Grissini-Variationen .... Fingerfood

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von happi1969, 18.08.09.

  1. 18.08.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Grissini - natürlich selbstgemacht
    250 gr. Milch
    500 gr. Mehl
    30 gr. Butter
    4 gr. Trockenhefe
    3 TL Salz
    1 TL Zucker

    im TM zu einem Hefeteig verarbeiten, also Knetstufe ca. 3 Minuten .. Teig ist ziemlich fest gewesen ... ich hab noch ein bisschen Wasser drauf

    Ein bisschen gehen lassen .... dann ganz dünn ausrollen und mit dem Pizzaschneider in dünne Streifen schneiden, diese können dann auch geflochten werden.
    Die Enden habe ich geknotet und kurz in ein Glas Milch gehalten und dann entweder in Rosmarin oder Sesam getunkt ...
    Den Rest dann auch mit Milch bestreichen und ab in den vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad, ich hatte Umluft, je nach Bräunungsgrad und Ofenstärke ca. 10 - 15 Minuten, einfach beobachten ...
    Dann hab ich noch eine Variante gemacht, da hab ich den Teig mit scharfen Öl (selbsthergestellt, einfach getrocknete ganze Chillischoten in ein Glas und mit Olivenöl bedecken) bestreichen und aufrollen, dann die Stange gegeneinander drehen ... aber nur ganz dünne machen ....
    Nach dem Auskühlen hab ich die Grissinis mit Parmaschinken, italienischer Salami und teilweise einem Streifen Frühlingszwiebel umwickelt ....
    Dazu noch ein paar Knusperoliven .... ich finde ein sehr schöner Fingerfood ... gut viel Arbeit, aber sieht doch super aus ....


    Viel Spaß beim Grisssinen
    Andrea
     
    #1
  2. 18.08.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Andrea,
    wow sehen die lecker aus, zum reinbeissen.:rolleyes:
    Rezept ist gedruckt und wird bald getestet.
    Danke für tolle Idee und die Fotos.:p
     
    #2
  3. 18.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Andrea,

    ja die haben;) wirklich toll ausgesehen;)-als das Bild noch da war!!
    Leider ist es jetzt weg:confused::confused:. Wollte mir nämlich gerade das Rezept speichern und ausdrucken, als ich deinen Beitrag das erste mal gelesen habe, hatte ich keine Zeit dazu und nun: Fotos verschwunden in den Tiefen des Wunderkessels:-(! Oder ist das nur bei mir so?
     
    #3
  4. 18.08.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Andrea,

    Martina hat Recht, es sind keine Bilder zu sehen. Schaaaaaade!!

    LG Inge
     
    #4
  5. 18.08.09
    Aliso
    Offline

    Aliso

    Hallo Andrea,
    auch ich kann die Bilder nicht öffnen - schade. Kannst sie vielleicht nochmal einstellen.

    Vielen lieben Dank Aliso
     
    #5
  6. 18.08.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo,
    ich habe mir die Bilder in der Galerie angeschaut. Da sind sie noch drinn.
     
    #6
  7. 18.08.09
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo!
    Hier sind die Bilder in der Galerie, nach "rechts" klicken, dann gibt´s Nachschub :rolleyes:.

    Sehen wirklich klasse aus.
    Danke für die tollen Fotos.
     
    #7
  8. 19.08.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Sorry, keine Ahnung warum sie weg waren ... die Bilder mein ich ...
    Hab sie wieder überarbeitet ...
    Sind übrigens prima angekommen .... sehr lecker ... und ruhig tüchtig salzen .... schmeckt super zu Wein oder Aperol sauer ...
    Gute Nacht ihr Lieben
    Andrea
     
    #8
  9. 19.08.09
    CoffeeCat
    Online

    CoffeeCat

    Hallo Andrea,

    das sieht zum "reinlegen" aus! =D
    Kein Wunder, wenn die Platten in kürzester Zeit leergefegt sind.
    Du hast aber auch wirklich ein Händchen.

