr Volumen...die macht dann den Saft und ich verarbeite weiter :)

    Die Früchte müssen aber richtig Reif sein, sonst kommt wenig Saft!!!
     
    #8
  9. 18.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    :eek:

    Mal sehen, wenns bei uns welche gibt, ich schätz mal 1,79 das Stück :rolleyes:

    Und von "reif" wollen wir mal gar nicht reden :rolleyes:


    Aber wir wollen ja ned undankbar sein, es gibt Bärlauch kostenlos,
    Rhabarber ausm Garten und Spargel gibts auch :cool:
     
    #9
  10. 18.05.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hahaaa...:) i hab dafür grad Maulbeeren, Mispeln und Artischocken:))

    I weiss das die Granataepfel sau teuer sind, mei Mama sagt des immer wenn sie hier ist und hier die Preise vergleicht :)

    Ich würde in Deutschland Granatapfelsaft in der Flasche kaufen (was ja au net billig ist, aber hier au net) keinen Sirup kochen sondern einfach mit Orangensaft mischen. Pur oder mit Mineralwasser...so wirds hier in der Türkei auch getrunken =D
     
    #10
  11. 18.05.10
    winona123
    Offline

    winona123

    @ Pedi.....wenn die Blüten von den Granatäpfelbäumen nur zur Hälfte zu Äpfeln werden, versinken wir im Granatapfelsaft...:)
    ach übrigens Ronja hat die erste reife Aprikose unter den Bäumen gefunden ...
     
    #11
  12. 18.05.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    So...genau diese Frau meinte ich wo 100 Granatapfelbaeume im Garten hat und uns Tütenweise damit versorgt =D genauso mit ihren 100 Zitronenbaeumen =D
     
    #12
  13. 18.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Habt ihrs doch gut =D
     
    #13
  14. 18.05.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    stimmt Holly...wenn ich mir so den Wetterbericht für Deutschland für morgen anschau, dann haben wirs echt gut =D...hihi....
     
    #14
  15. 18.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Und ich hab noch nie nen Granatapfel gegessen ;)
     
    #15
  16. 18.05.10
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Holly,

    solltest du mal probieren.. ich esse ab und an welche sind sehr vitaminreich..
    aber halt auch teuer..
    Männe schüttelt sich jedesmal weil er meint die wären sauer... das find ich nicht.

    gruss uschi
     
    #16
  17. 18.05.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    es gibt schon auch saure, wo's einem alles zsamzieht =D...ich probier die Sorte auch immer erst bevor ichs kauf...dann haben wir auch noch süsse Granataepfel, dass sind die weissen, mit hellrosa Fruchtkernen...
     
    #17
  18. 15.11.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Ich war am Samstag hier beim Türken... der hatte das Kilo für 2,49 Euro da! Und echt Schöne noch dazu ;)

    Will für Weihnachten nen Granatapfelessig machen, aber dazu brauch ich auch Granatapfelsirup. Danke also für die Anleitung!!!
     
    #18
  19. 16.11.10
    sissy
    Offline

    sissy

    Guten Morgen,
    wollte Euch nur sagen. bei Aldi gibt es die GÄ für -,45 das Stück. Ich kaufe auch immer ganz viele entkerne sie und frier die Körner ein.
    Ich hab sie gerne auf Blattsalat beim Desser u.s.w.
     
    #19
  20. 16.11.10
    Zwerg Nase
    Offline

    Zwerg Nase

    Hallo,

    ja, im Moment sind sie bei Aldi günstig. Ich muss gleich noch hin und hoffe, dass sie welche haben, denn die Kids haben gestern die letzten zwei ausgepult. Und wenn ich neue habe, dann muss ich mal Pedis Variante ausprobieren und versuchen die Körner rauszuklopfen.

    @sissy - und die schmecken noch nach dem Einfrieren??

    Herzliche Grüße
    Zwerg Nase
     
    #20

Diese Seite empfehlen