Griechischer Hackfleischkuchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von kleineerosmaus, 19.01.04.

  1. 19.01.04
    kleineerosmaus
    Offline

    kleineerosmaus

    Griechischer Hackfleischkuchen

    2 altbackene Brötchen in Stücke in den TM geben und 30 sek./Turbo zu Paniermehl verarbeiten und umfüllen

    ½ Bund Petersilie groß zerkleinern
    ½ Bund Schnittlauch in Röllchen durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen . ST 8 und umfüllen

    2 Knoblauchzehe
    100g Zwiebel in Stücken
    125g Durchwachsener Speck in Stücke durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen ST5

    1 EL Olivenöl zugeben und 5 min/100°C/ ST 2 andünsten
    800g Rinderhackfleisch zugeben und ca. 2 min/ST 4 mit Hilfe des Spatels
    2 Eier verkneten, eine Pie- oder Auflaufform fetten und
    Paniermehl die Hälfe des Teiges hineingeben, Glattstreichen
    zerkleinert Kräuter Rest umfüllen und Mixtopf säubern
    1 EL Tomatenmark
    2 TL Salz
    1 TL Pfeffer
    ½ scharfe Paprika

    200g Schafskäse in den TM geben ca. 20sek./ST4 mit Hilfe des Spatels
    ½ MB Sahne cremig rühren. Die Masse auf dem Hackfleisch ver-
    1 TL Thymian gerebelt teilen, einen Rand freilassen und das restliche Hack-
    1 TL Basilikum gerebelt fleisch als Decke darrübergeben

    Bachtemperatur 200°C
    Backzeit: 60 min

    40g Pinienkerne nach 40 min Backzeit auf dem Hackfleisch verteilen
    einige Lorbeerblätter

    2 Knoblauchzehen durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer
    100g Zwiebeln in Stücke fallen lassen ST5
    1 Dose Tomaten( 400g Nettogewicht) zu den Zwiebel geben und
    1 EL Rotweinessig 15min/100°C/ST 1-2 einkochen, ohne den
    1EL Senf Messbecher, anschließend ca.5 sek./ST 8
    1TL Salz pürieren und zu dem Hackfleischkuchen
    1TL Pfeffer servieren
    1 EL Zucker

    Bemerkung: Dazu passt Fladenbrot und Salat
     
    #1

Diese Seite empfehlen