Griess-Zwieback Auflauf mit roter Sosse

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Pedi, 22.06.10.

  1. 22.06.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...ich wusste heute nicht was ich ausser der noch übrigen Spargelsuppe kochen soll...meine Jungs wollten was süsses, dabei kam das herraus...

    1 entkernter grosser Apfel 3 Sekunden/5 zerkleinern
    1L Milch
    150g Griess
    120g zerbrochenen Zwieback (ich hatte selbergebackenen)
    1EL Vanillezucker
    80g Zucker

    10 Min. 100Grad Stufe 3

    In der Zeit hab ich 2 Eiweiss mit dem Zauberstab steif geschlagen

    2 Eigelb
    20g Butter/Margarine zum Griessbreigemisch geben und ca 15 Sek. Stufe 4 rühren

    Eischnee unterheben ...ich hab ihn auch in den Mixtopf zum Griesbrei und kurz auf Stufe 4 durchgerührt (nicht laenger als 5 Sek.)

    Alles in eine gebutterte und mit zerbröselten Cornflakes oder Semmelbrösel ausgestreute Form geben und ca 30 Min. bei 180 Grad goldgelb backen.

    Mixtopf ausspülen für dieRote Sosse

    300g Pflaumen (oder anderes)
    mit Zimt nach Geschmack und 150g Zucker
    in den Mixtopf geben und 15 Min/100Grad/ Stufe 2-3
    erhitzen. Danach kurz durchpürrieren...



     
    #1
  2. 22.06.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Pedi!

    Das ist genau das Richtige für meine süßen Schleckermäulchen!=D
    Für wieviele Personen ist das Rezept denn gedacht?

    Liebe Grüße von BETTINA :grommit:
     
    #2
  3. 22.06.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Gute Frage....???....kommt auf den Hunger an...4 Personen....+- ....
     
    #3
  4. 22.06.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Pedi!

    Na dann reicht es ja für uns 3.....:3some:.....

    Liebe Grüße von BETTINA :grommit:
     
    #4
  5. 22.06.10
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo, das hört sich ja gut an.

    Dass werde ich auch mal probieren.
     
    #5
  6. 23.06.10
    kerstin b.
    Offline

    kerstin b. Inaktiv

    Hallo Pedi, das hört sich gut an,werde es bald ausprobieren
    Eigentlich war ich auf der Suche nach Eierpfannkuchen für morgen ,habe ich meiner Tochter versprochen. WO finde ich ein Rezept? Ich kenne mich hier noch nicht so gut aus

    Lieben Gruß kerstin b.
     
    #6
  7. 24.06.10
    kleinehexe1
    Offline

    kleinehexe1

    #7

Diese Seite empfehlen