    Liebe Grüße
    ***Gaby***
     
    #9
  10. 02.10.09
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Andrea,
    meinst Du die Grissinis kann ich backen und dann einfrieren. Ich plane nämlich für mein Dienstjubiläum ein italienisches Buffet und da kämen mir die Grissinis gerade recht, die sehen sowas von lecker aus. Aber natürlich kann ich nicht alles an einem Tag vorbereiten und möchte möglichst vieles vorbereiten, damit ich nicht in Stress komme.
    Über eine Antwort wäre ich dankbar.
     
    #10
  11. 02.10.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Andrea,

    boah, die sehen ja zum anbeissen lecker aus :rolleyes::rolleyes:, das Rezept wird gerade gedruckt und demnächst ausprobiert.

    Danke fürs einstellen des Rezeptes:)
     
    #11
  12. 02.10.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Andrea,

    die Grissinis haben mich heute Mittag sehr zum Austesten gereizt.
    Gesagt, getan... da ich mich Morgen in einer netten Runden von Hexen bewege, werde ich die Grissinis dort mit hinbringen.

    Allerdings habe ich es mir ganz einfach gemacht;
    aus dem Teig einen recheckigen und flachen Laib geformt, und immer mit den TPC Schaber abgestochen.
    Jetzt brauchte ich die Stangen nur ein bissl in die Länge ziehen und so wurden sie alle wunderbar gleichmäßig.
    Einfach nur mit ein bisschen Öl besprüht und mit Salz bestreut.

    Ein paar andere Stangen habe ich mit Parmesan bestreut; auch total lecker.

    Der Teig war super aus dem Topf zu bekommen und leicht zu verarbeiten!!!

    Danke Dir für dieses tolle und SCHNELLE ;) Rezept.
    Volle 5 Sterne für Dich!

    [​IMG]


    [​IMG]



    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #12
  13. 03.10.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Bitterseet, die sehen echt super aus ... wir zwei in KOmbi, dann könn mer jede Fete schmeissen ..
    Feiertags-Grüße
    Andrea
     
    #13
  14. 04.10.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Andrea,

    ohja... schluchz...die sahen auch sehr gut aus!
    Als die Grissinis abgekühlt waren, waren sie noch leicht weich und auch total lecker.
    Vor der Ankunft einer netten Damenrunde wollte ich sie nochmal kurz aufbacken...aber leider ohne Piepuhr...
    ...durch das viele "quatschen" hab ich die leckeren Stangen dann blöderweise vergessen. :-( *jammer*

    Sie waren jetzt einfach zu hart...nicht verbrannt..aber dennoch zu hart.
    Also ganz wichtig; wirklich nur ganz leicht braun werden lassen und nebenbei nicht quasseln. ;)
    Naja, das passiert mir sicher nicht noch einmal. *gg


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #14
  15. 12.10.09
    BuffySummers
    Offline

    BuffySummers

    Hallo...

    Vielen Dank für das tolle Rezept... Habe sie neulich gemacht (nur noch keine Zeit zum Bedanken gehabt) und sie waren supi lecker...
    Habe Käsestreifen und Speckstreifen mit eingewickelt, das war der Hammer, ehrlich, die waren so schnell weg, man konnte gar nicht so schnell hinterher schauen *g*
     
    #15
  16. 31.05.11
    Heike L.
    Offline

    Heike L.

    Hallo Andrea :wave: ,

    gerade habe ich die Grissinis aus dem Ofen geholt. Sie sind echt toll geworden. Ich habe Pizzagewürz im Teig mit untergeknetet. Dann habe ich sie auch nur etwas ausgerollt und schmale Streifen abgestochen (danke für den Tipp @bittersweet), etwas in die Länge gezogen und mit Bruschetta-Gewürzöl bestrichen. Ging eigentlich ziemlich fix.

    Danke für das tolle Rezept. Von mir 5***** dafür.
     
    #16
  17. 08.12.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo,

    hab gerad dein Rezept getestet............... super lecker! Dazu gibts die Schafskäsecreme aus der Thermomix-Rezeptewelt.
    5*****
    Lieben Gruß Lissie
     
    #17

Diese Seite empfehlen