Griechisches Huhn

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Werdenfelserin, 13.04.12.

  1. 13.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Servus,
    ganz schnell, ganz simpel und ganz einfach gut - griechisches Huhn nach Art des Gemüsehändlers meines Vertrauens:
    wichtig: einen Tag vorher marinieren und kühlstellen!!!

    Was man dazu braucht:

    1. Ein "kerndlgfuadads" (ehemals glückliches, freilaufendes, möglichst aus Niederbayern stammendes) Huhn oder Poularde oder ganz einfach Hähnchenteile.
    2. ausreichend Olivenöl (ca. 125 gr.), vorher abmessen und beiseite stellen!
    3. frische Knoblauchknollen oder soviele Knoblauchzehen, wie gewünscht.
    4. 10 gr. mittelscharfen Senf
    5. Salz/Pfeffer nach Belieben.
    6. 2-3 Zitronen.

    (sollte die Marinade zu sauer sein, einfach etwas Olivenöl beigeben!)

    Und so wird´s gemacht:
    1. das Huhn waschen, trockentupfen und zerteilen.
    2. díe Zitronen auspressen und den Saft in den Mixi geben,
    3. den Senf, das Salz und den Pfeffer dazu und auf Stufe 4 schalten
    4. während der Mixi läuft, das Olivenöl bei aufgesetzten Messbecher langsam in den Kessel fliessen lassen (dann erhält die Marinade eine cremige Konsistenz, spr. emulgiert)
    5. die Knoblauchknollen halbieren, in eine Reine legen, die Hühnerteile mit der Marinade rundum bestreichen, auf die Knoblauchhälften legen und über Nacht kühlstellen.
    6. im geschlossenen Bräter (bei mir im Ultra) bei 200 Grad eine Stunde garen.
    7. nach 50 Minuten den Deckel abnehmen und das Huhn bräunen lassen (bitte Garprobe machen: wenn man in das Huhn nahe dem Beingelenk sticht und blutiger Saft austritt, einfach noch mal ins Rohr schieben

    Fertig!


    Bei uns gibt´s zu diesem leichten Gericht meist Fladenbrot, Zaziki (griechischer Schafsjoghurt, Olivenöl, Salatgurke, Knoblauchzehen nach Belieben, Pfeffer, Salz Stufe 5/15 sec) und Salat.

    Viel Spass beim Nachkochen,
    Werdenfelserin
     
    #1
    Steffi_München gefällt das.
  2. 13.04.12
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Werdenfelserin! :p

    Das geht bestimmt auch mit einem Göckele, das jenseits des Weißwurstäquators ein glückliches Leben gehabt hat ;) Danke für das tolle Rezept!
     
    #2
  3. 13.04.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Mir gefällt das Rezept auch.=D Allerdings ob ich wegen des glücklichen Hähnchen extra nach Bayern reisen würde, ist eher fraglich. ;)
    Danke jedenfalls für´s Einstellen....
     
    #3
  4. 13.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Liebe Krümelgrete, liebe Pati,
    unabhängig davon, dass sich ein Besuch in Bayern immer lohnt, hab ich halt nur Erfahrung mit Henderln, die "meine Sprache verstehen".
    Bei uns am Wochenmarkt gibt´s einen Händler, der immer frisch geschlachtetes Geflügel aus Niederbayern verkauft - an dessen Ware hatte ich noch nie etwas aus zu setzten, gleichwohl bin ich der festen Überzeugung, dass es auch jenseits der Donau Hühner geben kann, die meinen Ansprüchen entsprechen.
    Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass sich der Kauf eines ganzen, frischen, ehemals freilaufenden und somit glücklichen Huhns auf alle Fälle lohnt.
    Lasst hören, wie Euch das Gericht geschmeckt hat.
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #4
  5. 13.04.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Werdenfelserin,

    [​IMG]

    es macht doch immer wieder Freude deine Rezepte zu lesen.

    Vielen Dank dafür.
    Ich werde das sicher mal testen sobald ich eine Huhn finde das der Vorrausetzung gerecht wird :biggrin_big:
     
    #5
  6. 13.04.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Werdenfelserin,

    ich bekomme von Zeit zu Zeit über eine Bekannte frisch geschlachtete "Gickerl", die ihr Leben glücklich ( so hoffe ich wenigstens )auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald verbringen durften. Sie sind so richtig "fleischig" und nicht zu vergleichen mit den 0815 Hendln aus der Gefriertruhe der Geschäfte.
    Das nächste frische Gickerl werde ich nach deinem Rezept zubereiten, ebenfalls mit Fladenbrot und Salat.
    Mir ist heute früh schon das Wasser im Mund zusammen gelaufen, als ich deinen Beitrag in WKWH gelesen habe.
    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #6
  7. 13.04.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Liebe Werdenfelserin,
    ich b i n ab und an in Bayern. =D Mein Mann ist die ersten sieben Jahre seines Lebens dort aufgewachsen und ich behaupte immer: man merkt´s bis heute.... (an seiner Vorliebe für bestimmte Gerichte. Hähnchen zählt allerdings nicht dazu:-(). Ich verstehe, was du meinst. Keine Sorge, bei uns auf dem Wochenmarkt gibt´s auch so einen Stand ;)
     
    #7
  8. 15.04.12
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Liebe Werdenfelserin
    Ich habe heute dein Huhn zubereitet und es war einfach ein Traum!!! Zum Fingerabschlecken!!!! Einfach zubereitet, aber mit grosser Wirkung!!! Mein Mann hasst Hähnchen, weil er keine Lust hat das Fleisch von den Knochen zu fummeln!!! Bei deinem Hähnchen hat er es ohne Murren gemacht und fand es Klasse!!!!

