Grießnockerl

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Emilia, 08.12.06.

  1. 08.12.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Hallo,

    ich mache meine Grießnockerl aus folgenden Zutaten

    250 ml Milch
    1 EL Butter
    1 TL Salz
    100 g Grieß
    2 Eier

    Milch mit Butter und Salz zum Kochen bringen, Grieß einstreuen und so lange rühren, bis sich die Masse vom Boden löst.
    Dann Eier dazu

    bisher habe ich sie immer auf dem Herd gemacht aber ich denk mir schon einige Zeit, dass es doch wohl auch im TM gehen müsste. Brandteig wird ja so ähnlich gemacht. Habe ich mich aber auch noch net getraut

    Was meint ihr, wie soll ich es angehn?
     
    #1
  2. 08.12.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Grießnockerl

    Hallo Emilia,

    im "Roten Buch" für den TM 31 findest Du das Rezept. Ich habe die Griessklößchen schon öfters danach gekocht. Klappt prima.
    Solltest Du dieses Buch nicht haben, sende mir eine PN, dann schreibe ich es Dir ab.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #2
  3. 16.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen Claudia,

    wir essen gerne Grießklößchensuppe - nun war ich gespannt auf Dein Rezept, so habe ich es probiert:

    In den TM geben:

    250 ml Milch (aus dem Kühlschrank)
    15 g Butter
    1 TL Salz....100° - Stufe 3 - 3 Minuten 48 Sekunden - dann kocht die Milch gerade auf - jetzt zugeben:

    100 g Grieß.....Stufe 3, 15 Sekunden - 5 Minuten ruhen lassen ,danach-
    2 Eier dazu - Stufe 5 - 15 Sekunden mixen.

    Den fertigen Teig 10 Minuten ruhen lassen.

    Anschließend - entweder mit einem nassen EL ( Tasse mit kaltem Wasser - EL immer wieder eintauchen ;) ) Nocken aus der Masse abstechen - mit nassen Händen 8 Nocken formen. Diese Nocken in den gefetteten silbernen Garaufsatz geben. Topf säubern.
    In den TM geben:

    1000 ml Wasser
    1 EL Brühpulver - Deckel verriegeln, gefüllten Garaufsatz auflegen - 30 Minuten garen. Nach Garende, wer mag - frische Kräuter in die Brühe geben, Nocken in Suppenteller verteilen, Brühe hineingeben - fertig :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 16.02.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen,

    ich mache meine Grießklößchen auch so, allerdings kugle ich sie;) !
    Dabei ist mir die Oberfläche der Kügelchen auch schnurz :p !
    @ Andrea: jetzt wo Du Moderatorin bist, könntest Du das Rezept aus der Salatkategorie rausnehmen und vielleicht zu Suppen verschieben! Danke!

    Gruß

    Ute
     
    #4
  5. 16.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallo Andrea,

    meine Kinder lieben Griesskloesschensuppe. Wird heute abend gleich getestet.Bisher habe ich die Zutaten kalt verruehrt und die Kloesschen in der Suppe ziehen lassen. Ich steche immer mit dem Espresso - oder Kugelloeffelfuer Melonen ab.

    LG,
    Elli
     
    #5
  6. 16.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen,

    @Ute - *GRINS* - wer lesen kann - ist doch klar im Vorteil:p

    @Elli - ich bin gespannt - die Masse dieser Grießnockerln ist sehr weich - berichte bitte =D

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 17.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallo Andrea,

    die Masse war wirklich weich. Schoen abstechen war nicht. Es gab keine Kloesschen, es gab Griesstaler:p . Da der Garaufsatz mit Einlegeboden voll war, hab ich den Rest normal im Topf gekocht. Da wurden es Kloesse :confused: . War aber ganz gut so, da im TM fast keine Bruehe mehr war.
    In meinem Kochbuch hab ich gelesen, Nockerl sind ohne Milch, Kloesschen mit Milch. Mir persoenlich schmeckt die Variante ohne Milch besser. 1 EL weiche Butter mit 1 Ei verruehren + 3 EL Griess, Salz u. Muskat geschmeidig unterruehren, . Vielleicht probier ich die mal im Garaufsatz. Ich nehm uebrigens Dinkelgriess, an dem lag es bestimmt auch nicht. Wahrscheinlich haette der Teig noch laenger quellen muessen. In meinem Buch steht auch, geformte Kloesschen fuer 10 Min in den Kuehlschrank stellen.

    LG,
    Elli
     
    #7
  8. 17.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen Elli,

    schade, dass es soooo....weich bei Dir geworden ist - werde es nochmal testen - vielleicht bekomm ich die Masse fester - wenn ich die Zeiten verlängere :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #8
  9. 17.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen,

    jetzt hab ich die genauen Angaben, der Teig ist damit klasse und gut formbar , ich werde es oben im Beitrag ändern - stell auch später die neuen Fotos ein ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #9
  10. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallo Andrea,

    hab mir das neue Rezept gerade wieder ausgedruckt :rolleyes: .
    Dankeschoen fuers Testen.

    LG,
    Elli
     
    #10
  11. 18.02.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Grießnockerl

    Liebe Andrea
    Dankeschön für das Rezept und die Bilder, klappt bestens

    Gruß Vera
     
    #11
  12. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen,

    @Elli - wie schön, dass du es nochmal testen möchtest - klappt jetzt garantiert :p

    @Vera - FEU MICH, dass Du es auch probiert hast:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #12
  13. 18.02.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Grießnockerl

    Hallo Andrea
    werde ich gleich noch auspropieren bin gespannt wie sie werden
    vielen Dank für das Rezept
    lieber Gruß Eva
     
    #13
  14. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen Eva,

    bitte berichten ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #14
  15. 18.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Grießnockerl

    @Andrea

    Danke für die tollen Fotos :finga:

    Liebe Grüße
    Dani
     
    #15
  16. 18.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen Dani,

    Fotos zu den Rezepten einzustellen, ist für mich - wie das Sahnehäubchen auf einem Kakao ;)
    Freu mich, dass Dir meine Fotos gut gefallen :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #16
  17. 20.02.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Grießnockerl

    Hallo Claudia und Andrea =D
    die Grießnockerl sind klasse, hm.....waren die gut. Ich habe sie, da der TM besetzt war, in der fertigen Gemüsesuppe ziehen lassen.
    Danke fürs Rezept und die Fotos; wird garantiert wieder gekocht.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #17
  18. 21.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallo Andrea,

    es hat geklappt. Dankeschoen, diese Griesskloesschen wird es oefters geben. Ich habe wieder Dinkelgriess genommen

    LG,
    Elli
     
    #18
  19. 21.02.07
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    AW: Grießnockerl

    Das probiere ich am Freitag aus, und ein großes Danke an Siamkatze, mit den Bildern, das ist super.=D
    Ich habe schon Griesklößchen gemacht, aber nicht so.
    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #19
  20. 21.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Grießnockerl

    Hallöchen,

    @Marion - FREU MICH , dass es Euch geschmeckt hat :p

    @Elli - Danke - für den Mut, es nochmals zu probieren - FREUT mich ganz doll :p

    @Sabine - viel Spaß beim Essen ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #20

Diese Seite empfehlen