1. Asien! Rezeptidee für die 34. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Gratinierte Vollwert- Nudelnester

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von casiotanzen, 23.12.10.

  1. 23.12.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    gabs gestern bei uns, für 4 Personen.

    Gratinierte Vollwert-Nudelnester

    500g Vollkornspaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen.

    50g Weizen auf Stufe 10 für 50 sec. mahlen und umfüllen.


    Schmetterling einsetzen.

    3 Eier trennen.

    Das Eiweiß der 3 Eier mit einer Prise Salz auf Stufe 4/ 37°C/ 3,30 Minuten steif schlagen < umfüllen.

    In der Zwischenzeit in einer beschichteten Pfanne 50g Vollkornmehl trocken rösten, bis es duftet und abkühlen lassen.

    200g Käse (Bergkäse oder Parmesan) und 100g Karotten auf Stufe 10 für 5-7 Sek. reiben.
    Gratinierte Nudelnester - Wunderkessel Fotogalerie

    Das angeröstete Mehl,
    3 Eigelb,
    200g Sahne, Salz, Pfeffer, Paprika, (Kräuter wenn Ihr mögt), Muskatnuss
    80g Wasser dazugeben und alles miteinander kurz auf Stufe 6 verrühren, dann für
    6 Minuten/ Stufe 3 / 100°C.
    Gratinierte Nudelnester I - Wunderkessel Fotogalerie
    Wenn Euch die Soße zu dick ist, einfach noch etwas Wasser oder Sahne dazugeben.
    Die Spaghetti mit der Käsesoße gut vermischen.

    Eine Auflaufform buttern und die Spaghetti mit einer großen Gabel
    zu Nestern drehen und in die Auflaufform geben.

    Gratinierte Nudelnester II - Wunderkessel Fotogalerie

    Auf jedes Nest ein Scheibchen Butter legen und für ca. 20 Minuten ab in den Backofen - auf 200-220 °C
    Gratinierte Nudelnester III - Wunderkessel Fotogalerie

    Es ist zwar etwas üppig aber schmeckt total lecker ;)
     
    #1
    bodie37 und Manrena gefällt das.
  2. 12.02.17
    bodie37
    Offline

    bodie37

    Hallo guten Morgen, das Rezept hört sich ja schon sehr lecker an, aber Frage, was passiert mit dem geschlagenen Eiweiß? Bleibt das übrig und sollte anderweitig verwendet werden? Danke für die Info.
     
    #2

Diese Seite empfehlen