Griechisches Landbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Roula, 20.06.11.

  1. 20.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Ihr Lieben!

    ich habe dieses Brot ausprobiert und wollte Euch das Rezept nicht vorenthalten.
    Das tollste daran, ich vergaß 3 Schreiben im Brotkorb und noch am nächsten Tag
    waren sie frisch, wie gerade erst angeschnitten. Aber probiert es selbst.

    Griechisches Landbrot


    Zutaten

    500 g Durum Mehl(Semola di Grana Duro/Semolina Mehl), auch Hartweizen genannt
    10 g Salz
    20 g Hefe
    325 g Wasser ( handwarm)
    1TL Zucker oder Honig
    1 EL / Extra Vergine Oil
    1 EL Balsamico di Modena

    Backofen auf 240 Grad/Umluft 220 Grad vorheizen , mittlere Schiene

    Zubereitung:

    Wasser mit Hefe im Topf geben und 1min/37°/St.2
    Mehl, Salz, Öl, Honig und Essig zufügen und 4 min. Knetstufe.


    20 min. im Topf stehen lassen ! (damit der Hartweizen sich voll saugen kann)

    Dann den Teig nochmal 4 min. kneten.

    In der Schüssel umfüllen, gut abdecken und 1 Stunde gehen lassen

    Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig zu einem Rechteck von 30x40 cm ausrollen.
    Anschließend aufrollen, die Beiden Enden zurecht formen und für 30 min. abgedeckt gehen lassen!

    Auf den Backofenboden eine Tasse mit Wasser platzieren, Brot für 2 Min. freischieben, dann mit einem
    scharfen Messer längs einschneiden, die Temperatur auf 220 Grad (200 Grad bei Umluft) zurückschalten
    und für 35 min. backen. Backofen ausschalten und Brot für weitere 10 min im Ofen lassen !

    Es war bestimmt nicht das letzte Mal dass ich dieses leckere Brot gebacken habe!!

    Mit eine lieben Gruß aus Griechenland!

    Roula
     
    #1
  2. 20.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Oh wie schön Dein Brot . Möchte es unbedingt nach backen. Danke fürs Einstellen.
     
    #2
  3. 20.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Uschi,

    wo liest Du da was von Griess?:confused:
    Ich lese nur Mehl. :dontknow:
     
    #3
  4. 20.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    :rolleyes: ok lustig. Stimmt ich ging von den Panini hier aus habe Hartweizen gelesen und schon......
     
    #4
  5. 20.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Ihr Lieben!

    Das Hartweizen-Mehl wird gebrauchsfertig angeboten, selbst hier in Griechenland. Ich bin mir sicher, dass dieses in Deutschland
    unter dieser Bezeichnung ebenfalls zu kaufen gibt, in Italien unter Durum.
    Probiert es mal, ihr werden überrascht sein!
     
    #5
  6. 20.06.11
    didi23
    Offline

    didi23

    Hallo Roula

    Das Brot werde ich auf alle fälle Backen, aber da es Griechisch ist hast du schon mal Oliven/Trockene Tomaten oder kleine Feta Stücke in den Teig gegeben. :rolleyes:
    Ich mache gerne kleine Experimente mit Zutaten es ist doch ein schönes Brot und es soll auch was rausschauen. :cool:

    Gruß
    didi23 :partyman:
     
    #6
  7. 20.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Didi,

    ich habe das Rezept ganz neu von einem Hobby-Bäcker und Landsmann bekommen. Zunächst habe es original lt Rezept gebacken und wir waren begeistert.
    Da der Teig ausgerollt und wieder in Form gerollt wird, bin nicht der Meinung, dass durch Feta und Co geschmacklich und optisch besser würde.
    Das nächste mal - und das wird bald sein- werde ich es wieder wie oben beschrieben backen, dafür bin ich zu sehr begeistert vom Geschmack
    und daher an Euch weiter empfohlen!

    Mit einem lieben Gruß aus Griechenland
     
    #7
  8. 21.06.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    ich werde jetzt experimentieren und den Teig mit einer Mischung aus 550 Mehl und Pizzamehl 00 ansetzen und über Nacht in den Kühlschrank geben.Dann werde ich morgen früh Brötchen daraus machen.

    wenn es gut wird stell ich Fotos ein ;)
     
    #8
  9. 22.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Sissa,

    eine gute Idee und auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt!
     
    #9
  10. 22.06.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Roula,

    die Brötchen sind super geworden - 5 Sternle.
    Wollte gerade die Bilder hochladen und habe es nicht geschafft.Ist mir am Wochenende schon mal passiert ich glaube ich habe eine zu hohe Pixelzahl eingestellt.Das war schon einmal das Problem.
    Also leider keine Fotos :-(

    Backe sie aber bestimmt bald wieder und dann kommen Fotos :p
     
    #10
  11. 22.06.11
    didi23
    Offline

    didi23

    Hallo Roula
    Habe Heute abend dein Landbrot ohne das Rezept zu ändern für unsere Bayrische Brotzeit gebacken da ein paar Freunde da waren.
    Also um es kurz zu machen es war Sup-------------er und bedarf keine weiteren Zutaten, es ist ein Orginal Brot. :grin:
    Meine Frau Sohn und Freunde grüßen dich nach Griechenland. :rolleyes:

    Gruß aus Bayern

    didi23 :wav:
     
    #11
  12. 22.06.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallo didi23

    Mit was für einem Mehl hast du das Brot denn gebacken?
    Würde es auch gerne versuchen aber von einem Hartweizenmehl hör ich irgendwie zum ersten mal?!

