Griechischer Schichtsalat

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sigrid, 16.02.09.

  1. 16.02.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo,

    habt Ihr ein einfaches leckeres Rezept für griechischen Salat?

    Gruß Sigrid
     
    #1
  2. 16.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hey Sigrid!

    Du kommst gerade frisch aus Spanien und willst griechischen Salat?????
    Find ich total witzig. Sorry
     
    #2
  3. 16.02.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo magicnanni00,

    hatte da so ein Gespräch auf dem Schiff; der Salat muß gut sein.
    Leider hab ich nicht nach dem Rezept gefragt.

    Kannst du mir helfen?

    Gruß Sigrid
     
    #3
  4. 16.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Sorry leider nicht. Ich kenn da nur diese Bauernsalatvariante. Den kennst du auch, dass wird nicht damit gemeint sein. Feta, Oliven, Tomaten, Zwiebeln, Gurke. Den wird du nicht meinen oder ?Der wird ja auch nicht geschichtet.

    Aber ich habe gerade mal woanders nachgeschaut.
    Vielleicht ist es ja dieser? Müßte mal vielleicht noch für den TM ummünzen

    1 EL Öl 250 g Hackfleisch vom Rind Salz und Pfeffer 3 Knoblauchzehe(n) Paprikapulver Thymian 3 Tomate(n) ½ Gemüsezwiebel(n) 4 Peperoni, eingelegte 15 Oliven, schwarz, entsteint 200 g Magerquark 150 g Joghurt, griechischer, 10 %ig 200 g Salatgurke(n) 1 EL Dill, frisch gehackt Das Hackfleisch im Öl krümelig anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. 1 gehackte Knoblauchzehe und Thymian untermischen. Abkühlen lassen und in eine Schüssel geben.

    2 Tomaten würfeln und auf dem Hack verteilen. Die Gemüsezwiebel in feine Ringe schneiden und auf die Tomaten geben. 3 der Peperoni in feine Ringe schneiden, 10 Oliven in Ringe schneiden. Beides auf den Zwiebelringen verteilen.

    Den Quark mit dem Joghurt verrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und die restlichen 2 durchgedrückten Knoblauchzehen unterrühren. Die Gurke schälen, fein raspeln, ausdrücken, in den Quark geben und unterrühren. Den Dill hacken und untermischen. Den Tzatziki auf dem Schichtsalat verteilen. Mit Folie abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.
     
    #4
  5. 16.02.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo magicnanny00,

    danke für deine Antwort, hört sich gut an.

    Kann es jemand auf den TM 31 umschreiben?

    Wenn nicht werd ich es auch so ausprobieren.

    Hast du das Rezept schon ausprobiert?

    Wo wohnst du hier im Ruhrpott?

    Gruß Sigrid
     
    #5
  6. 16.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Ich habe das Rezept selber noch nicht ausprobiert. Habe es gerade für dich beim Stöbern gefunden.
    Ich komme aus Oberhausen. Also tiefster Ruhrpott.
     
    #6
  7. 16.02.09
    JASA
    Offline

    JASA

    #7
  8. 16.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Mmmhhh, da bekomm ich schon wieder Hunger......
    Sigrid ich glaube den finde ich noch viel besser, vorallem schon TM tauglich. Mal sehen wer ihn eher macht. Grins...
     
    #8
  9. 17.02.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo Simone,

    vielen Dank für deinen Tip. Das Rezept ist genau das was ich suche.
    Es ist so gut wie ausgedruckt.

    Nochmals vielen Dank

    Sigrid
     
    #9
  10. 18.02.09
    robbybubble
    Offline

    robbybubble

    Hallo, Sigrid,
    ich hätte da nur ´ne Bitte:
    wenn Du ein rezept suchst ,schreib doch bitte "Frage"
    oder so, sonst stürzt man sich voller begeisterung
    auf den Rezepttitel und da ist gar nichts, o.k.?
     
    #10

Diese Seite empfehlen