Grieß-Schnitten vom Backofen mit Cornflakeskruste an Apfelsosse

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Pedi, 22.02.11.

  1. 22.02.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...diese Idee kam spontan heute morgen als ich in den ''Was kochen wir heute''-Thread geschrieben hab, hab die Idee umgesetzt und es hat geklappt :)
    Mir dauert das immer zulang bis die Griessmasse kalt ist und dann noch das ewige anbraten in der Pfanne...:rolleyes: so gehen Griesschnitten viel schneller und schmecken auch gut ;)

    Erst die Apfelsosse:

    400g entkernte Apfelspalten (ich lass die Schale dran und verwende golden Delicious)
    50g Zucker
    300g Apfelsaft
    5g frischen Zitronensaft
    bissle Zimtpulver oder auch Mark von einer Vanille, je nach Geschmack...
    15g Staerke


    8 Min 100 Grad Stufe 3
    dann Stufe 7-8 10 Sek pürrieren


    Man könnte auch mit Kirschsaft aufgiessen, so haette man dann eine Apfel/Kirschsosse :)

    umfüllen

    Griess- Schnitten

    230g Griess... Hartweizen oder Weichweizen :confused: das ist hier die Frage, hier gibts nur eine Sorte für alles :rolleyes:

    700g Milch
    1 Ei
    100g Zucker ( oder mehr oder weniger...je nach Geschmack)


    in den Mixtopf und kurz auf Stufe 4 durchmischen...dann ca 15 Min/ 100C/ Stufe 2
    kochen.


    Meine Griessmasse war nach ca 13 Min schon durch, probiert einfach... es müsste dann ein ganz dicker Brei sein.

    diesen Brei ca 1 Fingerstark in eine Auflaufform oder so wie ich auf den Backstein streichen.

    Cornflakeskruste
    in den Mixtopf (hab ihn nicht ausgespült,den Brei halt ziemlich gut ausgeschabt)

    30g Butter
    50g Cornflakes pur
    10g Honig
    bissle Zimt

    2 Min/ 50 Grad/ Stufe 2-3

    Cornflakesmasse auf die Griessmasse geben bisschen festdrücken und im
    vorgeheizten Backofen ca 20- 25 Min Umluft bei 170 Grad backen

    Backofen ausschalten und noch paar Minuten ruhen lassen


    Foto kommt...Griess-Schnitten aus dem Backofen mit Cornflakeskruste an Apfelsosse - Wunderkessel Fotogalerie
     
    #1
  2. 22.02.11
    Fee
    Offline

    Fee

    boah Pedi
    genial wir lieben Griesschnitten aber ich mag doch die herdplatten nicht nutzen hihi.
    Wird sofort morgen getestet denn heute gibt es geschnetzeltes
     
    #2
  3. 22.02.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Du magst die Herdplatten nicht nutzen Fee???? :confused: Wozu hat man die denn??? :rolleyes:....

    mir sind Sachen ausm Ofen ohne viel Sauerei am Herd aber auch lieber ;)

    :-*
     
    #3
  4. 22.02.11
    Fee
    Offline

    Fee

    lach nicht
    ich benutze den Herd kaum nur der Backofen läuft meistens. und wenn der Herd kaput ist kommt nur ein Backofen.
    Wofür hab ich denn Emma
     
    #4
  5. 22.02.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Pedi,
    mmhh sieht das lecker aus, aber außer mir mag bei uns zu Hause niemand Grießbrei. Ich dagegen könnte mich bei dem Gericht reinlegen... Kann ich zu Dir zum Mittagessen rüberfliegen :rolleyes:?!?
     
    #5
  6. 22.02.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    sind abgespeichert und werden demnächst probiert!!!
    Ist bestimmt eine Mehlspeise die meinen Mädels schmeckt. Vor allem entfällt die nervige rausbraterei.
     
    #6
  7. 22.02.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huhuuu... also meine Freundin und ihre kleine Tochter waren begeistert... und meine Jungs auch...
    nur sollte man die Cornflakes bissle draufdrücken vor dem Backen, sonst purzeln sie runter... ;)
     
    #7
  8. 23.02.11
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Huhu Pedi,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es schon augedruckt und werde es testen.
     
    #8
  9. 24.02.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Pedi,

    gestern gab es deine Grießschnitten.

    Selbst ich habe gegessen und das soll was heißen bei meinem Grießschnittenkindheitstrauma :rolleyes:.

    Sehr lecker sind die und unser Sohn hat die nun "für öfter" bestellt.

    Die Backen voll hat er dir 5 Sterne dafür vergeben =D.

    Ich leite sie dann mal an dich weiter!
     
