Grand Manier?

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Cindybaker, 30.12.05.

  1. 30.12.05
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    Hallo zusammen,

    wer hat schon mal Grand Manier im TM gemacht?
    Geht das?
    Ich könnt ja auch selber überlegen, bin aber heut zu faul dazu. Und vielleicht hab ich ja Glück und es hat von Euch schon jemand ausprobiert.
    Danke im Voraus!! :p

    Gruß Cindybaker
     
    #1
  2. 30.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 31.12.05
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Ihr Lieben,

    habe obiges Rezept schon ausgetestet: habe es von meiner "Tuppertante" bekommen:

    1 unbehandelte Orange mit 40 Kaffeebohnen spicken und mit 40 Zuckerwürfeln mit einer Flasche Klarem (Korn von Feinkost-A..i) 40 Tage stehen lassen. Ab und zu mal schütteln. Schmeckt prima; hat aber mit Grand Marnier vom Geschmack her nicht das mindeste gemein. Ich denke, bei Grand Marnier werden auch noch andere Zitrusfrüchte und Gewürze verarbeitet. Kann mir nicht vorstellen, dass man den Geschmack in "Heimarbeit" hinkriegt und würde hier eher auf das fertige Produkt zurückgreifen.

    Seid alle lieb gegrüßt von

    Eurer Sarania
     
    #3
  4. 31.12.05
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    Hallo,

    ich werd mal das Rezept aus dem CK probieren.
    Kann aber schon sein dass am sichersten das Fertig-Produkt ist.

    Ich werd sehen und schmecken.

    Liebe Grüße und ein gesundes neues Jahr wünscht

    Cindybaker
     
    #4
  5. 31.12.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Sarina,

    ich hab gerade im ersten Moment überlegt, wie man wohl die Orange in die Kornflasche bekommen soll :-? , aber ich glaube, so war es nicht gemeint, oder? :wink: :wink:
     
    #5
  6. 31.12.05
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Barbara,

    nee, nee: die Tuppertanten wollen mit Ihren Rezepten ja auch ihren (zugegebenermaßen guten) "Krempel" verkaufen und damals gab es noch diese sauteuren Klarsichtbehälter mit diesen komischen Knopfdeckeln und diese Behälter waren oben breit genug, um die gespickte Orange reinzubekommen. Aber ein oben breites Glasgefäß tut seinen Dienst genauso, denn nach den 40 Tagen sollte der Ansatz ohne die Orange eh in eine Glasflasche umgefüllt werden. Ich hoffe, ich konnte Deine Seelenpein nun ein wenig lindern :wink:

    Liebe Grüße

    Sarania :wave:
     
    #6
  7. 02.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    O-Likör

    Hallo Ihr Lieben :lol:

    man kann die Orange auch halbieren oder vierteln, da passt sie fast überall rein.....
     
    #7

Diese Seite empfehlen