Grillmarinade für Geflügel und Schwein

Dieses Thema im Forum "Marinaden und Öle" wurde erstellt von Zwillinge98, 19.06.12.

  1. 19.06.12
    Zwillinge98
    Offline

    Zwillinge98

    Hallo zusammen,

    möchte Euch meine erprobten Grillmarinaden nicht vorenthalten. Habe sie schon den öfteren gemacht und sie kommen
    immer sehr gut an.
    Mittlerweile gebe ich auch immer das Rezept raus, da der Bekanntenkreis danach auch gerne sein Grillfleisch mariniert.

    Grillmarinade für Geflügelfleisch, Schweinefleisch geht aber auch ;)


    Zutaten:
    1 gehäuften Essl. Senf
    2 Essl. Oel
    1 Essl. Paprikapulver
    1 Essl. Curry
    1 Essl. Zucker
    1 TL. Ingwer
    etwas Muskat 3 Essl. Naturjoghurt alles zusammen im TM verrühren....geht auch ohne ;) Dann das Fleisch darin einlegen, am besten schon einen Tag vorher.

    Grillmarinade für Schweinefleisch

    Zutaten:
    2 Essl. Ajvar
    1 Essl. Essig
    1 Essl. Oel
    3 Essl. Naturjoghurt
    1 TL. Salz Zwiebelpulver oder 1 kl. Zwiebel alles zusammen im TM verrühren....geht auch ohne ;) Dann das Fleisch darin einlegen, am besten schon einen Tag vorher
     
    #1
  2. 19.06.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Birgit,

    was sind 2 El Ayar?....meinst Du vielleicht Ajvar.....die Marinaden sind nach meinem Gusto....beim nächsten Grillen...(.wenn das Wetter so schön bleibt dann am Wochenende)...werde ich es ausprobieren......LG Slava.
     
    #2
  3. 19.06.12
    Zwillinge98
    Offline

    Zwillinge98

    Hallo Slava,

    ja Du hast recht es soll Ajvar heißen ;)
    Habs direkt geändert......
     
    #3
  4. 17.08.12
    chrinoz
    Offline

    chrinoz

    Hallo,
    kurze frage: was passiert mit dem Joghurt beim Grillen? Bleibt der auf dem Fleisch ? Wird dieser dadurch nicht klumpig, so wie "geronnen"? Vielen dank für eine antwort. Und Entschuldigung, das groß und kleinschreiben mit dem iPad klappt nicht so.

    Lg christl
     
    #4

Diese Seite empfehlen