    Dafür gibt es von uns 5 Sternle, wenn ich es hinkriege!!!

    Liebe Grüsse

    und nochmal Danke für dein schönes Rezept

    Claudia
     
    #8
  9. 16.04.12
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Werdenfelserin! :p

    Geschmacklich war dein Huhn klasse, mit Krautsalat, Cacik und Fladenbrot - ein Traum!!! Aber uns hat ein bißchen die knusprige Haut gefehlt. Kriegt die dein Ofen hin - trotz des Deckels? Beim nächsten Mal werd ich den einfach net draufmachen. Denn das hat so lecker geschneckt, dass ich es einfach nochmal versuchen muss!! :p
     
    #9
  10. 17.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Liebe Pati,
    siehe Punkt 7 der Beschreibung!
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #10
  11. 17.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Servus Werdenfelserin,

    werde dieser Tage ein "kerndlgfuadats" holen. Du schaffst es noch, dass ich ab und an "Hena iß":p. Wo ich doch so eine Antipatie gegen diese "Vicha" habe. ( Du weißt Geruch )!


    Also bis demnächst!

    LG Zuckerpuppe
     
    #11
  12. 17.04.12
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Werdenfelserin!

    Das hab ich gemacht - sogar 15 Minuten. Aber gebräunt oder kross war's trotzdem net. Ich weiß, dass mein alter Herr (mein Ofen ;) ) immer etwas länger braucht. Aber deswegen hab ich dich ja gefragt, ob bei dir die Haut knusprig wird. Lesen kann ich nämlich!
     
    #12
  13. 17.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Liebe Pati,
    ich wollte Dir nicht zu nahe treten.
    Wenn das Huhn im geschlossenen Topf gegart wird, nimmt die Haut die Dampfflüssigkeit auf. Um das Hähnchen zu bräunen, musst Du den Herd hinaufschalten und die Grillfunktion zuschalten. Bei mir wird die Haut dadurch so "rösch" wie bei einem Oktoberfesthendl.
    Gutes Gelingen beim nächsten Mal.
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #13
  14. 17.04.12
    Pati
    Offline

    Pati

    schon gut, Werdenfelserin :p Aber Grillfunktion und der Ultra vertragen sich doch net, das hat mir jedenfalls meine Tupper - Tante ;) gepredigt.
    Über kurz & lang werd ich mir einen neuen Ofen zulegen müssen, aber bis es so weit ist, werd ich nächstes Mal einfach den Deckel weg lassen. Danke für deine Infos! :p
     
    #14
  15. 17.04.12
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Hallo Werdenfelserin

    Ich hatte auch keine krosse Haut, aber das tat dem Ganzen überhaupt keinen Abbruch!!!! Mein Mann isst sie sowieso nicht, ich liebe sie , konnte aber nicht länger warten, weil ich so hungrig war!!
    Eigentlich sollte das Huhn für zwei Tage reichen- Pustekuchen, alles aufgefr.....!!!!

    Nach dem Essen hatte ich noch Marinade im Bräter und diese drei Knoblauchknollen. Ich habe die Knollen ausgedrückt und mit der Marinade im Mixi püriert. Ich weiss ja nicht, ob das für dich pervers klingt, aber das war so lecker, ich hätte es löffeln können. Auf Baguette......hmmmmm!!!!

    Jetzt überlege ich, ob ich die Marinade extra mache, um quasi eine Knoblauchpaste herzustellen?!?!??
    Könntest du dir das vorstellen, oder hört sich das für dich total krank an?
    Im übrigen hat weder die Küche nach Hähnchen gemüffelt, noch ich nach Knoblauch. Ich hab auf jedenfall nix gerochen-hihi!!!
    Liebe Grüsse Claudia
     
    #15
  16. 17.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Hallo Claudia,
    bei mir gab´s die restliche Sosse und den ausgedrückten Knoblauch am nächsten Tag als Pastasosse mit reichlich frischer Petersilie.
    Nach dem Genuss dieses wunderbaren Mahls war ich zwar nicht mehr gesellschaftsfähig, aber glücklich und zufrieden.
    Die Marinade dürfte auf alle Fälle vielfältig zu verwenden sein - es kommt auf einen Versuch an.
    Vielleicht liegt die crosse Haut meines Hendls eben doch an seiner altbayerischen Herkunft ;) - ich weiss es nicht....
    Ich freu´mich, wenn´s Euch allen geschmeckt hat - das ist die Hauptsahe.
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #16
  17. 17.04.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich gare meine Gickerl auch im Ultra im Backofen. Die letzte Viertelstunde lege ich sie aber auf den umgedrehten Deckel des Ultras. Die Hitze kann so besser an das Hähnchen und die Haut wird knusprig.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #17
  18. 17.04.12
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Hallo

    Ich habe zwar keinen Ultra(noch nicht!), aber so wie Seepferdchen das macht, habe ich mir für mein nächstes Hähnchen auch überlegt. Nächstes Mal will ich auch krosse Haut!!!!

    Meinst du eure Hähnchen sind williger braun zu werde als unsere, Werdenfelserin????
    "Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt!!!" Das kann ich auch!!! Hihi

    Liebe Grüsse Claudia
     
    #18
  19. 17.04.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich muss aber gestehen, dass meine Hähnchen mit leckerer, krosser Haut auch alle, ausnamslos, aus " alt(nieder)bayerischen" Herkunft stammen. ;)

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #19
  20. 18.04.12
    schnuddl95
    Offline

    schnuddl95 Freizeitbäcker

    Hallo,

    Rezept ist gespeichert da bekomm ich ja echt schon Hunger ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen