Großer Hans

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Süße Sachen" wurde erstellt von Stiflers-Mam, 24.07.06.

  1. 24.07.06
    Stiflers-Mam
    Offline

    Stiflers-Mam WK-Rezeptetopf

    Großer Hans Eine süße Kalorienbombe aus Schleswig-Holstein !:love_big:
    Macht mein Schwiegervater immer im Weißblechtopf und Wasserbad. (Er legt ganz unten noch Scheiben von fetten Speck mit rein, damit nichts anbackt)
    Ich hab den mal im Crocky ausprobiert.
    125 g Margarine, 3 Eier, 125 g Zucker, 1 Zitrone, abgeriebene Schale, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 375 g Mehl, 1 Pt. Backpulver, ¼ Liter Milch, 65 g Rosinen , 65 g Korinthen. Margarine mit Eigelb und Zucker schaumig schlagen, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz dazu geben. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse rühren. Zuletzt die mit Mehl bestäubten Rosinen und das steif geschlagene Eiweiß dazugeben. ( Das gehts auch supi im Thermomix)Den Teig in den gefetteten Crocky füllen, der vorher mit Paniermehl ausgestreut wurde. Auf High 3-4 Std. oder Low 7 – 8 Std. garen. Auf keinen Fall darf der Deckel angehoben werden. Es darf kein Wasser entweichen! 1 Glas Heidelbeeren aufkochen mit etwas Maizena (Speisestärke) andicken. Ist süss genug. Mit der Heidelbeersoße servieren.

    Reste vom großen Hans kann man in Scheiben schneiden und kurz in der Pfanne anbraten.

    mfg
    Stiflers-Mam :p
     
    #1

Diese Seite empfehlen