greeneyes Frei-Schnauze Thunfischcreme .... während das Sonntags-Frühstücksei kocht :)

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von greeneye, 26.01.14.

  1. 26.01.14
    greeneye
    Offline

    greeneye

    Hallo in die Runde,

    als wir heute Morgen den Sonntags-Frühstückstisch gedeckt haben, kam mein Schatz mit einer Dose Thunfisch aus der Vorratskammer und fragte, ob wir die aufmachen wollen... ich deutete grinsend auf meinen TM und noch während das Wasser für unsere Sonntags-Frühstückseier heiss wurde, waren ratz-fatz die Zutaten im TM

    für 2-3 Personen oder zB bei mehreren Dips:

    - 1 Schlotte grob in Stücke schneiden und mit 1 Knobizehe
    ***5Sec/Stufe 4 *** (wer es feiner möchte natürlich auch 2 Sec länger :) ) im Mixtopf schnibbeln.
    - 1 Dose abgetropften Thunfisch (natur)
    - 1 Sprizer Limetten oder Zitronensaft
    - 1/4 Becher Kräuterfrischkäse (Brun***ch Kräuter ... hmmm)
    - 2 EL saure Sahne
    - Pfeffer und ggf. grüner Tabasco nach Geschmack
    - Kräuter nach Belieben
    - 1 Tropfen Kürbiskernöl

    ***5 Sec/ Stufe 4***

    schmeckt supergenial zu Brezen oder frisch gebackenem Brot/Brötchen

    Guten Appetit & schönen Sonntag noch!
     
    #1
  2. 26.01.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Tolles Rezept, greeneye,

    aber sag mal: kochst Du die frühstückseier nicht im Mixi?

    Ich hätte da dann ein Problem und bräuchte 2 Mixis ;)

    Ich machs wohl lieber zum Abend. Danke fürs Rezept
     
    #2
  3. 26.01.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    das klingt sehr lecker.. ich hab auch noch Thunfisch
    irgendwo.. da fehlen nur noch die schlotten..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 26.01.14
    greeneye
    Offline

    greeneye

    Hallo Brigitte - ich bin ja noch TM-Newbie und ich muss sagen, die Frühstückseier nach altherkömmlicher Art aus dem Kochtopf sind ein Traum, wenn Schatz sie macht... und :) so hat jeder sein Plätzchen in der Küche und was zu tun.

    Schön, dass Dir das Rezept gefällt, ich mag es immer nicht allzu "bollerwanstig" mit zu vielen Zutaten :)

    Liebe Sonntagsgrüße

    greeneye

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Och... Uschi :) normale Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln sollten doch auch Recht sein oder?
    :)
    Viel Spaß beim Testen & schönen Sonntag noch

    greeneye
     
    #4
  5. 02.02.14
    shiva267
    Offline

    shiva267

    [FONT=&amp]Ooooooh, da hätte ich doch beinah ein Rezept übersehen, welches so ganz und gar nach meinem Geschmack sein könnte[/FONT][FONT=&amp]:blob3:[/FONT][FONT=&amp][​IMG][/FONT][FONT=&amp][​IMG][/FONT][FONT=&amp][​IMG] Wird demnächst ausprobiert liebe greeneye[/FONT][FONT=&amp]:hello2: und dann, werde ich berichten[/FONT][FONT=&amp]!!![/FONT]


    Liebe und vor allem sonnige Sonntagsgrüße
     
    #5
  6. 02.02.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,mit diesem "Rezept" kann Dein Schatz sogar noch Strom sparen.....http://www.wunderkessel.de/forum/re...ekt-gekochte-eier-energiesparend-ohne-tm.html
    Schönen Sonntag
    Rena
     
    #6

Diese Seite empfehlen