Grießbrot -einfach und lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Radiesle, 19.06.09.

  1. 19.06.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern ein leckeres Brot mit Grieß gebacken...gestern gebacken und heute früh haben wir den Rest gegessen ;).

    Grießbrot

    425 g Wasser
    2 TL Salz
    100g Vollkorngrieß (Dinkel oder Weizen)
    in den Mixtopf geben und in ca. 7 Min. / 90°/ St. 2 zu einem Brei kochen.

    Auf 37° abkühlen lassen.

    400 g Mehl (Type 550 oder 1050)
    1/2 Würfel Hefe
    2 EL Rapsöl
    dazu und ca. 3 Min./ Brotstufe kneten.

    Falls der Teig zu weich ist, etwas mehr Mehl unterkneten.


    Teig in eine große Schüssel geben, mit Mehl bestäuben und ca. 1 Stunde gehen lassen.
    Dann noch einmal kurz durchkneten, zu einem schönen Laib formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Wasser bestreichen.

    Nochmals ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

    Derweil den Backofen vorheizen.

    Backzeit: 10 Minuten bei 250°C, dann auf etwa 180 - 200°C herunterschalten und in 30-40 Minuten fertig backen.
     
    #1
  2. 19.06.09
    Francesca
    Offline

    Francesca Inaktiv

    Hört sich lecker an, ist das Brot dann etwas feuchter als "herkömmliches"??
     
    #2
  3. 19.06.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Francesca,

    ja, genau =D.

    Das Aussehen gleicht einem Bauernbrot, nur dass es etwas feuchter ist.
     
    #3
  4. 30.07.09
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Guten Morgen, Radiesle, =D

    gestern abend habe ich Dein Brot gebacken und heute morgen angeschnitten - es ist sehr, sehr lecker! Schön saftig, nicht labberig...

    Ich hatte nur noch 550er Mehl; das nächste Mal werde ich es mit 1050er backen (und dann nur die Hälfte - ich hatte Mühe, es in den Brotkasten zu quetschen :rolleyes:).

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #4
  5. 30.07.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo und guten Morgen Katja =D,

    freue mich, von dir zu lesen!

    Was macht die Tinte, ist sie fleißig in Gebrauch :rolleyes:?

    Schön, dass du das Brot probiert hast =D!
    Beim lesen eben ist mir eingefallen, dass ich das auch schon lange nicht mehr gebacken habe...werde ich dieser Tage nachholen.
     
    #5
  6. 30.07.09
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo Radiesle,

    ja, die Tinte ist in Gebrauch! Gut, daß Du mich erinnerst :rolleyes: - wollte ich noch im Briefeschreibe-Thread erwähnen.

    Wenn mein Mann dieses Brot mag (er verträgt nur Weizen), dann wird das "sein" Standardrezept; ich fand es köstlich! =D

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #6
  7. 15.08.09
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    Hallo Radiesle,

    das gibt die volle Punktzahl!!!:rolleyes: Das Brot ist superlecker. Hab es gestern etwas abgewandelt gebacken:

    Statt der 100 gr. Gries habe ich 50 gr. Polenta und 50 gr. Gries genommen und beim Mehl 100 gr. Dinkel gemahlen und 300 gr. 550 er Mehl genommen.

    Gebacken habe ich das Brot als "Nachtbrot" auf dem Backstein!!! Ganz frisches Brot am Morgen ist einfach himmlisch =D




    Sonnige Grüße

    Melanie
     
    #7
  8. 16.08.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Melanie,

    Dankeschön :happy_big:! Freue mich sehr über deine Rückmeldung.

    Das Rezept lässt sich sehr gut abwandeln. Ich habe auch schon verschiedene Körner mit verarbeitet, das war auch sehr lecker.
     
    #8
  9. 16.08.09
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Radiesle!

    Auch von mir ein herzliches Dankeschön für das tolle Rezept und natürlich die volle Punktzahl! :lol:

    Ich hab - wie Melanie - normalen Grieß und Polenta (muß langsam weg) genommen und vom Mehl Weizenvollkorn und Dinkel 550 (je 200g). Das Brot schmeckt super! Ach ja, Körner und ganzes Brotgewürz hab ich noch rein, wir wollen´s a bisserl kerniger.
     
    #9
  10. 17.08.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Guten Morgen La Toya,

    :heart: - Dank für deine Rückmeldung und die Punkte!

    Ja, wir lieben es auch kernig/körnig und ich gebe bei vielen Brotrezepten Körner und Vollkornmehl dazu.

    Das Schöne ist, dass dies die meisten Rezepte mitmachen und so flexibel sind :rolleyes:.
     
    #10
  11. 26.08.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Radiesle,
    gestern hab ich zwecks Abwechslung Dein Grießbrot gebacken.
    Beim Backen ist es etwas in die Breite gegangen - aber schmecken tut es superlecker!
    Danke für's Rezept!!!
     
    #11
  12. 07.06.11
    cookingwitch
    Offline

    cookingwitch

    Hallo Radiesle,

    habe gestern mal wieder im Forum nach neuen Brotrezepten gestöbert und bin auf dein Grießbrot gestoßen. Heute habe ich es gebacken und bin total begeistert - es schmeckt super lecker, schön feucht und richtig fluffig - vielen Dank für das tolle Rezept :)

    Ich hab noch einen Brotstarter mitreingegeben - der Teig war relativ weich, hab es aber trotzdem so gelassen und am Schluß das Brot auf dem PC-Stein gebacken.

    Von mir gibt es auf jeden Fall die längst überfälligen 5 Sterne :)

    Liebe Grüße
    cookingwitch
     
    #12
  13. 07.06.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Radiesle,

    das Brot hört sich ja sehr lecker an. Wie muss ich es mir geschmacklich vorstellen, Richtung Weißbrot/Stuten? Ist es eher für süßen Brotbelag gedacht?

    Danke schon mal im Voraus für Deine Hilfe.
     
    #13

Diese Seite empfehlen