Griebenschmalz

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 12.10.05.

  1. 12.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Nachdem ich schon Wochen hier mitgelesen habe (und im Crocky-Thread auch schon mitgemischt habe)
    bin ich seit gestern stolzer Besitzer eines nagelneuen TM 31?
    (Jacques oder James?)

    Gestern habe ich gleich Van.-Pudding probiert, schmeckte gut, aber war ein bisschen angesetzt und das Pulver habe ich dummerweise danach reingemacht, klebte also auf dem Messer.
    Macht nix, ich lerne.
    Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage:

    Kann ich das komplette Griebenschmalz im TM machen?
    Sprich: Äpfel und Zwiebel drin zerkleinern (logisch, das geht) dann durchgedrehtes Rückenfett (Flumen) und Rohschmalz dazugeben, langsam beim Kochen rühren lasssen, bis alles goldbraun ist?

    Wie lange?
    Hat wer einen Tipp?

    Herzlichen Dank an all!
     
    #1
  2. 12.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 12.10.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    kein Tipp zum Thema Griebenschmalz...aber mach doch mal den Vanillepudding aus dem roten Buch...der ist so lecker...da brauchst du kein Pulver mehr =D
     
    #3
  4. 12.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Im Topf mache ich es ja auch.
    Aber ich dachte, das würde die sache erleichtern.
    kein "drüm kümmern"!
    alle 30 Minuten mal schauen....
    es wird sanft gerührt.
    Vermutlich probiere ich es mal, sooo furchtbar viel schief gehen kann ja nicht.
    100° für den Anfang?
     
    #4
  5. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Griebenschmalz

    Ich habe es gestern mal probiert, es geht nicht.
    Ich vermute, der Topf hat unten zu wenig Auflagefläche mit Hitze.
    die Hitze kommt oben bei Zwiebeln und Äpfeln gar nicht an.
    Und der Deckel ist in diesem Fall ja eher störend.
    Aber Versuch macht kluch...
     
    #5
  6. 07.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Griebenschmalz

    Hallo Ani Teb,

    wie voll war denn der Topf? Wenn ich Soßen usw. mache, dann kochen die ja auch (und blubbern oben). Aber ich könnte mir vortstellen, dass die Heizleistung (100° C) einfach nicht ausreicht, am Herd werden ja wesentlich höhere Temperaturen erreicht, bei meinem Kochfeld z. B. kann ich die Temperatur im Topf bis 180° C in 5° C-Schritten regeln. Das sind also bei voller Leistung 80° C mehr als im TM.

    LG
    Jasmin
     
    #6
  7. 07.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Griebenschmalz

    Das wird es vermutlich sein, dass die Heizleistung nicht ausreicht.
    Letztendlich die Fülle des Topfes nur Zweitrangig, kommt genug Hitze, dann klappt es auch oben.
     
    #7

Diese Seite empfehlen