    Liebe Grüße, Rea
     
    #12
  13. 23.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    @ Hallo Didi,

    es freut mich und wir sind einer Meinung!!

    @ Hallo Rea,

    das Thema hatten wir bereits im Jahre 2007, in meinem Griechenland Forum, daher habe ich für dich diesen alten
    Beitrag hervorgeholt und die Antwort lautet:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich liebe Hartweizen Brot-Rezepte, nur man findet nicht immer -außer in Italien und Griechenland- Hartweizenmehl.
    Die Rezepte lassen sich trotzdem nachbacken, indem man 1/3 Feingrieß und
    2/3 Weizenmehl nimmt.
    Das Ergebnis ist genau so gut, wie mit dem Italienischen Hartweizenmehl.
    Probiert es mal aus........



    Ich hoffe, auch dir geholfen zu haben!

    Viele liebe Grüße aus dem zu heißen Griechenland
    Roula
     
    #13
  14. 23.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    Hallo Ihr Lieben,

    da ich absolut sicher bin, dass nur Hartweizen das Beste für dieses Brot ist, habe ich für Euch weitergegooglet und siehe da, ich habe folgendes
    gefunden:

    Der Grossverteiler Coop hat Farina di grano duro im Standartsortiment. Verkauft wird es unter der Bezeichnung "Knöpflimehl"(Spätzlemehl) und
    es besteht zu 100% aus Hartweizenmehl ohne Zusätze.

    Wenn Euch die Reisen nach Griechenland oder Italien zu Umständlich sind um Hartweizen zu Bunkern, dann schaut Euch nach einem Coop Laden.
    Auch die Mehlversandhändler haben Hartweizen, aber der Coop hat die günstigste Preise!

    Kalimera aus Griechenland
     
    #14
  15. 23.06.11
    winni
    Offline

    winni

    Hallo,

    dieses Mehl ist wirklich schwer zu bekommen. Ich suche es schon, seit ich das Panini-Rezept gelesen habe. Spätzlemehl z. B. gibt es in Norddeutschland nicht. Und auch in unserem Bio-Supermarkt habe ich noch keinen Hartweizen gefunden. Bei Coop habe ich allerdings noch nicht nachgesehen, allerdings schon einen Ebay-Shop gefunden. Wie sieht es denn in den türkischen Supermärkten aus, findet man es dort? Oder könnte man auch Hartweizengrieß nochmal mahlen, wie bei den Paninis?

    LG
    Sabine
     
    #15
  16. 23.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    #16
  17. 23.06.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Roula,

    die Adlermühle hat auch Hartweizenmehl.
    Nach unserem Kurzurlaub werde ich wieder eine große Bestellung an die Adlermühle schicken und dann dein Brot backen.
     
    #17
  18. 23.06.11
    Roula
    Offline

    Roula

    Na seht Ihr,

    das Mehl kann auch in Deutschland gekauft werden und wer es nicht bekommt, dann bleibt ihm die Lösung:

    1/3 Feingrieß und 2/3 Weizenmehl zu verwenden!

    @ Regina, dein Tipp ist auch super: für 2,5 Kg 4,15 €, ist doch gut!

    Liebe Grüße
    Roula
     
    #18
  19. 23.06.11
    didi23
    Offline

    didi23

    Hallo Bussibaerchen
    Gerne Versuche ich dir weiter zu helfen, wir haben eine Örtliche Mühle und lassen dort ab und zu Hartweizengries zu Hartweizenmehl mahlen.
    Das Ergebnis ist immer Top Qualität und natürlich frisch ist das beste.
    Wir haben in Italien schon so manches Mehl gekauft für zuhause Typ war Semola Rimacinata di Grano Duro Super für Zubereitung von klassischer Italienischer Pasta geht auch für Brot. :iconbiggrin:
    Mit jedem Gardasee Urlaub wird so manches gekauft auch Oliven Oel nur aus Limone Sul Garda von der dortigen Oel Mühle so hat halt jeder seine Lieblings Urlaub Mitbringsel.
    Aber es gibt ja immer noch die Möglichkeit mit einer Örtlichen Mühle erstens kannst du es selber holen und bekommst auch noch eine gute Beratung über das Mehl. :toothy2:

    Mach einfach einen Versuch. :wink:

    Viele Grüße aus dem Landkreis-Dillingen

    Didi :hello1::blob2::blob7:
     
    #19
  20. 23.06.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

Diese Seite empfehlen