Größeren Topf

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von EvelynS, 07.09.07.

  1. 07.09.07
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Ich wünsche mir einen größeren Mixtopf, einen ganz großen.

    Zum Einen, weil ich Brot backe. Richtiges, ordentliches Brot. Unser "Hausbrot" wiegt fertig gebacken 2,5 Kg - und das futtern wir in einer Woche weg.
    Und da der TM solche Mengen nicht schafft, knete ich brav mit der Hand.

    Und zum Anderen weil die meiste Kritik, die der TM bekommt darauf beruht, dass der Topf einfach zu klein ist. ich kenne Familien mit 4 Kindern (und nicht nur eine) da ist das Ding einfach ein Witz.

    lg
    EvelynS
     
    #1
  2. 07.09.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Größeren Topf

    Hallo Evelyn , du hast natürlich recht dass der TM bei grösseren Familien zu klein ist. Ich muss dir aber auch sagen bevor ich ein 2,5 kg Brot backe und eine Woche daran esse und es trocken wird,backe ich lieber 3 kleinere und die sind dann frisch. Ciao Hetti
     
    #2
  3. 07.09.07
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Größeren Topf

    Hetti

    nur am Rande bemerkt:

    ich backe in Roggenmischbrot mit Sauerteig und keinerlei künstlichem Triebmittel wie Hefe oder sonst was und ein solches Brot wird nicht trocken. Roggen-Sauerteig-Brot schmeckt sowieso erst frühestens am Tag nach dem Backen.

    lg
    EvelynS
     
    #3
  4. 07.09.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Größeren Topf

    Hey EvelynS,
    wie hebst Du Dein Brot auf, dass es so lange frisch bleibt. Ich backe auch sehr oft Roggenbrot mit Sauerteig, aber am Ende der Woche ist es schon ein wenig trocken. Danke für die Info.
     
    #4
  5. 07.09.07
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Größeren Topf

    Hallo Uschihexe

    ich wickle es einfach nur in ein Geschirrtuch und stelle es mit der Schnittfläche nach unten in den Schrank.

    Klar ist es frisch gebacken saftiger, aber als "trocken" würde ich es am Ende der Woche nicht bezeichnen. Es ist fester.
    Meistens wird es aber gar nicht so alt, da Göga sich täglich 3 Doppelte mit ins Büro nimmt.

    lg
    evelynS
     
    #5
  6. 07.09.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Größeren Topf

    Danke Evelyne,
    genauso handhabe ich es mit meinem "kleineren" Brot. Finde diese Lösung besser als irgendein Behälter. Habe auch schon Plastikbeutel versucht, aber das Brot wird darin zu "weich".
     
    #6
  7. 07.11.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Größeren Topf

    Hallo,

    bei uns wird nur frisches oder maximal 1 Tag alt das Brot gegessen, daher backe/kaufe ich kleinere...

    lg Elke
     
    #7

Diese Seite empfehlen