    #9
  10. 19.10.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hi Schnecke!
    Auf der Suche nach einem süßen Rezept bin ich hierauf gestoßen. Hab zwar schon an Grieß-Schnitten gedacht, die Idee aber wieder verworfen, da ich vom Grießbrei kochen und auskühlen lassen nicht so begeistert bin. Und dann noch die Sauerei beim Ausbacken! Neee....
    Aber diese Variante hört sich oberlecker und einfach an. Leider hab ich keine Cornflakes daheim :-( , sonst hätt ich das gleich gemacht!
    Die werden nächsten Freitag gebacken, werd gleich mal Cornflakes auf den Einkaufszettel schreiben.
    Danke für's Einstellen dieser Idee! :)
     
    #10
  11. 16.11.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Heute wurde mein Versprechen endlich in die Tat umgesetzt! :)
    Hab diese Grießschnitten gemacht und ich muß sagen, für die wenige Arbeit schmecken die verdammt gut! (Sogar Franz hat dieses Mal nicht gemeckert, weil ich was Neues ausprobiert hab, und was das heißt, weißt Du ja! :) )
    Das einzige Manko dabei ist, daß man davon nicht viel essen kann, denn die machen pappsatt!
    Ich habe zuerst nur die Hälfte des Brei's gekocht, dann dachte ich, das sei zu wenig und hab nochmal ein halbes Rezept des Grießbrei's hergestellt.
    Was war das Ende vom Lied? Die Hälfte blieb übrig, aber sicher schmecken die kalt auch gut!
    Die Sterne, die ich jetzt schicke, hast Du Dir aber redlich verdient!
     
    #11
  12. 17.11.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Weißt Du, was ich getan habe?
    Hab ja gestern von den Grießschnitten viel zu viel gemacht (O-Ton Franz: Sehr lecker, aber nächstes Mal nur halb soviel!) Kalt waren sie zwar auch noch lecker, aber trotzdem sind noch welche übriggeblieben! Die Grießschnitten selber hab ich dann entsorgt, aber die Cornflakesmasse war mir dann doch zu schade zum Wegwerfen (die schmeckt ja fantastisch!). Die hab ich heute früh unter Quark gerührt, noch ein paar Kirschen aus dem Glas dazu und fertig war ein wunderbares Quark-Müsli!
     
    #12
  13. 20.11.12
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Hallo Pedi,ich hab da mal eine Frage zu deinen Grießschnitten.Gerinnt das Ei nicht wenn die Masse bei 100 ° gekocht wird.

    Die Grießschnitten lachen mich schon länger an,morgen sind se dran :p

    Danke für deine Antwort.
     
    #13
  14. 20.11.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Biggi... Nein...Milchreis gerinnt ja auch nicht und da kommt auch ein Ei rein... ;)
     
    #14
  15. 21.11.12
    tiefsee
    Offline

    tiefsee

    Prima,danke für deine schnelle Antwort=D
    Heute oder morgen mach ich sie......

    Milchreis machen wir hier immer ohne Ei=D
     
    #15
  16. 08.02.13
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    das Rezept hier hab ich schon sooo lange ausgedruckt und die Tage nun endlich mal ausprobiert. Hatte nur die Hälfte von der Griesmasse gekocht - aber die war ziemlich fest und zäh, soll das so sein? Das ganze ging dann auch sehr schwer aus der Auflaufform raus.
    Die Kruste war super lecker und knusprig auch wenn sie nicht richtig gehalten auf den "Schnitten".
    Bei uns gabs Apfelmus dazu - ich probier das sicherlich nochmal! Danke fürs Rezept!
    Lg, gänseblume
     
    #16
  17. 08.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gaenseblume... also relativ dick ist der Teig schon... muss er ja sonst kann mans ja net schneiden... aber schwer aus der Form geht er nicht... hast Du sie eingefettet???
     
    #17
  18. 10.02.13
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    Nein, hab es nicht gefettet, daran wird es wohl gelegen haben.
    Nächstes Mal mach ich einfach das Rezept wie angegeben, weil lecker war das schon! Vor allem das Knusperzeugs obendrauf=D

    Lg, gänseblume
     
    #18
  19. 18.02.13
    Mady
    Offline

    Mady

    Tolles Rezept, ABER!

    Mein Kessel ist total angebrannt und weicht schon seit heute Nachmittag mit einem Tabs für die Spülmaschine ein. Ich weiss ja das ich immer ein paar Minuten abzeihen muss, aber selbst 10 Minuten waren für den Gries zuviel, nach 6 minutes war schon alles zu spät!:rolleyes: Zum Glück konnte ich vorsichtig noch was retten.

    Die Kornflakes habe ich dann im meinem zweiten Kessel gemacht, sau lecker.

    Bei der Sosse (Apfel mit Bananensaft), schäle ich das nächstemal die Äpfel une lasse die Stärke weg. War mehr ein Kompot als eine Sosse.

    Trozt allem ein gutes Rezept und daher von mir 4**** und ein Foto in meinen Savarin Formen;)
     
    #19
  20. 19.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Maike... wieso musst Du eh immer paar Minuten abziehen???? Heizt Deiner falsch???? Ist ja oberseltsam... :dontknow:

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    ...schaut aber toll aus :)... Danke....
     
    #20

Diese Seite empfehlen