Granatsplitter und Erdbeerbombe kombiniert und abgewandelt, ob die Masse hält??

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kathi0580, 20.04.12.

  1. 20.04.12
    Kathi0580
    Offline

    Kathi0580

    Hallo ihr Lieben,

    ich benötige mal eure Hilfe!

    Und zwar muss ich für morgen einen Kuchen zum Kindergartenfest mitbringen.

    Ich selbst kann besser Brot backen, als Kuchen und habe hier hin und hergesucht.

    Dann kam mir die Idee, dass ich die Erdbeerbombe abwandel und eine Kuppeltorte mache:

    Folgendes habe ich getan:
    Biskuit aus der Erdbeerbombe habe ich hergestellt, aber mit Nus*pli anstatt Marmelade gefüllt.
    Diesen habe ich nach Anweisung in einer Schüssel ausgelegt.
    Die Füllung habe ich in etwa von der http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/87074-granatsplittertorte.html übernommen, sprich 2 Packungen Tortencreme mit 250g Butter angerührt und dann aber nur mit 250g geschredderten Knop*pers vermischt..
    Darauf habe ich dann die letzten Stücke der Biskuitrolle verteilt und dabei stellte sich mir die Frage:
    Hält die Kuppel überhaupt???? Hilfe!!
    Bei der Erdbeerbombe wird Gelatine verwendet. Die fehlt nun, bei der Granatsplittertorte sind noch Biskuitkrümel in der Creme und vor allem keine Last mehr oben drauf, also keine Biskuitrolle.

    Oh man... ich war ehrlich gesagt ziemlich stolz auf diese Idee, aber beim Zusammenbau kamen doch immer mehr Zweifel auf.

    Könnt ihr mir aus eurer Erfahrung sagen, ob die Masse vielleicht zu viel Last trägt. Für den Fall müsste ich eventuell noch einkaufen, damit ich zur Not morgen früh noch irgendeinen Ratz-Fatz-Kuchen machen kann :eek:
    Bis dahin soll die Schüssel erstmal schön im Kühlschrank ausharren.

    Kuchen backen ist echt nicht meins. Weder mit Biskuit habe ich besonders viele Erfahrungen - der ist zum Glück gelungen - noch habe ich jemals mit irgendwelchen Cremes gearbeitet, außer mit Frischkäsetorte oder Sahne :confused1: An Gelatine habe ich mich noch nicht rangetraut und nun steh ich hier und weiß nicht, was ich da eigentlich fabriziert habe.

    Über einen Tipp wäre ich euch sehr dankbar!

    Liebe Grüße,

    Kathi
     
    #1
  2. 21.04.12
    Kathi0580
    Offline

    Kathi0580

    Hallo nochmal,

    helfen konnte mir wohl keiner bei meiner Frage, nun habe ich sie gestürzt und sie hält. Sieht auch nicht so aus, als ob sie in sich bei der nächsten Erschütterung zerfallen würde. Geschmacklich habe ich keine Ahnung, wie das Ergebnis ist. Das werde ich erst bei dem Fest ausprobieren können.

    Thema hat sich also erledigt.
    Liebe Grüße,

    Kathi
     
    #2

Diese Seite empfehlen