Grillsoßen selbstgemacht

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Zauberlehrling, 12.04.05.

  1. 12.04.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hier möchte ich Grillsoßenrezepte sammeln, also immer her mit euren Rezepten.


    Cocktailsoße

    350g Mayonnaise
    150g Sahnejoghurt natur
    200g Tomatenketchup
    2 Schnapsgläser Cognac
    einige Spritzer Tabasco

    Mayo, Ketchup und Joghurt kurz schaumig rühren, dann die restl.Zutaten unterheben und abschmecken.
    Schmeckt echt lecker. Zur Haltbarkeit kann ich euch leider nichts sagen.

    Teufelssoße

    1 rote Paprikaschote
    500 g Tomaten
    1 Knoblauchzehe
    1 rote Chilischote (ich hab einen TL Harissa genommen)
    1 TL Olivenöl
    1/8 l Gemüsebrühe (Instant)
    Salz
    weißer Pfeffer
    mit 1 Prise Zucker und 1 Schuß Essig abschmecken.

    1. Paprika und Tomaten putzen, waschen und, bis auf 1/4 Paprikaschote, kleinschneiden. Knoblauch schälen und auf Turbo zerkleinern. (Chili putzen, waschen, entkernen und hacken.) Ich hatte einen TL Harissa genommen.
    2. Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. 2 min/Varoma®/Stufe1. Paprika, Tomaten und Harissa (Chili) zufügen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und 10–15 Minuten dicklich einkochen lassen. Die Soße anschließend pürieren und mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Rest Paprika fein würfeln. Soße damit bestreuen.
    Die hatte echt Feuer

    Zaziki (türkische Art mit Joghurt)

    1/2 Salatgurke
    3-4 Knoblauchzehen
    1/4 l Joghurt (am besten den türkischen)
    4 EL Olivenöl
    Salz, Pfeffer
    Dill zum Garnieren


    Zubereitung:

    Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und auf einer groben Raffel reiben; mit Salz bestreuen und 15 Minuten stehen lassen, danach ausdrücken.
    Die Knoblauchzehen kurz auf Turbo zerkleinern.
    Das Joghurt in ein Tuch geben und austropfen lassen(entfällt wenn man den türkishcen nimmt), danach mit Olivenöl und Knoblauch unter die Gurke mischen.
    Das Tsatsiki mit Pfeffer abschmecken und mit Dill garnieren.


    Zaziki, herkömmlich:

    1 Becher Quark (500 g)
    1 Becher Joghurt (150 g)
    evtl etwas Sahne zum unterrühren
    1 Salatgurke
    4-6 Zehen Knoblauch (nach Belieben auch mehr)
    1 EL Essig
    1 EL Olivenöl
    Pfeffer
    Salz

    Gurke raspeln etwas salzen und nach kurzer Zeit das ausgetretene Gurkenwasser abgießen, dann den Knoblauch pressen und alle Zutaten vermischen.


    Hier ist das Texicana Salsa von Tigerente:

    Texicana Salsa:

    450 g reife Tomaten (in Stücken),
    100 g Zwiebeln,
    200 g rote Paprikaschoten,
    2 Chillischoten...... 10 Sek./ Stufe 4 zerkleinern;
    1 ¼ MB Weißweinessig,
    ½ MB Rotwein,
    250 g Gelierzucker 2:1...........zugeben und ca. 16 Min./100°/Stufe2 kochen lassen.
    Den Dip in heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und einige Minuten auf den Kopf stellen.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hab eben im Chefkoch folgendes gefunden, da ist eine Datei mit Grillsoßen die man sich herunterladen kann, da sind irre viele tolle Rezepte drin. Da ich nicht weiß ob man einen Teil hier reinkopieren darf wegen copyright, setze ich nur den link:
    Grillsaucensammlung aus den Foren | Grillen Forum | CHEFKOCH.DE
     
    #1
  2. 01.05.10
    xira79
    Offline

    xira79

    Danke für die schönen und leckeren Soßen. Wir lassen Sie uns gerade schmecken

    Lg Xira
     
    #2
  3. 01.05.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Xira !
    Danke das du den uralt Thread mal wieder ausgegraben hast :rolleyes: und natürlich das die Soßen dir schmecken :rolleyes:
     
    #3
  4. 30.12.10
    big_molly
    Offline

    big_molly

    Hallo Anke,

    ich finde man kann die Sossen ruhig nochmal hochschubsen,
    ich war auf der Suche nach Cocktailsosse und sie schmeckt mir wunderbar,
    nun kann es morgen Abend beruhigt Fondue geben ;)

    Guten Rutsch

    LG Astrid
     
    #4
  5. 30.12.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Anke,

    ja bei mir auch. Cocktailsosse schmeckt echt klasse.

    Wünsch euch auch einen guten Rutsch
     
    #5
  6. 21.08.11
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Anke,

    deine Rezepte müssen mal wieder nach oben!
     
    #6
  7. 19.12.12
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Ich schubs den Thread mal nach oben, jetzt kommt ja wieder fondue und raclette Zeit.
     
    #7
  8. 06.08.13
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Dein Rezept für die Teufelssauce ist super. Echt lecker!!!
    Mein Schwiepa ist ja immer seeeeeeehr skeptisch, aber ihm hats total lecker geschmeckt!
    Uns natürlich auch! Werd ich wieder machen....

    Danke :)
     
    #8
  9. 10.08.13
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    ich habe schon öfters http://www.wunderkessel.de/forum/so...e-gewuerzmischungen/24491-baerlauchpaste.html mit Schmand, Frischkäse oder Joghurt angerührt. Auf einer Grillfeier habe ich davon ein Schüsselchen mitgenommen. Mein Freund war der Meinung, daß das sowieso nicht gegessen wird. Da hat er sich aber getäuscht. Es kann sein, daß sich etwas Öl oben zusammensammelt, was aber den Gästen auf der Feier nichts ausgemacht hat. Das Mischungsverhältnis ist beliebig. Je nach eurem Geschmack von mild bis heftig.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #9
: grillen

Diese Seite empfehlen